mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mehrwertsteuer abrechnen. Aber wie? vom 04.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Mehrwertsteuer abrechnen. Aber wie?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Flashy
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2005
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2005 21:22
Titel

Mehrwertsteuer abrechnen. Aber wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Kurze Vorhabinfo: Ich bin selbstständiger Mediengestalter und habe für einen Kunden
ein Logo erstellt.
Zu welchem Steuersatz muss ich abrechnen?
7% oder 16% Mehrwertsteuer?

Wer hat damit schon Erfahrung?

Gruß
Björn
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2005 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

16%
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sanni3103

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 05.03.2005 00:35
Titel

Re: Mehrwertsteuer abrechnen. Aber wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flashy hat geschrieben:
Hallo,

Kurze Vorhabinfo: Ich bin selbstständiger Mediengestalter und habe für einen Kunden
ein Logo erstellt.
Zu welchem Steuersatz muss ich abrechnen?
7% oder 16% Mehrwertsteuer?

Wer hat damit schon Erfahrung?

Gruß
Björn

mit 7% werden Bücher und lebensmittel abgerechnet....aber dienstleistungen IMMER mit 16%
* Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flashy
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2005
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Normalerweise gehe ich auch mal von 16% aus. Aber ich hatte mal in einem Multimediaforum gelesen, dass
künstlerische Werke (oder ähnliches) nur zu 7% MwSt. abgerechnet werden können.

Bin mir aber nicht sicher, ob das in diesem Fall auch zutrifft.

Gruß
Björn


Zuletzt bearbeitet von Flashy am Sa 05.03.2005 09:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mediengestalter erstellen keine Kunst im Beruf !!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Flashy
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2005
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist mir auch klar. Aber bei der Erstellung eines Logo handelt es sich um ein einmaliges grafisches "Objekt".
Die Frage müßte in einem andern Thread geklärt werden.

Letzendlich führe ich schon eine auftragsbezogene Dienstleistung durch.

Vielleicht hat jemand eine Gesetzteslücke entdeckt?!
* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also selbstständiger sollte man das eigentlich wissen.


aber mal erhlich, scheiss auf die 9 prozent, wenns dann probleme mit dem finanzamt geben sollte darfst du aus eigener tasche löhnen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier war auch schonmal so ein Thema:

http://www.mediengestalter.info/thema33286-0.html

Mein Chef hat mal was für eine gemacht, die eine Sprachschule hatte... und die meinte "ich bin eine küüüünstlerin, ich bin eine küüünstlerin, sie müssen mir 7% statt 16 berechnen. Da meinte mein Chef, dass das nicht sein Problem ist, das muss sie mit dem Finanzamt klären.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Abrechnen, aber wie?
Fahrtkosten abrechnen
Auftrag nicht bekommen, Fahrtkosten und Beratung abrechnen?
Einzelunternehmen und Mehrwertsteuer
Händler + Mehrwertsteuer
Mehrwertsteuer Abrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.