mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Scheiß Arbeitsamt... vom 13.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Scheiß Arbeitsamt...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.05.2004 12:23
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

letztendlich geht es ja net um die 3 Monate sondern, sondern um die ihre dämlichen Bestimmungen,

"Er mach grad ne Ausbildung und wird gefördert, danach muss er erst wieder 3 Monate arbeitslos sein..."

Son MIST
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.05.2004 12:32
Titel

Re: ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

addy hat geschrieben:
letztendlich geht es ja net um die 3 Monate sondern, sondern um die ihre dämlichen Bestimmungen,

"Er mach grad ne Ausbildung und wird gefördert, danach muss er erst wieder 3 Monate arbeitslos sein..."

Son MIST

lass ihnen doch ihre dummen paragraphen, daran kannst du nix ändern.
solange du einen alternativen lösungsweg gefunden hast kann dir das A-Amt doch scheißegal sein.

sei doch froh, dass sie dir kohle in arsch schieben und du nebenbei weiter arbeiten kannst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.05.2004 12:41
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

über soviel Bürokratenschwachsinn kann ich mich aber nur aufregen
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.05.2004 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh in die Öffentlichkeit, erzähl das mal der BILD-Zeitung! Naja... kannst auch zu einer anderen Zeitung gehen. Würde mal einen Leserbrief schreiben. Aber denk dran, erst mal drohen, dann machen! So kannst Du immer sagen du hättest es ja angekündigt. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.05.2004 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

zum Thema Arbeitsamt kann ich auch etwas sagen !!! Alles nur Arschlöcher dort, die meinen Sie wären etwas besseres. Ich war einmal kurze Zeit Arbeitslos und musste dort hin, auf jeden Fall wird man da behandelt als wäre man ein Assi, dann hatte mir dort so ne blöde Kuh Jobs vorgeschlagen, und zwar Lagerarbeiter, und so Hilfsjobs, das war mir dann echt zu blöde weil ich nicht in die Schule gegangen bin um nacher Zeitarbeit zumachen oder Lagerarbeiter zu werden. Auf jeden Fall habe ich mir dann selber was gesucht, und bin einfach nicht mehr zu den Terminen vom Arbeitsamt gegangen. Am Ende bekam ich dann sowas wie ein Drohbrief (wenn man nicht kommt nie mehr hilfe usw.) das war mir dann aber scheiss egal. Denn helfen können die ja sowieso nicht Lächel muahahahah. Naja die vom Arbeitsamt fördern einen sowieso nicht, die können einen höchsten Tipps geben wir man mehr Arbeitslosen Geld bekommen kann *zwinker* Passt zwar nicht so ganz hier rein, musste aber sein.

__________
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 15.05.2004 06:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab jetzt nicht alles gelesen, aber es gibt die art der "probebeschäftigung". die agentur
stellt dich für 3 monate fest ein, zu den üblichen konditionen. heißt: sie zahlen dir
ein "normales gehalt". das a-amt erstattet dieses gehalt nach den 3 monaten zu
100%, inkl. arbeitgeberanteil. deiner agentur entstehen sogesehen null kosten, außer
das sie in "vorkasse" treten müssen.

keine ahnung, aber das kann natürlich von bundesland und deinem arbeitsberater
abhängen, ob das genehmigt wird.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 15.05.2004 06:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.05.2004 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also...ich würde ja einfach mal sagen, dass die größeren Versager bei deinem Problem die zukünftigen Chef's sind...Würden Sie dich wirklich, auch für längere Zeit brauchen, könnten sie dich ja auch "normal" einstellen und das wär doch alles schau! Der eigentlich Trick besteht doch in diesem "ich stell einen arbeitslosen mit förderung ein, spare ohne ende lohnkosten (der staat zahlt ja einen großen teil) und schmeiß den typen dann nach ablauf der förderung wieder raus um dann wieder einen neuen arbeitslosen einzustellen....usw." Beschiß. Da kann ich das AA schon verstehen, wenn es denen egal ist, an wen sie nun die Kohle zahlen!

Ich würde mal bei den supertollen Chefs nachfragen, warum sie dich nicht ohne Förderung einstellen...wenn doch alles so toll ist...
  View user's profile Private Nachricht senden
Presence

Dabei seit: 27.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.05.2004 21:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...weil er eben alles nicht so toll ist! Ich halte auch nichts von dem Paragraphen, ich halte auch nichts vom Arbeitsamt! Aber jemand, der so lange und so intensiv vom Arbeitsamt gefördert wurde sollte nicht so darüber herziehen. Das ist einfach nur laut und dumm! Es gibt so viele Lösungen wenn die Firma ihn wirklich übernehmen möchte: man könnte die Zeit mit einem Praktikum überbrücken, man könnte ihn geringfügig weiterbeschäftigen da man 165 Euro zum Arbeitslosengeld dazuverdienen darf, man könnte ihm auch einen Arbeitsvertrag geben, damit er die Sicherheit hat, nach drei Monaten dort anzufangen. Das alles geschieht nicht!!! Und warum nicht? Bestimmt nicht wegen dem Paragraphen und auch bestimmt nicht wegen dem Arbeitsamt!

beste Grüße, Presence


Zuletzt bearbeitet von Presence am So 16.05.2004 21:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Scheiß Studium - Scheiß Beruf! Was soll ich tun?
Einstellungszusage für das Arbeitsamt
Praktikumsvergütung vom Arbeitsamt?
Selbstständig! und Arbeitsamt
Arbeitsamt und Weiterbildungen...
Arbeitsamt -> Webdesignerweiterbildung als printler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.