mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Infos - neben dem Beruf selbständig machen? vom 18.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Infos - neben dem Beruf selbständig machen?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.11.2004 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

addy hat geschrieben:
Zitat:
Nebenjobs ist gut ... in deinem Arbeitsvertrag steht eventuell das Du keine branchen aehnlichen Taetigkeiten durchfuehren darfst ...

Sprich nichts als MG arbeiten und nebenbei mal eben ne Agentur hochziehen und nen Kundenstamm aufbauen.


ne bin jetzt im Logistikbereich tätig


Trotzdem auch wenn Du Lagerfuzzi bist > Arbeitsvertrag checken. Ansonsten lieber den Arbeitgeber informieren als dann doch Hartz 4 .....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.11.2004 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na dann sag ik es ihm halt
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Herr Hand

Dabei seit: 16.06.2004
Ort: Bremerhaven
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.11.2004 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

addy hat geschrieben:
na dann sag ik es ihm halt


du solltest aber auch eine schriftliche erlaubnis vom arbeitgeber vorliegen haben. ist immer besser.
  View user's profile Private Nachricht senden
ypsiw

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.11.2004 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also im Prinzip ist es ganz einfach. Du meldest erst einmal ein Gewerbe an. Dann wäre es gut, sich von einem Steuerberater beraten zu lassen. Wenn du unter 25.000 EUR bleibst, kannst du das als Kleingewerbe anmelden und musst somit keine Vorsteuer usw. leisten. So kannst du fürs erste nicht auf die Nase fallen.

Dann würde ich auch eine Betriebshaftpflicht abschließen. So kannst du, wenn du einen Fehler bei einem Projekt machst, das über die Versicherung laufen lassen.

Beispiel: Du erstellst einen Flyer für einen Schlachter. Der will Angebote rausgeben. Du schreibst an statt 20,50 EUR 2,50 EUR, dann ist der Inhaber dieser Schlachterei ziemlich sauer, weil er dieses Produkt für die 2,50 EUR rausgeben muss. Somit entsteht ein netter Schaden bei dem Betrieb, den er natürlich von dir erstetzt haben will.

Und wie andere schon geschrieben haben, musst du dir eine (am Besten schriftlich) Genehmigung von deinem jetzigen Betrieb holen, damit es auch da keine Probleme gibt.

Wenn mir sonst noch etwas einfällt, dann schreibe ich es noch.

Viel Glück mit dem Nebengewerbe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ypsiw hat geschrieben:
Beispiel: Du erstellst einen Flyer für einen Schlachter. Der will Angebote rausgeben. Du schreibst an statt 20,50 EUR 2,50 EUR, dann ist der Inhaber dieser Schlachterei ziemlich sauer, weil er dieses Produkt für die 2,50 EUR rausgeben muss. Somit entsteht ein netter Schaden bei dem Betrieb, den er natürlich von dir erstetzt haben will.



wenn dir bei nem fleischerflyer schon sowas passiert, dann lieber finger weg von der werbung.

außerdem liegt bei den meisten versicherungen die sb bei 1500 €.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ypsiw hat geschrieben:


Beispiel: Du erstellst einen Flyer für einen Schlachter. Der will Angebote rausgeben. Du schreibst an statt 20,50 EUR 2,50 EUR, dann ist der Inhaber dieser Schlachterei ziemlich sauer, weil er dieses Produkt für die 2,50 EUR rausgeben muss. Somit entsteht ein netter Schaden bei dem Betrieb, den er natürlich von dir erstetzt haben will.


Dafür gibt es aber auch die Zeile "Irrtümer und Druckfehler vorbehalten."
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.11.2004 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ey hallo?

Kennt ihr den Begriff "BEISPIEL". Ich habe ihm nur einen Tip gegeben und nicht gesagt, dass das mir oder wem auch immer passiert bzw. passieren könnte. * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.11.2004 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:


Dafür gibt es aber auch die Zeile "Irrtümer und Druckfehler vorbehalten."



Da hast du Recht! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Neben der Schule selbstständig sein?
Studium neben dem Beruf
Ausbildung neben dem Beruf?
Neben dem Beruf dazuverdienen?
Weiterbildung neben dem Beruf
Weiterbildung oder Studium neben dem Beruf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.