mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IHK Stipendium richtig nutzen vom 29.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> IHK Stipendium richtig nutzen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:

Brauchst du für den Fachwirt nicht praktische Erfahrung?


Hm, wenn man die Ausbuildung fertig hat, dann hat man doch praktische Erfahrung, oder?!
Zumindest reicht das der IHK Lächel
Einzige Voraussetzung für die Prüfung ist, dass man 3 Jahre Berufserfahrung hat. Und die hast Du dann in jedem Fall:

Min. 2 Jahre Ausbildung
Min. 2 Jahre Kurs

= 4 Jahre

Daher kann das ansich jeder von Euch machen, denke ich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:21
Titel

Re: IHK Stipendium richtig nutzen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alanansie hat geschrieben:
Hallo,

ich habe dieses IHK Stipendium bekommen und wollte fragen, wer das schon genutzt hat und wie man das am besten macht.
Die IHK schreibt, dass 3 Jahre lang jaehrlich 1.800 EUR zur verfuegung gestellt werden koennen, die Zahl der Antragsteller aber groesser ist als das Budget. Ich wuerde das Stipendium gerne fuer Programmkurse (InDesign, Flash) und eventuell Sprachkurse nutzen. Nach welchen Kriterien die IHK Antraege annimmt oder ablehnt steht leider nicht im Brief, daher die Frage nach den bisherigen Erfahrungen von euch.
Vielleicht kann mir auch jemand gute Seminare zu den genannten Themen in Frankfurt empfehlen.

Merci!


Ich versteh das nicht...
Wenn du das Stipendium bekommen hast, dann musst DU dich selbst dafür beworben haben! Von daher solltest du dich informiert haben, da die Behörden auch eine schriftliche Erklärung haben wollen WAS du mit dem Geld machen willst!!

Für alle anderen die es interessiert: Hier gibt es die Infos: BEGABTENFÖRDERUNG


Zuletzt bearbeitet von Jess am Di 26.04.2005 15:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
alanansie
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2002
Ort: ffm
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lalique hat geschrieben:

Hat die IHK dich darauf angesprochen oder hast du dich von dir aus dafür beworben?Und wo?

Sind die guten Noten beim Abschluss eine Garantie dass man das Stipendium bekommt?
Oder gibts da noch andere Kriterien, die man erfüllen muss?


LG Lalique


Hi, also ich hab vor ein paar tagen den brief von der ihk bekommen, hatte auch im mai pruefung und war am montag bei dieser Besten-Ehrung. Normalerweise melden die Lehrer wohl die Leute, die eine 1 haben an die IHK, dann sollte eigentlich automatisch so ein Brief auch zu dir kommen. Guck dir den Ihk[url=http://www.frankfurt-main.ihk.de/berufsbildung/beratung/begabte/index.html]Link von der IHK[/url] noch mal an, ansonsten wuerde ich mich s schnell wie moeglich bei denen melden, vielleicht haben die was verschlampt.

Viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wurde auch über dieses stipendium informiert (hatte 98% in der AP)
aber da ich jetzt studiere, darf ich nicht partizipieren <-- Schuld! * Nee, nee, nee * *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skovgard

Dabei seit: 27.05.2003
Ort: im Norden
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man bekommt ggf. von der IHK 'nen Info-Brief über die Förderung. Um letztendlich das Stipendium zu erhalten muss man sich allerdings extra nochmal bewerben. Und selbst danach kann es noch schnell passieren, dass es mit der Förderung nix wird; hängt immer davon ab, wieviel Geld überhaupt in dem Fördertopf ist. Irgendwie ist auch immer alles mit Glück verbunden Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
Kath

Dabei seit: 11.02.2003
Ort: Wilhelmshaven
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rheingauer hat geschrieben:
ich wurde auch über dieses stipendium informiert (hatte 98% in der AP)
aber da ich jetzt studiere, darf ich nicht partizipieren <-- Schuld! * Nee, nee, nee * *Schnief*


und ich bin im Mai 25 geworden, habe somit auch keinen Anspruch darauf, trotz der 1! * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
alanansie
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2002
Ort: ffm
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat noch jemand Erfahrungen damit gemacht, was die IHK foerdert und was nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du jetzt ein Stipendium oder nicht?!
Menno! Du willst dich doch erst bewerben oder?!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen IHK Stipendium - und nun?
IHK Stipendium - wer hat Erfahrungen gemacht?
Stipendium
STIPENDIUM für Kommunikationswirte
stipendium für eine werbekarriere (kommunikationsmanagement)
Stipendium Kommunikationsmanagement (Berlin)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.