mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: und wieder ein Bewerbungsthread... vom 18.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> und wieder ein Bewerbungsthread...
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
snare
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 18.09.2005 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

editiert

Zuletzt bearbeitet von am Fr 29.02.2008 23:21, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
emKay

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: Unterhaching / München
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 15:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo erst mal! *zwinker*

Also ich habs so in meinen Bewerbungen gemacht, dass ich ein Paar Arbeitsproben so 'dargestellt' habe, dass sie so aussahen, als wenn sie gedruckt und in der Realtiät vor einem liegen. Zum Beispiel Visitenkarten 'hingestellt' etc. und sie dann nachher einfach ins Schreiben ausgedruckt habe..

Klingt schwer zu verstehen, das glaube ich Grins

Bewerbungsdeckblatt
Bewerbungsschreiben
Lebenslauf
Arbeitsproben
Praktika-Nachweise
Zeugnisse

UND BITTE gestalte deine Bewerbung, du willst doch auch was mit GESTALTUNG im Beruf machen und nicht Bürokaufmann oder so werden *zwinker*

...also Kurz und Knapp: druck ein Teil deiner Arbeitsproben mit aus und leg sie dem 'normalen' Schreiben zu als Anhang, beschreibe am Besten noch, was du gemacht hast und wieso du es so gestaltet hast. Zudem, wenn es gedruckt wurde auf was für ein Papier etc pp.

Viel Erfolg.

Aber bitte überarbeite deine Bewerbung noch mal! * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
twym

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, komm übrigens ganz aus deiner nähe und hatte, habe auch vor mich bei laudert zu bewerben. soweit ichs weiß, geht die bewerbungsfrist bis zum 21. september, nur mal als kleine nebeninfo, is das doch nicht morgen, sondern erst mittwoch... nur damit du dir nicht zuviel stress machst. ansonsten,... viel glück....
  View user's profile Private Nachricht senden
Tweety2101

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: MYK
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

emKay hat geschrieben:

UND BITTE gestalte deine Bewerbung, du willst doch auch was mit GESTALTUNG im Beruf machen und nicht Bürokaufmann oder so werden *zwinker*


Das find ich auch super wichtig. Und selbst der dumme Filter Wolken in Photoshop macht als kleine Fläche an der Seite schon viel her find ich. (Ca. je 1 cm vom linken Rand und oben und unten weg, 2 cm breit, kann wirken.)

Und bitte nimm eine Serifenschrift wie die "Times". Du hast einen längeren Text zum lesen, da ist so eine Schrift besser, weil die Serifen das Auge leiten.

Textvorschlag wegen der Arbeitsprobe.

Auf ein persönliches Vorstellungsgespräch in Ihrem Haus würde ich mich freuen und zu diesem Anlass meine Arbeitsproben mirbringen. MFG blablabla

Viel Glück dann noch


Zuletzt bearbeitet von Tweety2101 am So 18.09.2005 20:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
phonk

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.09.2005 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bewerbung auf eine Ausbildungsstelle

die betreffzeile solltest du anders gestalten. dass du dich bewirbst sieht man auf den ersten blick. besser schreiben als was du dich bewirbst und woher du das stellenangebot bzw. die info hast, z.b. ausbildung zum mediengestalter fachrichtung medienoperating, unser telefonat vom ....".

Sehr geehrter Herr xxx,

hiermit möchte ich mich um die von Ihnen am 10. September 2005 ausgeschriebene Ausbildungsstelle als Mediengestalter in der Fachrichtung Medienoperating, in Ihrem Unternehmen bewerben.

nicht schreiben, dass du dich bewerben möchtest. im ersten absatz sollte dein stärkstes argument stehen, warum du für die stelle der geeignete bewerber bist. die folgenden argumente in abgeschwächter reihenfolge aufführen.

Zurzeit besuche ich die Höhere Berufsfachschule auf dem Berufskolleg für Technik in Ahaus und gehe dort in die 12. Klasse mit dem Schwerpunkt Druck- & Medientechnik. Ich werde diese voraussichtlich im Sommer 2006 mit der Fachhochschulreife verlassen.

Ich suche eine Ausbildungsstelle, bei der ich meine, in diversen Praktika und durch die Schule erworbenen Computer- und Programmkenntnisse in DTP-Programmen praktisch anwenden und vertiefen kann.

wo hast du praktikas gemacht, was hast du dort gemacht? was hast du in der schule mit den dtp programmen gemacht? immer direkten bezug zu deinen fähigkeiten und entsprechenden beispielen/ referenzen herstellen. das wirkt glaubwürdiger.

Das Fach Mediengestaltung zählt neben Medienproduktion, Chemie und Niederländisch zu meinen Lieblingsfächern.

muss meiner meinung nach nicht in die bewerbung. klingt ein bißchen "dünn". wenn du das in deiner bewerbung erwähnen möchtest solltest du das auf jeden fall anders verpacken und auch begründen warum das so ist.

Auch in der Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Computer. Ich habe Erfahrung im Umgang mit diversen DTP-Programmen wie Photoshop, Illustrator, InDesign, Dreamweaver und Quark XPress. Mit meinen Kenntnissen gestalte ich zum Beispiel Internetauftritte oder bearbeite geschossene Fotos in Photoshop nach und experimentiere mit Effekten. Ich habe auch einen eigenen privaten Internetauftritt entworfen.

was machst du in deiner freizeit mit dem computer? was hast du für erfahrungen mit dtp-programmen? welche internetseiten hast du gestaltet? wofür bearbeitest du die bilder in photoshop? das experimentieren mit den effekten ersatzlos streichen! hast du noch andere referenzen?

In den Sommerferien 2004 habe ich bereits bei Ihnen praktische Erfahrungen gesammelt. Zudem habe ich bei einem schulischen Firmenrundgang in Ihrem Unternehmen einen Einblick in den Workflow bekommen und denke, dass ich Ihren Anforderungen gerecht werde.

hast du ein praktikum bei laudert gemacht? einen ferienjob? wer hat dich dort betreut? was hast du dort gemacht? warum wirst du den anforderungen der ausbildung gerecht? begründen, beispiele, etc.

Über eine positive Resonanz aus Ihrem Hause, würde ich mich sehr freuen.

besser schreiben: " ich freue mich wenn ich sie in einem gespräch von meinem engagement und meiner hohen motivation überzeugen darf"....oder so ähnlich.

Mit freundlichen Grüßen


Anlagen:
Vreden, am 19. September 2005 Lebenslauf
Lichtbild
Kopien der letzten 3 Schulzeugnisse
Praktikumsbescheinigungen

das datum gehört nach oben neben die adresse. nur den ort und das datum schreiben "vreden, 19.09.2005". anlagen nicht einzeln aufführen. es reicht der vermerk "anlagen".

das deckblatt würde ich ersatzlos streichen. versetz dich mal in die lage eines personalers. der bekommt etliche bewerbungen am tag auf den tisch und muss die wesentlichen infos und fakten schnell und einfach erfassen können.
jedes zusätzliche stück papier ist da störend und fällt schlimstenfalls negativ auf. das gleiche gilt für die gestaltung.
einfach, klar und übersichtlich. maximal ein eigener briefbogen , wenn es passt. mit einer sauberen bewerbung kannst du mehr punkten als mit einer "totgestalteten". deine gestalterischen talente kannst du mit deinen referenzen belegen.
verwende eine passende klassische schrift (oder z.b. die hausschrift des unternehmens), keine experiemente.

in deinem anschreiben fehlen die softskills. bist du teamfähig? kannst du selbstständig arbeiten? bist du stresserprobt und belastbar? kannst du deinen arbeitsalltag organisieren und strukturiert arbeiten? wenn ja, dann solltest du das auch schreiben und wie immer begründen/ belegen.

zu deinem lebenslauf: schreibe ihn so, dass du deine aktuelle tätigkeit als erstes schreibst und dann in umgekehrter reihenfolge. schreibe beim berufskolleg was du dort so machst und was dein zu erwartender abschluss ist. schreibe zur realschule deinen abschluss und ggfs. deine abschlussnote dazu (wenn sie gut genug ist).
die trennung zwischen schule und praktika ist ok.
schreibe zu den praktika dazu was du dort gemacht hast. tätigkeiten, referenzen, erfahrungen...

zusätzliche qualifikationen: wie gut sind deine sprachkentnisse? wie gut sind deine computerkentnisse?
deine freizeitbeschäftigungen kannst du aus dem lebenslauf streichen. die kannst du auch noch im gespräch einbringen wenn danach gefragt wird.

ich kenne das unternehmen laudert. die sind bei der auswahl ihrer mitarbeiter/ azubis anspruchsvoll und nehmen nur gute leute. dafür ist die ausbildung aber auch sehr gut. (das ausbildungszentrum von denen ist der hammer, die technik dort haben nicht mal einige agenturen bei sich stehen). so sollte auch deine bewerbung sein. klar, deutlich und gut.

viel erfolg.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 08.01.2008 18:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
snare
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 20.09.2005 21:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

editiert

Zuletzt bearbeitet von am Fr 29.02.2008 23:20, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
twym

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.09.2005 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal kurz ne frage, war die ausbildungsstelle nicht nur für Operating und Beratung ausgeschrieben? wo steht da was von technik?

oder lieg ich da völlig falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden
snare
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 20.09.2005 22:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

editiert

Zuletzt bearbeitet von am Fr 29.02.2008 23:20, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Bewerbungsthread
Mein Bewerbungsthread - Hilfe gewünscht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.