mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IHK Stipendium richtig nutzen vom 29.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> IHK Stipendium richtig nutzen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 29.09.2004 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

argh. * Ich will nix hören... * du hast mir gerade den tag versaut.
 
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.09.2004 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
argh. * Ich will nix hören... * du hast mir gerade den tag versaut.


*g* Alter Mann Grins Hm, ähm, vielleicht solltest Du über die Rente nachdenken *zwinker*

Aber wenn Du sowas wie nen Meister oder nen Fachwirt nachschieben willst kannst Du Meister-Bafög beantragen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
alanansie
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2002
Ort: ffm
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

merci fuer eure antworten

@donnerchen bin mir nicht sicher, ob so ein fachwirt bei mir sinn macht. Ist das ganze nicht eher sehr technisch? Bin in einer agentur und weiss nicht, ob das passt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 29.09.2004 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube nicht, das das war für mich wär ... mal schauen, (mist, ich BIN gerade 25 *Schnief*).

Vielleicht nächstes Jahr an die Uni und ein paar Jahre auf Bürgerkosten leben, nur um Steffiii noch ein wenig auf der Tasche zu liegen Grins
 
besam

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: Aalen // Gera
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ich glaube nicht, das das war für mich wär ... mal schauen, (mist, ich BIN gerade 25 *Schnief*).

Vielleicht nächstes Jahr an die Uni und ein paar Jahre auf Bürgerkosten leben, nur um Steffiii noch ein wenig auf der Tasche zu liegen Grins


*g*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alanansie hat geschrieben:

@donnerchen bin mir nicht sicher, ob so ein fachwirt bei mir sinn macht. Ist das ganze nicht eher sehr technisch? Bin in einer agentur und weiss nicht, ob das passt?


Nein, der Fachwirt geht eher in Richtung Kaufmann und Projektmanagement. Soll heißen, so ein Fachwirt geht in Richgun mittleres bis gehobenes Management. Also wenn Du mal als Produktioner arbeiten, Dich vielleicht selbstständig machen möchtest, oder mal in den Vertrieb möchtest ist das ideal. Ich denke mal, dass Du da momentan noch keinen Spaß dran hättest. Aber diese Kurse werden z.B. häufig berufsbegleitend angeboten und haben eine Laufzeit von 2 oder 3 Jahren. Wer weiß schon, was in 2 oder 3 Jahren ist...
Interessanterweise haben die meisten Fachwirt- bzw. Industriemeister-Kurse inzwischen ein recht junges Publikum. Da sind inzwischen doch so einige zwischen die gerade die Ausbildung hinter sich haben.
Solltest Du echt mal drüber nachdenken. Auch wenn das vielleicht nciht so viel Spaß wie nette Programme macht, so macht es doch mehr Sinn
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 29.09.2004 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

donnerchen hat geschrieben:
alanansie hat geschrieben:

@donnerchen bin mir nicht sicher, ob so ein fachwirt bei mir sinn macht. Ist das ganze nicht eher sehr technisch? Bin in einer agentur und weiss nicht, ob das passt?


Nein, der Fachwirt geht eher in Richtung Kaufmann und Projektmanagement. Soll heißen, so ein Fachwirt geht in Richgun mittleres bis gehobenes Management. Also wenn Du mal als Produktioner arbeiten, Dich vielleicht selbstständig machen möchtest, oder mal in den Vertrieb möchtest ist das ideal. Ich denke mal, dass Du da momentan noch keinen Spaß dran hättest. Aber diese Kurse werden z.B. häufig berufsbegleitend angeboten und haben eine Laufzeit von 2 oder 3 Jahren. Wer weiß schon, was in 2 oder 3 Jahren ist...
Interessanterweise haben die meisten Fachwirt- bzw. Industriemeister-Kurse inzwischen ein recht junges Publikum. Da sind inzwischen doch so einige zwischen die gerade die Ausbildung hinter sich haben.
Solltest Du echt mal drüber nachdenken. Auch wenn das vielleicht nciht so viel Spaß wie nette Programme macht, so macht es doch mehr Sinn


Brauchst du für den Fachwirt nicht praktische Erfahrung?
 
Lalique

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

das mit dem Stipendium finde ich ja sehr interessant! Habe meinen Abschluss im Mai mit 1 bestanden.
Hat die IHK dich darauf angesprochen oder hast du dich von dir aus dafür beworben?Und wo?

Es wäre sehr nett, wenn du den Ablauf mal genauer schildern könntest.
Vor allem wie lange die mit der Bearbeitung brauchen, da ich nächstes Jahr 25 werde.
Sind die guten Noten beim Abschluss eine Garantie dass man das Stipendium bekommt?
Oder gibts da noch andere Kriterien, die man erfüllen muss?


LG Lalique
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen IHK Stipendium - und nun?
IHK Stipendium - wer hat Erfahrungen gemacht?
Stipendium
STIPENDIUM für Kommunikationswirte
stipendium für eine werbekarriere (kommunikationsmanagement)
Stipendium Kommunikationsmanagement (Berlin)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.