mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschiedliche Gewichtungen der Abinoten vom 10.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Unterschiedliche Gewichtungen der Abinoten
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VENTURA hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
gtz hat geschrieben:
Neox hat geschrieben:
In Bayern wär ich mit meinen "Bemühungen" (nämlich garkeinen) niemals durchs Abi gekommen


quatsch. son milchbauern-abi schafft man als vernunftbegabter mensch genauso ohne paukerei.


es ist erwiesen das z.b. das abi in bayern schwerer ist als das in berlin... deshalb zählt für eine firma bei der du dich z.b. bewirbst ein bayrisches abi mehr als ein berliner, weil´s eben schwerer war...


wo ist das denn erwisen? bayern bringt prozentual übrigens am wenigstens abiturienten hervor, unter dem bedarf.
es ist unmöglich pauschal zu vergleichen und festzustellen das ein bayrisches abitur wertiger ist als ein berliner.


glaub ihm ventura, es is ist so....
das bayerische abitur (Gymnasium) gilt als das schwerste in Deutschland. Früher gabs ja zB. in Hamburg noch nich mal ne Facharbeit. Weiß auch nich obs die mittlerweile gibt.
wäre ich zB nach Hamburg zum studieren geggangen wäre mir was auf mein bayerisches abi draufgerechnet worden (hab ich zumindest ma gehört...) weiss nich sicher ob das stimmt oder ob das mittlerweile geändert wurde.

das sind so die dinge die ich gehört hab....

btw: ich habs aber auch (fast) ohne lernen geschafft, hab mir dadurch zwar meinen schnitt böse versaut, aber es geht schon irgendwie...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://community.yam.de/cassiopeia/NetCommunityDiscussion?service=showThread&id_posting=11947813&id_topic=164&nick=&nh=0

was besseres hab ich grad net gefunden - aber ich habe recht viele lehrer in meinem bekanntenkreis. die sind alle dieser meinung (und als lehrer hat man ja ein bischen einblick in die materie und sollte das wissen denke ich). auch höre ich das von vielen firmenchefs, die stellen vergeben, bei denen abi vorausgesetzt wird. da wird jemandem mit einem bayrischen oder ba-wü abi meist der vortritt gelassen. [/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
pauly

Dabei seit: 02.02.2004
Ort: darmstadt
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.01.2005 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wohne in hessen direkt an der grenze zu bayern (aschaffenburg is ja schon bayern) und wenn du dich hier irgendwo mit deinem hessischen abi bewirbst und leute aus bayern auch, dann ham die allemal die besseren karten.
wenn leute aus aschaffenburg zu uns in die klasse gewechselt sind waren die immer schon viel weiter im stoff und hatten das auch alles viel besser drauf als der rest....das war eigentlich wirklich immer so * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
dIem
Threadersteller

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.01.2005 21:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die hilfreichen antworten! zum glück hat sich das alles erledigt, da ich eh "nur" 8 wartesemester brauche, aber zu dem zeitpunkt dann 10 habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unterschiedliche Fachrichtungen
2 unterschiedliche Berufsschulen?
Unterschiedliche Behandlung von Kollegen. Hardware
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.