mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo-Discounter vom 01.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Logo-Discounter
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn ich überlege, daß ich 3-5 Tage für ein Logo brauchen würde (und das ist schon das Äußerste, was ich als maximalen Zeitraum ansetzen würde) und verchecke das ganze dann für 250 Euro auf Ebay, dann hätte ich 1250 Euros im Monat. Und Leute, die mehr Leistung (=Arbeit/Zeit) bringen, schaffen vielleicht nicht nur ein Logo in der Woche, sondern 5 und dann bleiben am Monatsende gut 6000 Euros über - nach Abzug der Nebenkosten meines Erachtens nach ein guter Lohn.

Und einem selbst muß das Logo ja nicht gefallen (ist zwar auf die Dauer sehr depressiv), aber siehe Signatur.

Edit:
Ich frage mich, ob ich Superheld oder Looser bin, weil ich ein Logo auch innerhalb eines Tages (3 oder 4 Stunden Nebenhergrübeln und 1-2 Stunden Umsetzung) machen kann.

Wie oben bereists erwähnt: Leistung = Arbeit / Zeit

* grmbl *


Zuletzt bearbeitet von Scheinwelt am Do 01.12.2005 18:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Scheinwelt hat geschrieben:
Also wenn ich überlege, daß ich 3-5 Tage für ein Logo brauchen würde (und das ist schon das Äußerste, was ich als maximalen Zeitraum ansetzen würde) und verchecke das ganze dann für 250 Euro auf Ebay, dann hätte ich 1250 Euros im Monat. Und Leute, die mehr Leistung (=Arbeit/Zeit) bringen, schaffen vielleicht nicht nur ein Logo in der Woche, sondern 5 und dann bleiben am Monatsende gut 6000 Euros über - nach Abzug der Nebenkosten meines Erachtens nach ein guter Lohn.

Und einem selbst muß das Logo ja nicht gefallen (ist zwar auf die Dauer sehr depressiv), aber siehe Signatur.

Edit:
Ich frage mich, ob ich Superheld oder Looser bin, weil ich ein Logo auch innerhalb eines Tages (3 oder 4 Stunden Nebenhergrübeln und 1-2 Stunden Umsetzung) machen kann.

Wie oben bereists erwähnt: Leistung = Arbeit / Zeit

* grmbl *



qft.

ein halbwegs brauchbares logo ist definitiv innerhalb eines tages zu realisieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 01.12.2005 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach, das ist doch Stuss. 99% jeder die erklären wieviele Tage man für ein Logo braucht haben noch nie professionell gearbeitet, und wollen sich nur wichtig machen.

Dieser Logo-Discount-Kram ist zwar zu ebenfalls 99% Müll, aber das liegt schlicht an den mangelnden Fähigkeiten der Ersteller, und nicht an dem zeitlichen Aufwand, oder den Vorgaben der Kunden.

@TO:

Wenn du einen CorelDRAW-Pro suchst, dann schick mir ne PN.


Zuletzt bearbeitet von am Do 01.12.2005 20:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:

Wenn du ein CorelDRAW-Pro haben willst, dann schick mir ne PN.


da schließ ich mich an *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 00:04
Titel

Re: Logo-Discounter

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

conciliAD hat geschrieben:
Jetzt reicht's!

Ok, danke für deinen Beitrag. Aber das andert nichts an den Hetzern. Die wird man nie los.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Presence

Dabei seit: 27.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.12.2005 04:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde die Logos, die ich auf der Website gesehen habe, absolut ok für den Preis. Man könnte eigentlich auch etwas mehr verlangen, aber das ist eben eine Frage der Konkurrenz. Natürlich sind es keine Logos von einem Diplom-Designer - das sieht man auf den ersten Blick-, aber die kriegt mach auch nicht für 50 Euro schon weil sie nicht in ein bis zwei Stunde realisiert werden können.

Also top Geschäftsidee wenn auch nicht neu in diesem Sektor!

Diejenigen, die deine Logos verreissen sollen hier mal ihre eigenen reinstellen. Machen sie aber nicht, weil sie genau wissen, dass sie nicht besser sind! Wirst sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Presence hat geschrieben:
Natürlich sind es keine Logos von einem Diplom-Designer - das sieht man auf den ersten Blick [...]


Nur weil man einen Titel vor seinem Namen stehen hat, heisst das nicht, dass man auch was kann.
Da hab ich schon so einige sogenannte Dipl.-Designer gesehen, die so überhaupt gar nix können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 02.12.2005 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Diplom hat in der Tat praktisch garkeine Aussagekraft. Ich kenne viele diplomierte „irgendwas“ die in Ihrem Tun kaum über das Laienniveau hinauskommen.

Ich selbst als Gestalter ohne jede Ausbildung weiß aber sehr wohl von mir selbst, als auch von diversen Kollegen das Quereinsteiger auch ohne Titel oft absolut konkurrenzfähige Ergebnisse erzielen können. Das hat sicher auch damit zu tun das man als Quereinsteiger ein enorm großes Interesse an der Tätigkeit mitbringt, und sich oft leidenschaftlicher reinkniet als der Möchtegern-Profi, der sich auf seinem Diplom ausruht.

Das ist doch schon in der Grundschule so: wer in „Bildender Kunst“ eine gute Note hat, der hat einfach nur die Erwartungen des Lehrers erfüllt. Über seine kreativen und künstlerischen Fähigkeiten sagt die Note garnichts aus.
 
 
Ähnliche Themen preis für logo
Logo gestalten
Preis für Logo
Logo Projekt
Logo Winzergenossenschaft 2
Was für ein Logo verlangen als Privatmann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.