mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Lauf Forrest - Lauf! ...meine anstehende Betriebsgründung vom 22.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Lauf Forrest - Lauf! ...meine anstehende Betriebsgründung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derButler hat geschrieben:

@c_writer: ""Professionelles Auftreten kommt ohne Dummdeutsch, denglisch oder "coole" Sprachpanscherei aus. Das unterscheidet den Profi vom bemühten Amateur. ""

Aha, deswegen hat auch jede 2. Fernsehwerbung englische Wörter eingebaut.
Und.. jaja, du bist ja der Profi hier, brauchst du mir nicht dauernd klar zu machen.


Glaub Ihm er hat Recht. Ich sag nur "Douglas - come in and find out"
Zitat:

"So wurde der Slogan "Come in and find out" von Douglas mehrheitlich mit "Komm herein und finde wieder heraus" übersetzt!"

Quelle: http://www.www-kurs.de/wording.htm


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 23.11.2006 16:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chriss hat geschrieben:
Der kleine Muck hat geschrieben:
Also Leute, einfach mal locker durch die Hose atmen *Thumbs up!*
*ha ha* 104.6 rtl: der kleine fridoli...lool (?) der kleine muck-das maerchen.... woher kommst du?
pn haette gereicht, ich weiss...aber: einfach mal locker durch die Hose atmen... *ha ha*


*ha ha* den kleinen Fridoli kenn ich nicht *Schnief* Aber ich kenne Stromberg Lächel

Ich komme aus Ostwestfalen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
homocreativus

Dabei seit: 04.09.2005
Ort: da wo ich bin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einstiegsscreen ist von Mercedes

>Alle 3 Holen hilfe

Lassie - Flipper - und das neue Sos System von Mercedes..
Ist sogar bei kribbeln im kopf drin
  View user's profile Private Nachricht senden
Manouk

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: Herne
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.11.2006 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gern geschehen @butler

ich find nämlcih ätzend wie manche Sachen runter gemacht werden, aber ohne konstruktiv mal nen Verbesserungsvorschlag zu nennen. Naja was solls, Hauptsache ich hab Dir damit etwas weiter geholfen und darum geht es doch eigentlich oder???

Das mit den Bildern finde ich gut... das ist dann mal was ganz anderes.


Zuletzt bearbeitet von Manouk am Do 23.11.2006 17:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
derButler
Threadersteller

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: 49716 Meppen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von Mercedes??

Ich hab die Grundidee mal mit Geld gesehen, Dagobert, Bill Gates etc.
und es dann vonwegen zuverlässigkeit auf die beiden Filmfiguren übertragen (echt jetzt.)

lustig.
Wo kann man das sehen? kribbelnimkopf.de?
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 23.11.2006 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derButler hat geschrieben:


@c_writer: ""Professionelles Auftreten kommt ohne Dummdeutsch, denglisch oder "coole" Sprachpanscherei aus. Das unterscheidet den Profi vom bemühten Amateur. ""

Aha, deswegen hat auch jede 2. Fernsehwerbung englische Wörter eingebaut. .


Das war gestern.

Zitat:
Und.. jaja, du bist ja der Profi hier, brauchst du mir nicht dauernd klar zu machen.


"Böse Zungen behaupten, je weniger jemand über Marketing und Werbung weiß, desto mehr „Denglisch“ redet er."*

Schon seit Jahren pfeifen es selbst die Spatzen von den Dächern, dass Denglisch - zum Glück - auf dem Rückzug ist:

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,310548,00.html

Das schlug sich schon in der Studie 'Werbetrends 2004/2005 nieder:

"Trend 3: Neue Heimat - Man spricht Deutsch

(...) Quer durch alle Lebensbereiche und mittlerweile selbst in den Slogans der Werbung besinnt man sich auf die deutsche Sprache, einem Trend, der sich bereits vor einiger Zeit ankündigte: Seit längerem ist es für junge deutsche Nachwuchsbands viel angesagter, sich einen deutschen Namen zuzulegen ("Zweiraumwohnung", "Blumentopf", "Sportfreude Stiller"), als sich mit heute eher austauschbaren englischen Namen zu bezeichnen. Mehr und mehr schwappt die Liebe für deutsche Wörter aber auch in den allgemeinen Sprachgebrauch über. Musik und Filme aus dem Internet werden nicht mehr "downgeloaded" sondern "runtergeladen" oder "gesaugt", statt zum "Fitness" geht man heute lieber zum "Sport" (...)

Aktuell:
- Pur und faszinierend (Audi TT)
- Douglas macht das Leben schöner (Douglas)
- Heute. Morgen. Übermorgen. (Mitsubishi)
- Digitale Welten (Panasonic)
- SAT.1 zeigt's allen (SAT.1)

Vorher:
- Driven by instinct
- Come in and find out
- Drive alive
- Ideas for life
- Powered by emotion"

http://www.slogans.de/magazine.php?Op=Article&Id=1

c_writer

* Zitat von http://www.marketingblogger.de/archiv/2005/08/entry_23.html


Zuletzt bearbeitet von am Do 23.11.2006 19:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
derButler
Threadersteller

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: 49716 Meppen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 07:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ürsprünglich hatte ich mir auch geschworen nur deutsch zu nutzen, deswegen auch der Spruch "...,kein Businesstalking"
auf meiner alten Home-Seite, weil ich das überhaupt nicht leiden kann.

Hier in der Firma hör ich auch nur: Im nächsten Step! Meeting, easygoing, ... und war da so genervt von diesem
Business-getue, das ich darauf komplett verzichten wollte.

Aber wie bei medienblogger auch gesagt wurde: >>Manchmal lassen sich englisch-deutsche Mischbegriffe jedoch nicht vermeiden. Oder sie sind einfach geläufig – und werden deswegen verwendet. <<

Soll ich wirklich für Printdesign "Druck" schreiben? Was ist mit Showroom?
Irgendwie kommt man da nicht drumherum.

Mein Slogan ist übrigens: "...zu Ihren Diensten" (steht ja garnicht auf der Seite, fällt mir gerade auf *ups*)
  View user's profile Private Nachricht senden
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich mag den Begriff Showroom überhaupt nicht! Is aber ne persönliche Sache. Andere finden ihn bestimmt cool.

Mit deiner Website und deinem Image kannst du eh nicht jeden ansprechen - so wie hier. Der eine fühlt sich gut aufgehoben bei dem wie du es gemacht hast und er wird Kunde und der andere findet es "unsympathisch" und wird kein Kunde. Dein Image und deine Website ist doch quasi wie eine Bewerbung bei einem Personalchef. Man ist sich sympathisch oder eben nicht.

Auf der anderen Seite fördern bestimmte Dinge natürlich auch die Sympathie genau wie die Antipathie. Aber wenn du jetzt sooo lange an der Webseite und dem Image rummachst bis sie der ganzen MGI gefällt wirst du Forrest wohl die Beine brechen, denn du verkaufst dem Kunden deinen Stil und das wäre er dann nicht mehr.

So ist das Leben: Mal verliert man mal gewinnen die anderen!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.