mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probs mit Chef - Berufskolleg ne Lösung? vom 29.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Probs mit Chef - Berufskolleg ne Lösung?
Autor Nachricht
Tobi1234567
Threadersteller

Dabei seit: 08.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.05.2006 08:35
Titel

Probs mit Chef - Berufskolleg ne Lösung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Leute!

Ich hab ma wider ne Frage! Ich hab ziemlich massive Probs mit meinem Chef und will eigentlich die Ausbildung abbrechen (in diesem Betrieb) Nun habe ich mir aber vorgenommen Berufsschullehrer für Mediengestalter zu werden gibts irgend ne möglichkeit da als Quereinsteiger reinzugehn oder /und gibts en Berufskolleg wo man dann als Abschluss davon ne schulische Ausbildung hat? Weil für andere Berufe gibts des ja! und kann ma dann mit dieser schulischen Ausbildung als Quereinsteiger dann da rein? Hoffe es kann mir einer helfen...

Mit Freundlichen Grüßen
Tobi
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 29.05.2006 19:50
Titel

Re: Probs mit Chef - Berufskolleg ne Lösung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tobi1234567 hat geschrieben:
Hey Leute!

Ich hab ma wider ne Frage! Ich hab ziemlich massive Probs mit meinem Chef und will eigentlich die Ausbildung abbrechen (in diesem Betrieb) Nun habe ich mir aber vorgenommen Berufsschullehrer für Mediengestalter zu werden gibts irgend ne möglichkeit da als Quereinsteiger reinzugehn


Ohne Berufserfahrung und gar ohne abgeschlossene Ausbildung?

Und was willst Du Deinen Schülern dann beibringen? Wie sie am besten ihre Lehre abbrechen?

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du es schon nicht schaffst, die Probleme mit Deinem Chef zu lösen, dann freu Dich schonmal auf Deine Berufsschüler.

BTW.: Wie wird man überhaupt Berufsschullehrer ohne Studium? noch nie gehört sowas.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 20:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

braucht man für fachunterricht nich mindestens ein paar jahre praktische berufserfahrung für das berufsfeld, das man unterrichtet? mir war da so als ob. von dem her wirste das da schon mal knicken können. wenn du allgemeine fächer wie deutsch, wirtschaftslehre usw. unterrichten willst brauchst du auch noch eine pädagogische eignung bzw. ein entsprechendes studium. am besten du sprichst mal direkt mit einem fachlehrer einer berufschule - der wird dir am besten sagen können, welchen weg du einschlagen musst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Berufskolleg Mönchengladbach vs. Berufskolleg Aachen
Ex-Chef !
Urlaubssornierung durch Chef ?
kündigung vom chef
Wenn der Chef nach der Gehaltsvorstellung fragt...
Probleme mit meinem Chef
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.