mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 11:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schlechtbezahle Trainee-Stelle. Ist das Normal? vom 31.03.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Schlechtbezahle Trainee-Stelle. Ist das Normal?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das klingt schon verdächtig nach nem Fall fürs Gewerbeaufsichtsamt oder BKA
klingt echt nach Kriminalität
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SkyLynx hat geschrieben:
Das klingt schon verdächtig nach nem Fall fürs Gewerbeaufsichtsamt oder BKA
klingt echt nach Kriminalität


wieso sollte es das... es mag zwar moralisch verwerflich sein, jemanden für das geld vollzeit arbeiten zu lassen, aber ich sag mal so - dazu gehören immer 2 - jemanden der solch einen job anbieten und der depp der ihn annimmt... so lange das ganze ordnungsgemäß angemeldet ist is das in keinster weise kriminell...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fast, nur Leider sind es nicht nur 2 Personen sondern auch alle die danach kommen.
Für den Arbeitgeber sicherlich ne lohnende Sache, ich würds auch tun
für den einen Arbeitnehmer ein notwendiges übel um irgendwo Fuss zu fassen, aber wenn sowas einmal beginnt
wer Stoppt es dann wieder, denn warum sollte ich Dich für 2000Euro beschäftigen wenns der nächste für 150 macht.

Wenn mir einer sagt wie man in der heutigen Zeit mit 150Euro durchs leben kommt ohne dem Staat zusätzlich auf der Tasche zu liegen mit Fördergeldern,Harz4 und BaFög dann bekommt er nen Keks * Mmmh, lecker... *

Wenn jemand will das man sich den * Du kannst mich mal... * für einen wund arbeitet dann soll er es auch bezahlen und nicht mit sowas die
Staatskasse belasten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.03.2005 14:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

manche große werbeagenturen bieten praktikumsstellen an ohne vergütung. zusätzlich sollte man da auch noch ein paar Semester in einem Relevanten Studium (z.B. Komm.-Design) vorweisen können.

Es geht halt nur darum dass DU dann auf Deinem lebenslauf die zusätzliche Referenz angeben darfst...

Und jetzt kommts: Die Leute reißen sich drum hier.
  View user's profile Private Nachricht senden
bekki

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: kurz vor der Eifel :-)
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.03.2005 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm ist leider normal geworden.
Ne komilitonin hat das nach dem STudium auch gemacht (direkt) ist danach übernommen und ist heute nach knapp 3 Jahren AD in einer großen Agentur in München.
Ich würde, wenn du kannst, und wenn das Renomée der Agentur gut ist annehmen und fragen, ob du entweder das Trainee-programm abkürzen kannst oder ob du mehr Geld bekommen kannst, Argumente wie keine Unterstützung von den Eltern,kein weiteres Einkommen blabal.

LG
bekki
  View user's profile Private Nachricht senden
a7

Dabei seit: 22.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 31.03.2005 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Würd ich nie machen - ich hab kein Problem damit Vorarbeit zu leisten, aber über so einen Zeitraum - das ist doch Humbug und ganz klare Abzocke! Da lieber was ähnliches machen das mich so weiter bringt und nebenher zB ne Firma gründen.


echt * grmbl *



mfg
a7
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

am Ende kannste echt froh sein dass du dafür Kohle bekommst.

Überleg mal die Volontariate in den Medien als Redakteur o.ä. die sind teils 12 bis 18 monatig und komplett unbezahlt.
  View user's profile Private Nachricht senden
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wird wohl in dem Stil so weiter gehen, bis wir wieder im Mittelalter angelangt sind als man noch Geld mitbringen
musste um etwas gelehrt zu bekommen.
Fängt ja mit den Schulen schon an und wer kein Geld hat kann sich Bildung bald nicht mehr Leisten.
Das ist dann der endgültige Tod für den Mittelstand.
Kein Geld=keineBildung=keine Ausbildung=keinJob =kein Geld=keine Bildung für Kind=keineAusbildung für Kind= kein Job für Kind=Kind kein Geld= den Rest spar ich mir.
Die Reichen werden reicher und Armen ärmer nicht nur am Geld sondern auch am Wissen.

Fakt ist ich halte diese Entwicklung für nen Lau zu arbeiten für sehr unsozial denen gegenüber die keine finanzielle
Unterstützung haben, nur um mit Arschkriechen nen Job zu erhaschen den man genausoschnell wieder los ist, für Null.

P.S.:Eine Sache die nix kostet ist auch nix Wert.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Trainee Stelle nach Grafik-Design Studium
300 Bewerber auf eine Stelle ist das normal?
Trainee
Trainee-Gehalt zu niedrig?
Unterschied: Trainee - Junior (...)
Hilfe!! Was bedeutet ein Trainee bei einer Werbeagentur???
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.