mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schulungen und Seminare leiten - wie, wo, welche Quali.? vom 09.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Schulungen und Seminare leiten - wie, wo, welche Quali.?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.08.2004 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub, um den VHS-Kurs zu leiten, brauchst du echt nicht so viel Erfahrung, da kommst du leicht rein.
Es kommt ja auch drauf an, was du denen beibringen möchtest.

"Computerkurse für Hausfrauen"?
"Internet für Senioren"?
"Datenbank-Fortbildung für Profis"?

Wobei alles nicht einfach ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
der_Milchmann
Threadersteller

Dabei seit: 29.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.08.2004 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
Ich glaub, um den VHS-Kurs zu leiten, brauchst du echt nicht so viel Erfahrung, da kommst du leicht rein.
Es kommt ja auch drauf an, was du denen beibringen möchtest.

"Computerkurse für Hausfrauen"?
"Internet für Senioren"?
"Datenbank-Fortbildung für Profis"?

Wobei alles nicht einfach ist.


Eben - jedes Gebiet hat seine Tücken, denn es gibt Profis, die eben für Senioren einfach nichts erklären können. hier kommts grösstenteils drauf an, WIE gut man etwas erklären und vermitteln kann, nicht wie gut man selbst darin ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.08.2004 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der_Milchmann hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Ich glaub, um den VHS-Kurs zu leiten, brauchst du echt nicht so viel Erfahrung, da kommst du leicht rein.
Es kommt ja auch drauf an, was du denen beibringen möchtest.

"Computerkurse für Hausfrauen"?
"Internet für Senioren"?
"Datenbank-Fortbildung für Profis"?

Wobei alles nicht einfach ist.


Eben - jedes Gebiet hat seine Tücken, denn es gibt Profis, die eben für Senioren einfach nichts erklären können. hier kommts grösstenteils drauf an, WIE gut man etwas erklären und vermitteln kann, nicht wie gut man selbst darin ist.


Sag ich ja. Ich behaupte mal, jeder von uns kennt die Grundsätze, die man zur Nutzung des Internets bzw. dem Schicken von E-Mails kennen sollte. Aber die meisten können das nicht vermitteln. Auch, weil wir so viele grundsätzliche Dinge für selbstverständlich halzen. Dass man einen Internetanschluss braucht, sollte man zum Beispiel immer dazu sagen, und auch, wo man den bekommt, was sowas kostet, etc.
Hört sich für und vielleicht doof an, muss man aber sagen. Genaus, dass man sich vor Dialern schützen kann und dass die nicht einfach so kommen.

Wenn du also weder pädagogische Kompetenzen, noch eine Engelsgeduld hast, kannst du das vergessen.
  View user's profile Private Nachricht senden
radal

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.08.2004 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

leider ist der beruf nicht geschützt...deshalb kannst Dich ja Dozent/trainer nenne und anfangen unfug zu betreiben.

ob man bei der vhs sooo einfach reinkommt...na ja leider neigen viele hier im forum dazu sich für die best-qualifizierte person zu halten. In der Regel brauchst Du eine pädagogische Erfahrung oder ´n Nachweis. Am einfachsten und günstigsten ist der ADA-Schein (Ausbilder eignungsschein). Da lernt man auch pädagogische grundzüge. wer stur an lehr-methoden hält hat wenig erfolg.

Tschüssiiiiii
Alex
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.08.2004 19:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geil, dann kann ich das ja auch machen. Immerhin hat man mir nachgesagt, dass ich mich gut ausdrücken und erklären kann. Und wenn man damit noch Kohle macht - nichts wie hin *Thumbs up!*

Dann nehm ich wohl "Computerkurse für Hausfrauen"? - Dann bin ich auch schon gleich qualifiziert Lächel


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Mo 09.08.2004 19:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
radal

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.08.2004 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

ich glaube, dass wenn einer von Euch als Dozent für 14 Teuros/std. arbeiten würde, würde ich amok laufen....

heult Ihr als mg´s nicht immer, dass irgendwelche leute Euch die Preise in den keller drücken... bei mir ist es auch so * Ich geb auf... *

Alex
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schulungen/Seminare
Darf ein Azubi eine Firma leiten?
Schulungen
Erfahrungen mit Schulungen?
Schulungen für Webdesign
Schulungen oder ähnliches...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.