mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Studium (Medieninformatik) fertig, und nun? vom 04.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Studium (Medieninformatik) fertig, und nun?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:


Wie mal ein bekannter von mir gesagt hat, der jetzt Manager bei LINDE ist:
Desto größer die Firma ist, umso mehr Geld und umso weniger muss man arbeiten.


an dem spruch is was dran... bei paar gute freunde von mir arbeiten auch in höheren positionen bei größeren firmen - verdienen eine schweine kohle und haben keinen stress... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sarky hat geschrieben:

Habe auch mal Medieninformatik studiert, an der FH Braunschweig / Wolfenbüttel. War leider absoluter Schrott.


Warum war es denn Schrott ? Zum Glück hab ich nur Hauptschulabschluss und kann auf sowas nicht reinfallen... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:
Sarky hat geschrieben:

Habe auch mal Medieninformatik studiert, an der FH Braunschweig / Wolfenbüttel. War leider absoluter Schrott.


Warum war es denn Schrott ? Zum Glück hab ich nur Hauptschulabschluss und kann auf sowas nicht reinfallen... Menno!


Das Studium dort war insofern Schrott, als das die den Begriff Medieninformatik irgendwie falsch verstanden haben - statt Vorlesungen in Gestaltung und Typografie stand eine Menge Digitaltechnik und Elektrotechnik auf dem Programm. Sachen, mit denen ich mich als Mischung aus Grafiker und Programmierer nicht herumschlagen wollte.

Andere FHs, die Medieninformatik anbieten haben gleich in den ersten Semestern in diesen Bereichen mehrere Vorlesungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 05.04.2005 09:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaub da hast du den studiengang eher mißverstanden...
 
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
ich glaub da hast du den studiengang eher mißverstanden...


Schinken, die Diskussion hatte ich in einem anderen Forum schon mal und will das jetzt nicht nochmal führen, sorry.

[x] Ich weiß, daß Informatik eine Naturwissenschaft ist
[x] Ich weiß, daß sich der Begriff Informatik aus Informationstechnologie und Mathematik zusammensetzt
[x] Ich weiß, daß es in diesem Bereich nicht ohne Mathe oder Grundkenntnisse in Hardware und Technik geht

Nur wenn man den Studienplan der FH WF und den von anderen miteinander vergleicht, die hier in Deutschland in Medieninformatik einen sehr guten Ruf besitzen, wird einem deutlich was ich meine.

In der FH WF war Mathe so dermaßen schwer, daß selbst Leute, die Mathe LK hatten am Stöhnen waren ohne Ende - die Durchfallquote lag bei 90%. Während ich alle Informatik-Scheine auf Anhieb im Bereich zwischen 1 und 2 bestanden habe, sind diese übrigen 10% Mathefreaks mit Pauken und Trompeten durch die wirklich einfachen Informatik-Klausuren durchgefallen - wo ist da der Sinn?

Die Antwort ist hier aber sowieso 42, also bitte keine weitere Grundsatzdiskussion. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
drummer
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 05.04.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sarky hat geschrieben:
Hallo drummer und willkommen im MGI.

Meinen Glückwunsch zum abgeschlossenen Medieninformatik-Studium. An welcher FH hast Du studiert?
Habe auch mal Medieninformatik studiert, an der FH Braunschweig / Wolfenbüttel. War leider absoluter Schrott.


@Sarky

Habe in Heidelberg an der FH studiert. Auch absoluter Schrott.
Hatten zwar gute Fächer wie Medienpsychologie (Farblehre, etc.), Printmedien, Director...
aber so Sachen wie Photoshop und Flash, etc. wurde (entweder aus Geldmangel oder Gier) meist nur als paarwöchiger Workshop von Studis für Studis aufgezogen (weil das ja dann nix kostet).

Egal. Ich hab mein wissen in allen gängigen Programmen (Flash, Photoshop, illustrator, etc.) Video (Aftereffects, Premiere, etc.) und Ton (CuBase SX, Fruityloops, etc.) gefestigt und hab viel dazu gelernt. Am Meisten in meinen Praktika, die ich Gott sei Dank in verschiedenen Firmen hatte und so mehr lernen konnte.

Ich denke, es liegt immer an dem Studierenden selbst, wo er seinen Schwerpunkt im Bereich Medieninformatik setzt.
Bei uns gab es Mathegeeks, die nur C++ gelernt hatten und ein Ass in Programmieren waren. Andere waren Guccibrillendesignerbesserwisser und haben sich halt im Design weitergebildet.
Alles eine Frage der privaten Weiterbildung.

Ich trage keine Guccibrille und bin kein Besserwisser, habe mich aber halt im Design weitergebildet *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 05.04.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ich glaub da hast du den studiengang eher mißverstanden...


kann ich doch nicht wissen * Keine Ahnung... *
 
 
Ähnliche Themen Vom Studium Medieninformatik zur Ausbildung Mediengestalter?
Studium Medieninformatik – Dresden oder Leipzig?
Online Studium Medieninformatik an der FH Lübeck
Medieninformatik-Studium zum Sommersemester 2008 beginnen !
Welches Studium (FH) nähe Hamburg? Medieninformatik?
Welche Noten für Studium Medieninformatik wichtig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.