mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Laufende Kosten (Dumme Frage) vom 07.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Laufende Kosten (Dumme Frage)
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.01.2006 14:22
Titel

Re: Laufende Kosten (Dumme Frage)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
RickMKK hat geschrieben:
Rentenversicherung / Lebensversicherung: Gesetzliche Rentenversicherung: Kein freiwillige Versicherung möglich, nur als Angestellter. (Warum kommt bei Dir die gesetzliche Rentenversicherung überhaupt infrage???)


Sorry - aber das ist quatsch! Du kannst Dich auch als Selbstständiger freiwillig in der gesetzlichen RV versichern.



Ich korrigiere mich und zitiere die Deutsche Rentenversicherung:

Für die Personengruppen, die nicht der Versicherungspflicht unterliegen, kann es sinnvoll sein, freiwillig Beiträge in die Rentenversicherung einzuzahlen.
Der Mindestbeitrag beläuft sich auf 78 Euro pro Monat. Durchschnittlich zahlen freiwillig Versicherte 470,93 Euro monatlich.
Freiwillige Beiträge steigern den Rentenanspruch. Bei einem durchschnittlichen Zahlbetrag von 470,93 Euro steigt der monatliche Rentenanspruch um 26 Euro.


Meine spontane obige Aussage hatte folgenden Hintergrund: Seit 1998 kann sich ein pflichtversicherter Arbeitnehmer nicht mehr freiwillig höherversichern. Daher ging ich davon aus, daß gerade dann auch keine freiwillig Versicherten mehr aufgenommen würden.
Einerseits verbietet man dem pflichtversicherten Arbeitnehmer freiwillig höhere Beiträge zu zahlen - andererseits dürfen sich Personen, die überhaupt nicht in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen müssten, freiwillig versichern... Unter dem Strich ist das unlogisch. Aber egal.

Danke dir für Deinen Hinweis. Soll ja auch alles korrekt sein.


Zuletzt bearbeitet von RickMKK am Sa 07.01.2006 14:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Dreieckspixel
Threadersteller

Dabei seit: 30.12.2005
Ort: Verl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.01.2006 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also kann man bei der KV schonmal sagen dass die sich für 3 Personen um die 4.5oo€ bewegt.

Hab mal mein Vater gefragt der hat garkine RV der meint das regelt die Lebensversicherung. die beläuft sich auf 50-100€ im Monat hab ich mal wo gelesen, stimmt das?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Dreieckspixel
Threadersteller

Dabei seit: 30.12.2005
Ort: Verl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.01.2006 22:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So bin mal das Hausumgagen. Sind ca. 300-400qm Wohn und Geschäftsfläche nun könnt ihr auch die Heiz, Strom, Wasser (Mietkosten) beurteilen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.01.2006 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dreieckspixel hat geschrieben:
So bin mal das Hausumgagen. Sind ca. 300-400qm Wohn und Geschäftsfläche nun könnt ihr auch die Heiz, Strom, Wasser (Mietkosten) beurteilen.


benutze bitte die „EDIT-Funktion”

du deiner Frage: Das Wohn- und Geschäftshaus gehört doch deinem Vater (oder er mietet es)
dann hat er auch sicher die exakten Kosten vorliegen - was sollen wir hier schätzen.

zudem hast du vor erst in 5 Jahren in die Selbsständigkeit zu wechseln...
was weiß ich, wie hoch dann die Strom- bzw. Ölpreise sind.

Tipp: Wenn dir die Kosten zu hoch sind, dann welchsel doch den Anbieter! *zwinker*

sag mal... ??? - Leute gibt’s! * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dreieckspixel
Threadersteller

Dabei seit: 30.12.2005
Ort: Verl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.01.2006 23:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja wie gesagt mit dem Thema 'selbstständigkeit' macht mein Vater rasend des is ne Idee meiner Mutter gewesen, dass mein Bruder und ich Später den Laden übernehmen sollten er den Druck und ich die Gestaltung. Weil mein Vater gehts gesundheitlich nicht grade Top.. Raucht viel zu viel und zudem Rückenbeschwerden und Bandscheibenvorfall... da wollte ich ihn dann nicht noch damit belasten weil er doch sehr dran hängt und wenn er den Eindruck bekommt dass mein Bruder und ich Ihn auch wenns nur gut gemeint ist sozusagen vertreiben wollen, naja hört nicht jeder gerne der sein Lebenstraum verwirklicht hat.

Zuletzt bearbeitet von Dreieckspixel am Sa 07.01.2006 23:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.01.2006 23:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann guck doch mal in die Kontoauszüge, wieviel an Strom, Gas/Öl, Wasser monatlich abgeht. Wir können Dir nicht sagen, wie voll die Räume gestellt sind, welche Räume geheizt sind (Lager wohl kaum), wieviele PCs, Drucker usw. wie lange laufen und und und. Da können wir Dir echt recht wenig helfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dreieckspixel
Threadersteller

Dabei seit: 30.12.2005
Ort: Verl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.01.2006 00:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu den Heizkosten weiss ich nur dass wir 1 mal im Jahr nach Winter immer Tanken in beiden Häusern zusammen 2000 oder 20.000 Liter weiss nit mehr so genau was mein Vater vorletzte Woche gesagt hat. Und wegen Strom hab ich mal ne Rechnung aufm Tisch gesehen da stand 66€ drauf fürs Wohnhaus die vom Geschäftshaus is glaube so fast mit das Gleiche. Weiss nur nich ob ne Stromrechnung Monatlich ist oder Jährlich, aber 66€ im Jahr für Strom erscheint mir etwas wenig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 08.01.2006 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dreieckspixel hat geschrieben:
Zu den Heizkosten weiss ich nur dass wir 1 mal im Jahr nach Winter immer Tanken in beiden Häusern zusammen 2000 oder 20.000 Liter weiss nit mehr so genau



Macht ja auch kaum 'nen Unterschied ... Au weia!

Zitat:
was mein Vater vorletzte Woche gesagt hat. Und wegen Strom hab ich mal ne Rechnung aufm Tisch gesehen da stand 66€ drauf fürs Wohnhaus die vom Geschäftshaus is glaube so fast mit das Gleiche. Weiss nur nich ob ne Stromrechnung Monatlich ist oder Jährlich, aber 66€ im Jahr für Strom erscheint mir etwas wenig.


LOL, ja allerdings. Nimm's mir nicht übel, aber - ich sehe nicht, dass Du reif bist für eine Selbstständigkeit. Wenn es ein echter Notfall wäre, weil Dein Vater von heute auf morgen nicht mehr arbeiten kann, solltet Ihr Euch dringend Hilfe bei der IHK suchen, Ihr braucht wirklich Supervision.

Aber offenbar weiss Euer Vater ja noch gar nichts von seinem "Glück" oder will davon nichts wissen. Denkt vielleicht in ein paar Jahren nochmal darüber nach, den Betrieb zu übernehmen und seht zu, dass Ihr bis dahin mehr Wissen und Horizont und die handwerklichen Fähigkeiten drauf bekommt und sucht Euch auf jeden Fall fachkundige Hilfe von außen. Und damit meine ich nicht so ein Forum.

c_writer
 
 
Ähnliche Themen Dumme Frage zur KSK Abgabe ;-)
Frage zum kleingewerbe in der ausbildung und kosten
laufende Weiterbildung im Lebenslauf
Einstieg ins laufende Ausbildungsjahr! :)
Kosten für Datenspeicherung?
kosten Nebengewerbe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.