mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Industriemeister für Digital und Printmedien ... vom 19.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Industriemeister für Digital und Printmedien ...
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
choppers
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 19.10.2004 15:41
Titel

Industriemeister für Digital und Printmedien ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab eigentlich vor, nächstes Jahr meinen Meister zu machen . Allerdings habe ich erfahren, das in Hamburg nicht mehr zum klassischen Industriemeister Druck ausgebildet wird ,sondern jetzt ganz neu zum Industriemeister für Digital und Printmedien .

Ich wollte eigentlich meinen Techniker in Sachen Druck machen aber das geht hier oben in Hamburg leider nicht . Den Fachwirt für Medienwirtschaft kann ich leider auch nicht machen, da ich Schichtarbeiter bin und Abendschule leider nicht möglich ist .

Was haltet Ihr vom Industriemeister für Digital und Printmedien oder hat schon jemand Erfahrungen damit oder besucht den Kurs zur Zeit ?

MfG Choppers
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 19.10.2004 17:08
Titel

Re: Industriemeister für Digital und Printmedien ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

choppers hat geschrieben:
Was haltet Ihr vom Industriemeister für Digital und Printmedien oder hat schon jemand Erfahrungen damit oder besucht den Kurs zur Zeit ?


Gar nichts. Eine Handwerksrolle zum Eintragen gibts nicht, ausbilden darfst du auch so, und das Gehalt
steigt nicht wirklich an. Lasst die Finger von IHK-Kursen, das sind nur Geldmeiereien der eintsprechenden
(Privat?)le(e)hrstätten.
 
Anzeige
Anzeige
choppers
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 19.10.2004 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber das Problem ist es gibt keine wirkliche Altanative .Oder was würdest du vorschlagen ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 19.10.2004 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja... Menno! ich weißet auch nicht. Ich stehe so ein
bißchen vor dem gleichen Problem, und bin
ziemlich unsicher. Soll ich meine Stelle auf-
geben, um zu studieren? Ich denke, das
ist die einzige Möglichkeit, aber schon ein
Risiko...


Zuletzt bearbeitet von am Di 19.10.2004 18:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 19.10.2004 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ernsthaft: ich kann im Moment eigentlich nur jedem raten, diesen ganzen Mediengestalter/Mediendesigner-Quatsch sein zu lassen, und sich zu spezialisieren.

Der Printler, der mit Dreamweaver Homepages zusammenfrickelt, und der Nonprintler der grottige Flyer gestaltet - all das braucht kein Mensch, geschweige denn ein Unternehmen. Es mag Ausnahmen geben, aber die Regel sieht halt imho so aus.

Im Nonprintbereich gibt es eine Menge an Zertifizierungen von Macromedia, Adobe, Sun, Microsoft etc. die es einem ermöglichen sein spezialisiertes Wissen vernünftig prüfen und bestätigen zu lassen. Das ist tausendmal mehr wert, als irgendeine Mediengestalterausbildung (die ich selber habe), nen Medienfachwirt oder ein "Industriemeister". Und ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass so etwas auch im Printbereich möglich ist - hab' da aber keine Ahnung.

Aber wer kann und Bock hat sollte natürlich die Möglichkeit in Erwägung ziehen, zu studieren. Aber dadurch wird aus dem Printler auch kein besserer Homepagebastler.
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 19.10.2004 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

Im Nonprintbereich gibt es eine Menge an Zertifizierungen von Macromedia, Adobe, Sun, Microsoft


Ich finde, das ist gar nix wert. Auf jeden Fall nicht die
ganze Kohle, die dafür draufgeht. Leider ist es so, dass
gerade in wirtschaflich schlechten Zeiten die "Schulen",
die einem angeblich Chancenvorsprünge bieten, den
einzigen Reibach machen.

Aber du hast schon Recht, die Ausbildung selbst bringt
im Grunde nicht viel. D.h., falls du das Glück hast und
einen guten Ausbildungsbetrieb hast, siehts natürlich
anders aus, aber leider ist das in 99% der Fälle nicht
gegeben.

Eigentlich passt die ganze Windigkeit in die Branche. Nur
der Markt macht nicht mehr mit. Find ich eigentlich gut,
solange ich noch auf der beschäftigten Seite stehe...


Zuletzt bearbeitet von am Di 19.10.2004 19:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
choppers
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 19.10.2004 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich bin gelernter Drucker und denke mal Industriemeister is im moment die einzige Möglichkeit weiter zukommen. Studieren geht leider nicht weil ich kein Abi habe . Den ewigen Gesellen an der Maschine möchte ich auch nich spielen das ist keine Herausforderung für mich .

Hmm muss mich nochmal genau informieren was man da machen kann . * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 19.10.2004 20:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Zitat:

Im Nonprintbereich gibt es eine Menge an Zertifizierungen von Macromedia, Adobe, Sun, Microsoft


Ich finde, das ist gar nix wert. Auf jeden Fall nicht die
ganze Kohle, die dafür draufgeht. Leider ist es so, dass
gerade in wirtschaflich schlechten Zeiten die "Schulen",

Das habe ich früher auch vertreten, bin aber mittlerweile anderer Meinung. Ich kann nur für die Microsoft-Zertifizierungen sprechen, und die haben es in sich und sind auch gefragt. Sonen Titel bekommst du nicht geschenkt - d.h. entweder du investierst die 10.000 EUR für nen Kurs, oder du machst monatelanges Selbststudium - was dich dann in jedem Fall auch fachlich viel weiter bringt (eigene Erfahrung). Und auch am Markt bringt es Vorteile - denn womit willst du denn z.B. sonst nachweisen, dass du in Technologie soundso Erfahrung hast? Code ausdrucken fällt schließlich flach.
 
 
Ähnliche Themen Gepr. Industriemeister/-in - Fachr. Digital- und Printmedien
Industriemeister Digital und Printmedien IHK Trier
Industriemeister Digital- und Printmedien (Raum Köln/Bonn)
Industriemeister für Digital/Print HH Start 10.02.07
Anschreiben MG Digital-/Printmedien
Mediengestalter für Digital- und Printmedien
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.