mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Papier-Grammatur für Bewerbungsunterlagen vom 06.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Papier-Grammatur für Bewerbungsunterlagen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.06.2005 22:58
Titel

Papier-Grammatur für Bewerbungsunterlagen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Was meint ihr, wie weit kann man bei der Grammatur für
einen Bewerbung (Beruf) gehen.

Ich hab heute einen schneeweißen, glatten 160 g/qm "Karton" gekauft.

Meinem Mom meint des wär zu dick ... ich finde es vermittelt einen unglaublich hochwertigen
Eindruck. Ansichtssache oder einfach nur daneben?
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 08:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf so was gibts keine pauschalen antworten.

briefe würde ich auf 100-110g schreiben. bei arbeitsproben kommts
auf das gesamtbild an. gut aussehen kann auch ein 600g karton.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Speziell für das Anschreiben und den Lebenslauf ....
sind da 160 zu viel?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben@Home

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Mannheim
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

F.O.X hat geschrieben:
Speziell für das Anschreiben und den Lebenslauf ....
sind da 160 zu viel?


Ja, finde ich schon ... für Anschreiben und Lebenslauf würde ich lieber ein hochwertiges 100-110 g/m² Papier verweden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich nehm für geschäftsbriefe immer 110. das scheint nicht durch, liegt gut in der hand
und bei 3-4 blättern passt es immernoch in einen briefumschlag! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

- Schade - 250 Blätter zuviel zu Hause liegen?
Braucht vielleicht noch jemand 250 Blätter, 160 g/qm,
weißes Papier für InkJet- und Laserdrucker?

.
.
.
.
.

Wo kann ich, sagen wir 50 Blatt, mit dem InkJet-Drucker
beschreibbares, minimal struckturiertes, weiß bis
cremefarbenes Papiert ordern?
  View user's profile Private Nachricht senden
Henk2010

Dabei seit: 13.01.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

80 g/m2 Laser-InkJet RULEZ *Whaazzzz uppp?* * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
F.O.X
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... vielleicht um sich den Hintern abzuwischen * Ich will nix hören... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsunterlagen
Frage zu Bewerbungsunterlagen
Deckblatt Bewerbungsunterlagen...ok?
Meine Bewerbungsunterlagen für Grafikpraktikum...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.