mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Privatunis vom 11.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Privatunis
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Du kannst dich doch an jeder Uni bewerben, wenn du entsprechende Referenzen vorweißt ("Mappe") und einen Eignungstest bestehst.


Das ist leichter gesagt als getan. Hab doch dieses Zenario schon einmal hinter mir. Erstens kann ich meine alte Mappe natürlich nicht mehr gebrauchen, zweitens dauert ne neue definitiv viel zu lange und würde nicht gut genug sein und drittens kann ich mich mit einer Mappe auch nur an einer Schule bewerben, höchstens 2. Meistens haben die Schulen sogar ein eigenes Thema nach dem du deine Bilder machen musst. Das heißt dass nur die eine Schule in Frage kommt. Das ist doch echt alles fürn A...., sorry *Schnief*
nenene auf diesen ganzen Mappenkram hab ich echt kein Bock mehr.
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber um die lehre auf einem gewissen niveau betreiben zu können, müssen die universitäten nunmal unter den bewerbern selektieren. ansonsten müssten sie zu jedem semster 1000 leute zulassen, wo sollen die alle hin?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 12.11.2004 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Femaale,

also ich kenne ein paar Leute die hier in München auf die
U5 gehen. Jedenfalls haben die dort spitzen Dozenten, da
kann man eigentlich nix sagen.

Aber wieviel die Schule bringt hängt natürlich vom eigenen
Angagement ab (wie an jeder Schule). Ich denke man kann
aber mit Sicherheit nicht von einer "besseren" Ausbildung sprechen;
jedoch kann sich die Schule (eben durch die hohen Studiengebüren)
immer aktuelles Equipment und natürlich die bereits erwähnten
Dozenten leisten. Das kann eine staatliche Schule halt nicht.

Gruß

mars
 
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:
also ich kenne ein paar Leute die hier in München auf die
U5 gehen. Jedenfalls haben die dort spitzen Dozenten, da
kann man eigentlich nix sagen.

Aber wieviel die Schule bringt hängt natürlich vom eigenen
Angagement ab (wie an jeder Schule). Ich denke man kann
aber mit Sicherheit nicht von einer "besseren" Ausbildung sprechen;
jedoch kann sich die Schule (eben durch die hohen Studiengebüren)
immer aktuelles Equipment und natürlich die bereits erwähnten
Dozenten leisten. Das kann eine staatliche Schule halt nicht.


Na das hört sich doch eigentlich ganz an. Ist halt nur zielich teuer.
Würde auch gerne wissen wie ihr (wenn ihr bereits so eine schule besucht habt) das alles finanziert habt. Habe gehört das einige Banken so ein Finanzierungsangebot für Studenten haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2004 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VENTURA hat geschrieben:
aber um die lehre auf einem gewissen niveau betreiben zu können, müssen die universitäten nunmal unter den bewerbern selektieren. ansonsten müssten sie zu jedem semster 1000 leute zulassen, wo sollen die alle hin?


Vorallem muessen Sie unterscheiden zwischen den Leuten, die es ernst meinen mit Ihrem Studium und Menschen, die
einfach nur so ein abhaeng Studienfach suchen...

Wenn man sich noch nicht mal die Muehe mit den Mappen macht, frage ich mich persoenlich immer wie es mit der Leistungsbereitschaft im Studium steht.

Analog dazu Bewerbungsschreiben. Auch hier gibt man doch nicht bei jedem potenziellen Arbeitgeber, die gleiche Bewerbung ab...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wozu die Mühe mit den Mappen machen wenn man weiß dass es sowieso nicht klappt??? Wäre die Vorraussetzung dass man was grafisch gestaltetes abgeben muss dann wär ich sofort dabei, aber so fehlt einfach die Motivation. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

femaale hat geschrieben:
Wozu die Mühe mit den Mappen machen wenn man weiß dass es sowieso nicht klappt??? Wäre die Vorraussetzung dass man was grafisch gestaltetes abgeben muss dann wär ich sofort dabei, aber so fehlt einfach die Motivation. *Schnief*


dann orientier dich an anderen universitäten, mit anderen schwerpunkten. beispielsweise aachen. dort kannst du versuchen dich mit grafischen, digitalen arbeiten, fotografien zu bewerben. aber, selbst wenn du dort auf handzeichnungen verzichten kannst wird auch dort auf künstlerische eignung geprüft, d.h. es ist nicht zwangsläufig einfacher dort.

ansonsten würde ich nochmal deine motivation prüfen, es gibt viele leute die bewerben sich trotz mehrfacher ablehnung erneut.
  View user's profile Private Nachricht senden
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab grad ne private uni gefunden die ziemlich interessant klingt.

Macromedia Akademie

Was haltet ihr davon? Kennt jemand die Schule oder war vielleicht schon mal dort?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Privatunis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.