mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: internet auftritt was berechnen und mitstreiter gesucht vom 26.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> internet auftritt was berechnen und mitstreiter gesucht
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 27.03.2004 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab mich nicht ausgeschlossen.
 
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 29.03.2004 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der typ hätte jetzt gern 3 seiten die sollen sich am besten mit gucci.com und 123klan.com messen können unf dür das ganze will er sagenhafte 250.- euro .locker machen *balla balla*




ausser spesen nix gewesen


Zuletzt bearbeitet von am Mo 29.03.2004 10:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.03.2004 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha*

Na das nenn ich angemessen... *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 29.03.2004 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Glück Lächel
 
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 29.03.2004 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie kommt denn son realitätsverlust zustande?
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.03.2004 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chillgrill hat geschrieben:
wie kommt denn son realitätsverlust zustande?


Schau Dir doch mal an, welche Form von Kalkulation und Projektplanung Du hier an den Tag gelegt hast. Dann passiert so etwas auch. Wenn man beim ersten Gespräch nicht Projektumfang und Etat eingrenzt, dann ist so ein Kundengespräch - wie Du ja jetzt siehst - völlig nutzlos und dient lediglich zum Bau von Luftschlössern.

Manche Kundentermine erledigen sich bei mir schon nach dem ersten Telefongespräch. Wenn jemand als Einzelunternehmer schon am Telefon durchblicken läßt, dass er es mit den weltweiten Konzernen aufnehmen will, lohnt jede Zusammenarbeit eigentlich nicht mehr. Den Kundentermin kann man sich dann gleich schenken, weil solche Typen meistens außer Größenwahn nichts bieten haben.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.03.2004 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Manche Kundentermine erledigen sich bei mir schon nach dem ersten Telefongespräch. Wenn jemand als Einzelunternehmer schon am Telefon durchblicken läßt, dass er es mit den weltweiten Konzernen aufnehmen will, lohnt jede Zusammenarbeit eigentlich nicht mehr. Den Kundentermin kann man sich dann gleich schenken, weil solche Typen meistens außer Größenwahn nichts bieten haben.


Diese Erfahrung kann ich gut teilen.
Ein erklärendes Telefonat setzt den Kunden erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, danach springen viele Kunden schon ab. Aber besser so als das ich danach dem Geld nachrenne und es wohl nie sehe.
  View user's profile Private Nachricht senden
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.03.2004 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Achim M. + cyanamide:

da habt ihr beiden vollkommen recht. kann dem nur zustimmen,
denn manchmal ist es einfach besser im vorraus den kunden
zu "desillusionieren" als etwas zu versprechen, was nicht reali-
sierbar ist.

@ chillgrill:
hast du dir vorher eigentlich mal gedanken gemacht, bevor
du zum kunden gegangen bist oder war das eher ein auftrag
frei nach dem motto:
"ui, das klingt aber toll, kann ich zwar nich, aber werd ich schon
auf die reihe bekommen!!"?!?

*ha ha*

2.000 - 3.000 euro... wäre mir zu wenig, würde ich so etwas
machen, v.a. mit dem ganzen aufwand, nur mal so als tipp...

greez
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen belichterauflösung berechnen
Abwicklung berechnen?
Ausfallzeiten berechnen
Preise berechnen?
Als Selbständiger: Telefonate dem Kunden berechnen?
Logo für Bekannte - Wieviel berechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.