mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tipps zur Geschäftsführung! vom 28.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Tipps zur Geschäftsführung!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
MAFIA

Dabei seit: 09.10.2003
Ort: BERLIN
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.04.2004 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wo ist die agentur?
was fürn bereich?
schwerpunkt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

malaika hat geschrieben:
mmmh... ich weiß, dass es hart ist, aber ich kann meinen vater auch nicht vor die Hunde gehen lassen. Schließlich hängt für ihn eine Existenz dran und jeder, der sich selbständig gemacht hat, hat irgendwannmal mit mehr oder weniger Erfahrung damit angefangen! Wenn ich gleich aufgebe und nichts in Angriff nehme, dann gibt er sich vielleicht komplett auf und das kann ich nicht verantworten und will ich auch nicht, also werd ich mich euren Vorschlägen annehmen und das beste in der kurzen Zeit daraus machen! Danke...


Ich glaube nicht, dass hier jemand will, dass du von vorhinein aufgibst. Vielmehr sind es halt Tatsachen, die hier geschrieben worden sind, und wenn du dich drauf einstellst, gerade am Anfang auch mal die ein odere andere Niederlage einzufahren, werden diese Erfahrungen dann n icht so bitter!
Außerdem solltest du auch mit offenen Karten spielen! Wenn du mit Stammkunden oder Kunde zuammenarbeitest die schon das ein odere andere Mal bei deinem Vater waren werden Sie 100%ig Verständis für die Situation aufbringen und dafür, dass besonders am Anfang vielleicht nicht alles so super glatt abläuft.
Ich weiß auch nicht wie groß eure Agentur ist, von daher fällt es noch schwerer punktgenaue Tipps zu geben (Bei einer 2-3 Mann Agnetur ist das Ding mit der Autorität vielleicht nicht so dramatisch wie bei einer 20-30 Mann Agentur...in der dann ja auch noch dazukommt, dass man sich bei den Mitarbeitern Autorität verschafft.)

Aber egal ob du nun frisch ausgelernt bist, oder seit 10 Jahren im Job: Es ist immer eine Frage, wie du dich verkauftst und wie du Auftrittst. Also Kopf hoch und genug Selbstbewusstsein an den Tag legen, dann wird das schon!

MfG!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lordle

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du Dich überhaupt nicht in der Lage fühlst, von null auf hundert einzusteigen, gibt es sicherlich weitere Möglichkeiten.

Einmal wäre sicherlich die Überlegung, ob einer (oder mehrere) Eurer Mitarbeiter die Kundenkontakte halten können. Im Sinne der Firma werden - je nach Fähigkeiten - sicherlich der ein oder andere solche Aufgaben übernehmen können.
Wenn auch da keiner solche Skills hat, fällt natürlich auch dies flach.

Zum anderen gibt es - Stichwort Body Leasing - auch die Möglichkeit, Leute für eine begrenzte Zeit "auszuleihen", die dann nach kurzer Einarbeitungszeit solche Aufgaben übernehmen. Ist aber nicht billig!

Hängt also alles von Dir ab! Ob Du's Dir oder Eure Mitarbeiter sich selber zutraust/zutreuen, oder ob genügend finanzielle Mittel für einen Dritten zur Verfügung stehen.


hoffe, Dir damit geholfen zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
malaika
Threadersteller

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.04.2004 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kleinstadt 40.000 einwohner
design printprodukte (neuentwicklungen/corporate design)
  View user's profile Private Nachricht senden
sandra.k

Dabei seit: 10.04.2003
Ort: Augsburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.04.2004 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kannst du nich einfach ne ich-ag beantragen? dann machst du dich selbstständig, wirst gefördert und kannst sehr hilfreiche kurse beim bfz besuchen. ich hab eine förderung von über 4000 ? im jahr die ich allein fürs bfz ausgeben darf. die haben da steuerberater, rechtsberater usw. da kannste immer hin wenn du fragen hast.

vom auftreten: ich selbst bin auch erst 21. das ist teilweise sogar zu deinem vorteil. trag ein bischen dick auf. kauf dir für neukunden nen anzug den du dann mit netten oberteilen kombinierst -> für seriöseres auftreten. auf keinen fall übertreiben!

ich wünsch dir auf alle fälle viel glück. denk nicht die ganze zeit: keiner nimmt mich ernst weil ich noch so jung bin. sei selbstbewußt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sandra.k hat geschrieben:
kannst du nich einfach ne ich-ag beantragen? dann machst du dich selbstständig, wirst gefördert und kannst sehr hilfreiche kurse beim bfz besuchen. ich hab eine förderung von über 4000 ? im jahr die ich allein fürs bfz ausgeben darf. die haben da steuerberater, rechtsberater usw. da kannste immer hin wenn du fragen hast.

vom auftreten: ich selbst bin auch erst 21. das ist teilweise sogar zu deinem vorteil. trag ein bischen dick auf. kauf dir für neukunden nen anzug den du dann mit netten oberteilen kombinierst -> für seriöseres auftreten. auf keinen fall übertreiben!

ich wünsch dir auf alle fälle viel glück. denk nicht die ganze zeit: keiner nimmt mich ernst weil ich noch so jung bin. sei selbstbewußt.


da hast du leider den sinn und zweck einer ich ag missverstanden. ich ag kann man nur gründen wenn man sich aus der arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen will. ausserdem darf man für die zeit in der man die fördergelder bezieht keine mitarbeiter (ausser familienangehörige) beschäftigen. von dem her scheidet das völlig aus.

kundenverhandlungen haben ganz viel mit erfahrung und kompetenz zu tun. letzteres kann man auch mit 21 jahren schon haben. und erfahrung kann man vortäuschen (wir sind ja in der werbung - da wird viel heiße luft fabriziert) oder machen. wie siehts denn mit dir aus? bist du fit in den bereichen in denen die agentur arbeitet? ansonsten würd ich zu kundengesprächen immer einen fachkompetenten mitarbeiter deines vertrauens mitnehmen. auf keinen fall dem kunden zeigen das man eigentlich keine ahnung hat. ich weiss das ist schwer.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.04.2004 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde da wirklich mal das AA nach Kursen oder Material fragen. Vielleicht gibts da ja auch Infos bei der IHK?

Ansonsten kann ich sagen: Nur Mut! Spiel den Kunden gegenüber mit offenen Karten, aber gib dir Mühe, selbstbewusst aufzutreten. Wenn den Kunden klar ist, dass du ins klate Wasser springst, sind sie sicherlich ein bisschen nachsichtig, wenn mal nicht alles so glatt läuft.

Zeig Ihnen, dass du dir wirklich Mühe gibst und versuche, jedes "Ich kann das nicht"-Gerede und derartige gedanken, zu ignorieren!

Ich weiß, das klingt schwer, aber du schaffst das schon! *chakka* Lächel
Alles Gute und viel Glück!

Dein Vater wird so oder so stolz auf dich sein!
  View user's profile Private Nachricht senden
malaika
Threadersteller

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.04.2004 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ihr habt mich auf jeden fall nochmal in meiner meinung bestärkt und sehr hilfreiche tipps gegeben . danke
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tipps zu Bewerbungsgesprächen
Tipps für Umschulung
Tipps zur Ausbildungsbewerbung???
Tipps für´s Probearbeiten
Tipps für ein Einleitungssatz
Bewerbungsschreiben Tipps
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.