mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo-Discounter vom 01.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Logo-Discounter
Seite: 1, 2, 3, 4 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
conciliAD
Threadersteller

Dabei seit: 22.11.2005
Ort: Boll
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:18
Titel

Logo-Discounter

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt reicht's!

Seit einiger Zeit verfolge ich diverse Verlinkungen und Kommentare zu unserem Online-Service "logo24".
Und so langsam bin ich sauer wie intolerant und voruteilbehaftet die Arbeit anderer bewertet oder besser abgewertet wird. Aktueller Anlass ist dieser Thread.
Ich bin der Inhaber einer kleinen Agentur und betreibe eines der vielgescholtenen Discount-Angebote zum Thema Logo-Design und Geschäftsausstattung. Für meine Wettbewerber möchte ich nicht sprechen, sondern lediglich meine Beweggründe für diese Art des Agenturgeschäfts.
Ich arbeite seit über 12 Jahren in der Werbung und war viele Jahre CD in einer großen Agentur. Was mich immer mehr geärgert hat, war, dass gute Werbung (und sei es nur die Basis Logo + GA) für kleine Unternehmen und Existenzgründer nahezu unerschwinglich ist. Deshalb bin ich vor 2 Jahren angetreten das zu ändern. Es war ein steiniger Weg sich im umkämptefn Markt der Discounter zu etablieren, aber mittlerweile nach ca. 1000 realisierten Logo-Designs bin ich da, wo ich hinwollte: gute Arbeit für wenig Geld. Dabei bin ich kein Samariter oder gar ein Non-Profit Unternehmen - ein Teil meiner überwiegend zufriedenen Kundschaft betreue ich zu leicht unterdurchschnittlichen Konditionen in allen Bereichen der Werbung. Neudeutsch ist das jetzt eine win/win-Situation - meine Kunden bekommen gute professionelle Logos und ich den ein oder anderen Folgeauftrag.
Sicher kommen jetzt zwei Aufschreie:
1. Der macht die Marktpreise kaputt!
Willkommen in der Realität - wir haben einen Käufermarkt! Der Preis wird nicht vom Anbieter gemacht.
2. Für den Preis kann man keine vernüftigen Logos anbieten!
Doch - wenn man A) qualifiziert und spezialisiert ist - deshalb arbeiten bei mir nur ausgebildete Gestalter, die zusätzlich 2-3 Monate speziell geschult werden - und wenn man B) die Kosten gering hält - kleines Büro, günstige PCs, günstige Software.
Nachdem ich nun etwas Aufklärungsarbeit geleistet habe, liefere ich nun noch stellvertretend für alle Auftragsarbeiten, die nicht den hohen Design-Ansprüchen der Forumsmitglieder genügen, die Erklärung für das im Thread zitierte Logo:
Es kennzeichnet den Spielbereich einer Kinderklinik - der Wunsch des Kunden wurde 1:1 umgesetzt: "Schattenriss eines handstehenden Kindes umgeben von einem Herz aquarellartig gestaltet, 1-farbig in Lila-Abstufungen, bitte als kreisrundes Label umsetzen". Noch Fragen?

Danke für eure Aufmerksamkeit

conciliAD

PS: Wir suchen noch Gestalter mit fundierten CorelDraw-Kenntnissen, zeichnerischen Fähigkeiten (kein Muss) und Leidenschaft für Logogestaltung zur Festanstellung.
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mir bricht das herz. is ja ne rührende lebensgeschichte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!
Jetzt nimms halt nicht so ernst. Wenn du hier
mal ein wenig rumstöberst, wirst du merken
das hier ganz andere Kaliber zerrissen werden.
Der angeprangerte Thread ist ja noch Kinder-
garten dagegen.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja ich arbeite lieber weniger für mehr geld.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, aber qualität geht vor quantität... Und das ist nicht nur beim Ficken so! *zwinker*

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ganz ehrlich: an den Logos verdient ihr doch nix oder?
Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass ihr pro Logo (mit mehreren Entwürfen) nur 1-2 Stunden benötigt.
Wenn ihr dadurch Folgeaufträge generieren könnt, ok. Ihr werdet schon wissen, ob's sich lohnt.
Aber ohne Folgeauftrag ist das doch ein Verlustgeschäft?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dvdkrft

Dabei seit: 08.04.2005
Ort: WIESBADEN
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 17:58
Titel

Re: Logo-Discounter

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde eure logo referenzen sprechen für sich...

conciliAD hat geschrieben:

Es kennzeichnet den Spielbereich einer Kinderklinik - der Wunsch des Kunden wurde 1:1 umgesetzt: "Schattenriss eines handstehenden Kindes umgeben von einem Herz aquarellartig gestaltet, 1-farbig in Lila-Abstufungen, bitte als kreisrundes Label umsetzen". Noch Fragen?


ja. das ist keine begründung. nehmt ihr auch einen hundehaufen als logo für katzenfutter, wenn der kunde das so will? hoffe du verstehst worauf ich hinaus will...

ansonsten würde mich interessieren wie diese 2-3 monate schulung aussieht. und ich bezweifle das man jedem kunden in 3-5 werktagen ein logo gestalten kann, dass einem selbst, dem kunden und der zielgruppe gefällt. 3-5 tage braucht man alleine um sich was anständiges zu überlegen...

nich bös gemeint. ciao
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 18:15
Titel

Re: Logo-Discounter

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

designer-droge hat geschrieben:

ansonsten würde mich interessieren wie diese 2-3 monate schulung aussieht. und ich bezweifle das man jedem kunden in 3-5 werktagen ein logo gestalten kann, dass einem selbst, dem kunden und der zielgruppe gefällt. 3-5 tage braucht man alleine um sich was anständiges zu überlegen...


also entschuldige mal aber das ist schwachsinn, aber nichts im vergleich zu der scheisse die ganz oben geschrieben wurde.

nicht falsch verstehen, mir ist es grundlegend auch egal wo das geld herkommt das ich verdiene und ich ziehe meinen hut vorm threadstarter das er, teilweise echt grottige logos, verkauft und damit sein geld verdient aber er soll doch bitte aufhören scheisse als gold anzupreisen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen preis für logo
Logo gestalten
Preis für Logo
Logo Projekt
Logo Winzergenossenschaft 2
Was für ein Logo verlangen als Privatmann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.