mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter ohne Berufserfahrung vom 25.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Mediengestalter ohne Berufserfahrung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 20:45
Titel

Re: Mediengestalter ohne Berufserfahrung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pimpsta hat geschrieben:
Edit: Nach seinen angaben verdienen Mediengestalter eben so viel am Anfang, wie er es vorgeschlagen hat. Meine Vorstellung seien für Mediengestalter mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung realistisch. (wirklich wahr? sicher nicht, oder?)
hm...

Seine Angaben sind schlicht und ergreifend falsch.
400 EUR habe ich während der Zeit meines Praktikums verdient, vor der Ausbildung versteht sich.
Ich habe gerade ausgelernt und verdiene 1800 Brutto plus VWL. In ein paar Monaten werde ich noch mal verhandeln.
Vielleicht hat er die Ansicht, nach einer betrieblichen Ausbildung verdiene man mehr als nach einem Berufskolleg. Keine Ahnung. Aber ich würde mir da mal die Lohntabelle besorgen, ausdrucken und ihm zeigen.

Lege dir Argumente parat, weshalb du das Geld wert bist (selbstständig, zuverlässig, zügig etc.). Und wenn er das nicht so sieht, dann wird er wohl auf dich verzichten müssten. 1600 wäre bei mir schon unterste Grenze.
  View user's profile Private Nachricht senden
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 25.08.2006 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lass es.

Bewirb Dich lieber weiter.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 30.08.2006 10:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 22:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die erste Regel im Handbuch: Spare niemals an deinen Mitarbeitern.
Zufriedene Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter.
Gute Mitarbeiter bedeuten mehr Motivation.
Motivierte Arbeiter bedeuten, mehr Leistung = mehr Umsatz.

Verlass schleunigst diesen Kackhaufen von Laden! Der Typ hat keine Ahnung von zwischenmenschlichen Beziehungen, Wirtschaft oder sonst was. Ein Arbeitnehmer muss einen Rapport zu seinen Mitarbeitern aufbauen und sie nicht offensichtlich ausnutzen.

Du bist bestimmt noch jung, sei flexibel, suche dir eine bessere Stelle. Für so wenig Geld wirst du auf jeden Fall ausgenutzt und solche Chefs sind nicht koscher.

Klar ist es nicht so einfach sich nach neuen Jobs umzusehen und man muss ein wenig Anstrengungen investieren. Es ist aber dein Leben und nur du allein hast das wunderbare Privileg zu entscheiden, zu bestimmen was du tun willst. Stelle dir die Frage: Willst du einen sicheren Arbeitsplatz mit einer unwürdigen Bezahlung oder pfeifst du darauf und beweist dir selbst, dass du viel mehr Wert bist und gehst die wunderbare Chance ein ein gutes Durchschnittsgehalt zu bekommen oder sogar ein Gehalt, welches deine Erwartungen übertreffen würde, als wie du es vorher nie gedacht hättest, und du dich im Nachhinein erleichtert freust, dass du zum Glück die richtige Entscheidung getroffen hast und aus dem Schuppen abgehauen bist.

Wie gesagt, es ist deine Entscheidung. Du hast die Kontrolle über dein Leben. Entweder du entscheidest über dein Leben und planst es oder ein anderer wird es für dich tun.

In diesem Sinne.

Mach was draus!

Gruß

Ashtony Robbins


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Fr 25.08.2006 22:28, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*balla balla*

alter schwede, ich meine ja immer kohle ist kohle.

aber DAS ist schwachsinn. wenn du dich selbständig
machen würdest, hättest du das locker mit 2, 3 guten
aufträgen drin. der typ hat ja nicht mehr alle tassen
im schrank. wenn er dich unbedingt will, soll er's dir
doch beweisen: indem er dich gerecht vergütet. so.

viel erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pimpsta
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 26.08.2006 16:32
Titel

Re: Mediengestalter ohne Berufserfahrung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mcbethy hat geschrieben:
Aber ich würde mir da mal die Lohntabelle besorgen, ausdrucken und ihm zeigen.

Lege dir Argumente parat, weshalb du das Geld wert bist (selbstständig, zuverlässig, zügig etc.). Und wenn er das nicht so sieht, dann wird er wohl auf dich verzichten müssten. 1600 wäre bei mir schon unterste Grenze.


Danke für diese Tipps! Ich habe schon in dem Gespräch genau diese Punkte erwähnt und auch andere...werde sie aber am Montag wieder erwähnen.

Wo finde ich so eine Lohntabelle? Hab zwar eine gefunden (weiss aber nicht ob diese richtig ist), nur werd ich da auch nicht ganz so schlau... ^^

Danke ausserdem nochmal für alle Posts! Es stärkt einen irgendwie diese zulesen und andere Meinungen + Tipps einzuhollen! Grins
Freue mich natürlich noch immer auf weitere Antworten!


Zuletzt bearbeitet von Pimpsta am Sa 26.08.2006 21:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cocane

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: Augsburg, Gersthofen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Überleg mal was dich dein Leben so kostet. Wohnung, Essen, Versicherungen, ...
Du wirst schnell merken das dir dann das Geld nicht reichen wird, und das muss auch der Chef verstehen können.

Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen, das dein Chef zur Einsicht kommt, oder du schnell ein anderes Plätzchen findest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 10:19
Titel

Re: Mediengestalter ohne Berufserfahrung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pimpsta hat geschrieben:

Wo finde ich so eine Lohntabelle? Hab zwar eine gefunden (weiss aber nicht ob diese richtig ist), nur werd ich da auch nicht ganz so schlau... ^^



http://www.zfamedien.de/ausbildung/alleberufe/tarif.php
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pimpsta
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bekomme den Vertrag. 1200 Euro im ersten Vierteljahr. Danach wahrscheinlich ein wenig mehr. Meine Praktikumsvergütung wird mit zu meinem ersten Gehalt gerechnet. (ca. 100)

Außerdem zieht die Firma bald in eine Nachbarstadt. (ca. 20)
Wenn dies der Fall ist, krieg ich ein Firmenauto und muss keinerlei kosten dafür übernehmen.

Naja...1,2 ist nicht viel...aber ich glaube das ich damit überleben kann fürn Anfang. ^^
Lebe ja noch bei meinen Eltern etc....trotzdem solls natürlich nicht lange so weiter gehen.

Musste von 1000 auf 1200 hoch pokern. ;p

Danke für die zahlreichen Postings!


Zuletzt bearbeitet von Pimpsta am Mo 28.08.2006 16:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter durch Berufserfahrung?
Mediengestalter-2 Jahre berufserfahrung-unglücklich
Gehalt als Mediengestalter nach 15 Jahren Berufserfahrung?
Gehalt Mediengestalter mit 20 Jahren Berufserfahrung
Ausbildungsbescheinigung nach 6 Jahren Berufserfahrung
Berufserfahrung von mindestens 1 Jahr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.