mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Notebook = Werbungskosten in der Ausbildung? vom 22.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Notebook = Werbungskosten in der Ausbildung?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
STREAMSURFER

Dabei seit: 30.11.2005
Ort: NUE
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 07:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin!

zur ob angesprochenen Thematik nochmal eine Kleinigkeit:
Man kann auch schon in der Ausbildung eine Lohnsteuererklärung machen wenn man mehr verdient wie der Freibetrag umfasst. Also ist eine Absetzung von der Steuer ja eigentlich möglich.
Nur kommen mir jetzt zwei kleine Fragen:
1. wie verhält sich denn die Sachlage für Azubis im 1.Lehrjahr? Sie arbeiten ja immerhin nur 4 Monate in einem Jahr? Ist hier dann auch eine Absetzung bzw. Lohnsteuererklärung möglich?
2. falls man ein Notebook von der Steuer absetzen kann, wieviel bekommt man dann zurückgezahlt?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 07:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meines wissens hat das finanzamt die regelungen von steuerlicher absetzbarkeit für notebooks, büros in den privaträumen, etc. stark verschräft. aber am besten du fragst mal deinen steuerberater. der sollte das am besten wissen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 27.10.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

STREAMSURFER hat geschrieben:


Nur kommen mir jetzt zwei kleine Fragen:
1. wie verhält sich denn die Sachlage für Azubis im 1.Lehrjahr? Sie arbeiten ja immerhin nur 4 Monate in einem Jahr? Ist hier dann auch eine Absetzung bzw. Lohnsteuererklärung möglich?


Wie lange ein Steuerzahler im Jahr arbeitet, spielt keine Rolle - Werbungskosten können ja auch anfallen, wenn jemand gar nicht arbeitet, z.B. durch Bewerbungen.

Zitat:
2. falls man ein Notebook von der Steuer absetzen kann, wieviel bekommt man dann zurückgezahlt?


Notebooks und PCs müssen über drei Jahre monatsgenau abgeschrieben werden, als ausschließlich beruflich benötigt wird Dein Notebook sicherlich nicht anerkannt, d.h. private Nutzung wird unterstellt. Nehmen wir an, das NB hat 1200,- gekostet und das FA unterstellt 50% berufliche Nutzung, bleiben 600,- Euro über drei Jahre = 16,87 Euro pro Monat.

Die bekommst Du aber nicht "zurückgezahlt", sondern die sind Werbungskosten. Jetzt musst Du erstmal über weitere Werbungskosten (Nachweis per Quittung) auf mehr als 920,- Euro kommen, um über die Werbungskostenpauschale hinaus zu kommen.

Und wieviel Du dann zurück bekommst, hängt davon ab, wieviel Du überhaupt verdienst und was insgesamt abzugsfähig ist ...

c_writer
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke auch - so wahnsinnig viel wirste da nich rausschlagen können... wenn überhaupt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 27.10.2006 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wollte das auch schnonmal leider waren die Kosten für den Aufwand (sprit zum Finanzamt *ha ha* ) fast schon höher als das was ich zurück bekommen hätte,..sprich: sogut wie nix!
 
 
Ähnliche Themen Werbungskosten
[Werbungskosten] Berufsschule und Arbeitsplatz?
Unterschied Ausbildung GMTA, Mediendesign-Studium Ausbildung
Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Wechsel von schulischer Ausbildung zu dualer Ausbildung?
Ausbildung 2010 vs. Praktikum + Ausbildung 2011?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.