mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kunden] Werbeaktion und „hässliche“ Konkurrenz vom 07.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> [Kunden] Werbeaktion und „hässliche“ Konkurrenz
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 07.09.2005 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich geb´s auf, manche Gedankengänge sollte man hier einfach nicht diskutieren.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
ich geb´s auf, manche Gedankengänge sollte man hier einfach nicht diskutieren.


naja, du wirst am besten wissen, was du mit deinen kunden machen willst und was du besser sein lässt Lächel viel erfolg auf jeden fall...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
ich geb´s auf, manche Gedankengänge sollte man hier einfach nicht diskutieren.

Jetzt gibt es natürlich zwei Möglichkeiten:
Entweder sind das hier alles minderbemittelte Laien oder der
Threadersteller hat sich vielleicht nicht so ganz richtig artikulieren
können, was er denn nun überhaupt machen will.
Ansonsten schließ ich mich mal der Aussage von Audio an...
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
ich geb´s auf, manche Gedankengänge sollte man hier einfach nicht diskutieren.


Weil es nicht das ist, was du hören willst?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 07.09.2005 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weder halte ich euch für „minderbemittelte Laien“, noch hab ich was gegen Kritik. Nur stelle ich erstaunt fest das hier eine teilweise ziemlich aggressive Grundstimmung herrscht, ohne das mir der Grund dafür ersichtlich wäre.
Auch wurde offenbar von einigen mein Startpost nicht wirklich gelesen, und die Vermutungen des einen werden vom anderen zu Fakten befördert, und mir dann vorgeworfen?

Komisch *Huch*

Dann werden merkwürdige Ideen gesponnen, wie das irgendwer kommt, meine Werbung (was anderes ist eine Imagebroschüre nicht) klaut und sie HansWurst in die Hände drückt damit der seine Arbeit richtig macht:
Zitat:
Dein potenzieller Kunde wird sich dein Handbuch nehmen und es dem billigen Konkurrenten in die Hand drücken und sagen "Passen Sie bei der Gestaltung bitte auf folgende Punkte auf..."

welches Handbuch??? Gelesen??? Klar, und ich nehm die Prospekte von VW und bau mir mein Auto selber…

Wenn mir die Meinung anderer Fachleute nicht wichtig wäre, dann würde ich hier nicht posten. Wenn ich an simpler Zustimmung interessiert wäre auch nicht.

Doch wenn ich feststellen muss das die Hälfte sich meine Posts offensichtlich nicht durchliest, ein anderer Teil offenbar ein grundlegendes Problem mit Werbung (Imagebroschüre) hat, und andere ihre Interpretation und zugefügten Gedanken mit meiner Idee vermengen, und mir das dann vorhalten, dann sehe ich nicht das ich hier ein ernsthaft interessiertes Diskussionsforum für diese Frage hätte.

Ich lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen, sonst wäre ich nicht mehr hier. Aber lest doch bitte erstmal richtig durch was ich gefragt und gesagt habe, und kommt mir nicht mit „Werbung ist eh scheisse“ – das dem nicht so ist sollte ein Mediengestalter eigentlich wissen!


Zuletzt bearbeitet von am Mi 07.09.2005 21:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 22:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht liegts auch einfach nur daran, das du dich etwas wirr ausdrückst... ich konnte auch nach mehrmaligem durchlesen deines 1. posts nicht so 100 %ig ergründen, was genau du jetzt eigentlich vor hast... sorry...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mojiito hat geschrieben:
was für ein nonsens! * Wo bin ich? *
du würdest ja nicht glauben, mit was für namhaften weltmarkt unternehmen wir uns hier rumschlagen, die doch tatsächlich in erwägung ziehen, ein riesen cms portal mit ca. 20 extensions einer cms unerfahrenen, referenzlosen 3 mann truppe anzuvertrauen, von denen der älteste 22 ist.
nicht, daß sie schlecht sein müssen...aber wie gesagt - wir sind schon günstig...aber die jungs halt noch 2000€ günstiger...warum..liegt auf der hand.


Kann ich einfach nicht bestätigen. Ich weiß nicht, was ich anders mache, aber ich habe noch nie bei einer Wettbewerbspräsentation gegen Leute unter 25 anbieten müssen.

ulmer_hocker hat geschrieben:
Es geht bei den Gegenüberstellungen nicht um Geschmack sondern darum zu zeigen was z.B. aus einem bunten Effektorgie-Logo wird wenn es bei jemand anderes per Fax ankommt. Wenn man dann nur noch gequirlte Pixel erkennt dann hat das auch für den ästhetisch anspruchslosesten nichts mehr mit Geschmack zu tun.

Ich hab das Gefühl manch einer versteht die Idee dahinter nicht. Ich will nicht mich mit irgendwelchen minderbegabten Vergleichen, sondern handwerkliche Fehler offenbaren die Profis eben nicht passieren.

Ich will dem Kunden verdeutlichen das ein fehlerhafter Druck seines Briefpapiers (weil der „Gestalter“ sein Handwerk nicht beherrscht) im Endeffekt teurer ist als gleich professionell arbeiten zu lassen.

Ich will verdeutlichen das man von mir keine Hausschrift verpasst bekommt die kein Eurozeichen aufweist.

Ich will zeigen was aus einer Screenpräsentation wird wenn der Gestalter CMYK für einen Staatenbund in Südostasien hält.
etc.


Dafür interessieren sich Kunden aber erst, wenn wirklich mal was schiefgeht. Ich bin selber erst bei Kunden ins Gespräch gekommen, als Projekte vor die Wand gelaufen sind. Wenn Du dann helfen kannst und der Kunde die Unterschiede in Deiner Leistung sieht, wird er das auch honorieren. Wenn er aber noch am Anfang steht und von dem Gedanken beseelt ist, ein günstiges Schnäpchen zu machen, hast Du keine Chance.

Das sage ich aus eigener Erfahrung. Der Weg zum Kunden ist weit. Insofern ist die Idee mit einer Broschüre zum Aufzeigen Deiner Kompetenz nicht falsch. Nur wird sie voraussichtlich nicht auf geradem Weg zum Erfolg führen. Wenn Du Glück hast, erinnert sich ein Kunde bei einem vermurksten Projekt wieder an Dich und Deine Kompetenz. Manche Visitenkarte von mir hat erst nach Jahren den erwünschten Kundenkontakt ausgelöst, weil jemand das Ding noch einmal aus einer Schublade gekramt hat.

Ich musste auch erst über einige No-Name-Produkte fluchen, um mich dann schließlich für Markenprodukte zu erwärmen. Wie sagt der Volksmund: Aus Schaden wird man klug.

In diesem Sinne

Achim


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 08.09.2005 10:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ypsiw

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2005 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde das an deiner Stelle ganz anders machen.
Ich kenne zwar deine Lage nicht aber vielleicht ist es sinnvoll die Preise langsam anzuziehen. Und dann, wenn der Kunde das bemerkt sagen, dass sich auch deine Betriebskosten geändert haben. Schließlich steht ja auch meistens auf den AGBs, dass das Angebot nur 4 Wochen gültig ist. Ich denke mit so einer Schiene fährt man am Besten. Haben wir auch so gemacht und es ist wirklich super gut angekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Konkurrenz Freelancer/Agentur
Styleguides auch für Kunden?
was können wir von Kunden verlangen?
Wie kommt ihr an Kunden?
CMS für Kunden
Wahrnehmung von Kunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.