mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo-Discounter vom 01.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Logo-Discounter
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.12.2005 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus der vorgegangenen Argumentation würde mich jetzt eins interessieren: Beinhaltet die Leistung von conciliAD auch eine gewisse Beratung? Wird der Kunde (in welcher Form auch immer) auf die Qualitätseinbußen aufmerksam gemacht? Sieht er sich nach wie vor als Dienstleister oder doch eher als Verkäufer eines Produktes?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SchmidtBo

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 03.12.2005 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

logo24?
warum seid ihr noch gar nicht auf http://www.rasputin.de/ ?

edit:

omfg!







Zuletzt bearbeitet von SchmidtBo am Sa 03.12.2005 10:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 03.12.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Aus der vorgegangenen Argumentation würde mich jetzt eins interessieren: Beinhaltet die Leistung von conciliAD auch eine gewisse Beratung? Wird der Kunde (in welcher Form auch immer) auf die Qualitätseinbußen aufmerksam gemacht? Sieht er sich nach wie vor als Dienstleister oder doch eher als Verkäufer eines Produktes?

da stelle ich mir die frage: wie soll jemand bei bereits
vorgefertigten logos großartig beraten? eigentlich gar
nicht. mann müsste nur aufklären. aufklären, wie
'schlecht' diese dinger, klingt besser als logos, eigent-
lich sind und dass sie später nie irgendwo eingesetzt
werden können ohne sich lächerlich zu machen.

lächerlich, weil man dafür geld ausgegeben hat, während
man das din in wordArt hätte binnen 1 minute nachbauen
können.
  View user's profile Private Nachricht senden
SKO
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 03.12.2005 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Aus der vorgegangenen Argumentation würde mich jetzt eins interessieren: Beinhaltet die Leistung von conciliAD auch eine gewisse Beratung? Wird der Kunde (in welcher Form auch immer) auf die Qualitätseinbußen aufmerksam gemacht? Sieht er sich nach wie vor als Dienstleister oder doch eher als Verkäufer eines Produktes?

da stelle ich mir die frage: wie soll jemand bei bereits
vorgefertigten logos großartig beraten? eigentlich gar
nicht. mann müsste nur aufklären. aufklären, wie
'schlecht' diese dinger, klingt besser als logos, eigent-
lich sind und dass sie später nie irgendwo eingesetzt
werden können ohne sich lächerlich zu machen.

lächerlich, weil man dafür geld ausgegeben hat, während
man das din in wordArt hätte binnen 1 minute nachbauen
können.




richtig !, du bist mein man !


EDIT: HAHA hab da was geiles gefunden im netz _ > http://www.webdesign-trade.de/logos.php noch fragen ?

*ha ha* *ha ha* *ha ha* *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von am Sa 03.12.2005 15:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.12.2005 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:

Was für ein Schwachsinn! Welcher Kunde kommt denn bitte und sagt einem das man eine billige Schrift durch verzerren bis zur unkenntlichkeit verschandeln soll?
Welcher Kunde besteht auf bestimmten Farben wenn man ihm erklärt das diese z.B. im Druck nicht möglich sind, oder etwa durch mangelnden Kontrast nicht lesbar sind?


Du hast keinen Malermeister, GasWasser Installateur oder sonstigen Mittelstaendischen Kunden oder ? Hmm...?!
Von denen hat keiner ne gestalterische Ausbildung und genau diese kommen dann mit genau so Wuenschen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 03.12.2005 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:

Du hast keinen Malermeister, GasWasser Installateur oder sonstigen Mittelstaendischen Kunden oder ? Hmm...?!
Von denen hat keiner ne gestalterische Ausbildung und genau diese kommen dann mit genau so Wuenschen.


der maler(meister) hat keine gestalterische ausbildung?

* Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 03.12.2005 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noch nie ist ein Kunde zu mir gekommen, mit einem billigen Freefont und hat mich gebeten diesen zu verzerren! Den Kunden der das bei dir macht „nehmen sie den miserablen Freefont XYZ und verzerren sie den!“ musst du mir vorstellen.Und meine Kunden sind überwiegend Mittelständler.

Vielleicht liegt es aber auch einfach daran das ich nur Arbeit abliefere für die ich mich im nachhinein nicht schämen muss. Wenn ein Kunde wirklich vollständig beratungsresistent ist, dann lehne ich den zur Not halt ab, bevor ich eine handwerklich minderwertige Arbeit abliefere.
Selbst wenn ein Kunde Wünsche hat die mit meinem ästhetischen Empfinden nicht vereinbar sind setze ich diese in einer handwerklich hochwertigen Form um.

Man muss aber auch mal ganz klar sagen das weit weniger Kunden beratungsresistent sind als das oft vorschnell behauptet wird. Es liegt halt beim Gestalter/Dienstleister dem Kunden Argumente zu liefern die ihm verdeutlichen das der Gestalter ihm nicht seinen persönlichen Geschmack aufdrängen will, sondern ihm einen konkreten Vorteil durch eine hochwertige Lösung bringen will.

Wenn ich dem Kunden sage „diese Farben sind ungünstig“ ihm aber nicht erklären kann warum, und nicht im selben Atemzug eine akzeptable, seinen Wünschen entgegenkommende Alternative liefere, dann ist es natürlich sehr einfach den Kunden als beratungsresistent abzutun.
Das ist in einem Grossteil der Fälle eine Ausrede von Gestaltern/Dienstleistern die schlechte Verkäufer sind, und denen die Wissensgrundlage für ein fundierte, den Kunden überzeugende Argumentation fehlt.

Bisher hat jeder meiner Kunden es verstanden wenn ich ihm erklärt habe das er anfangs an allem möglichen sparen kann, aber doch auf garkeinen Fall an seinem Logo. Ein hässliches Logo ist wei ein Pickel auf der Nase.
Der Betrachter schliesst vom Logo auf das dahinterstehende Angebot. Hat z.B. ein Handwerksbetrieb ein handwerklich unsauberes Logo, dann hinterlässt das auch beim gestalterisch nicht geschulten Betrachter einen schlechten Eindruck.
Der Unterschied zwischen einem geschulten und einem ungeschulten Auge ist doch oft nur der das der geschulte sagen kann was schlecht ist. Aber dass es schlecht ist sieht auch der ungeschulte Blick!


Zuletzt bearbeitet von am Sa 03.12.2005 19:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.12.2005 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ventura hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:

Du hast keinen Malermeister, GasWasser Installateur oder sonstigen Mittelstaendischen Kunden oder ? Hmm...?!
Von denen hat keiner ne gestalterische Ausbildung und genau diese kommen dann mit genau so Wuenschen.


der maler(meister) hat keine gestalterische ausbildung?

* Ööhm... ja? *


Geh mal zu nem Malermeister und sag Du willst eine Wand in rot mit blauen Punkten
Er wirds machen oder? *zwinker*

@ulmer_hocker: das mit dem Freefront ist schon extrem - aber es gibt genug "Kunden" die auf diese PS Ebeneneffekte oder Corel Draw 3D Pseudo Kram abfahren.

Und klar liegt es an den MGs den Kunden vor dem schlechten Geschmack zu retten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen preis für logo
Logo gestalten
Preis für Logo
Logo Projekt
Logo Winzergenossenschaft 2
Was für ein Logo verlangen als Privatmann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.