mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IHK bittet zur Kasse ?!? vom 21.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> IHK bittet zur Kasse ?!?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
cpk
Threadersteller

Dabei seit: 29.09.2005
Ort: Bonn
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 10:31
Titel

IHK bittet zur Kasse ?!?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo verehrte selbstständige Kollegen...

müsst ihr eigentlich auch einen IHK-Jahresbeitrag zahlen??

Kann man sich davor drücken... oder kommt man irgendwie drum herum, gibt es da einen Trick. * Keine Ahnung... *
Ist zwar nicht viel zu bezahlen aber wenn man es sparen kann. Was macht ihr, musstet ihr schon zahlen dieses Jahr??

danke euch!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 21.02.2006 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gewerbe abmelden und beim finanzamt eine freiberufliche tätigkeit anmelden.
 
Anzeige
Anzeige
cpk
Threadersteller

Dabei seit: 29.09.2005
Ort: Bonn
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh, das mit dem Freiberufler ist ja auch sone Sache...
bist du Freiberufler??
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 21.02.2006 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kannst es auch "anmeldung von einnahmen aus einer selbstständigen tätigkeit" nennen.
soviel ich weiß geht das aber nur bei "künstlerischen" berufen wie musiker, grafiker,
maler, fotograf etc.
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cpk hat geschrieben:
oh, das mit dem Freiberufler ist ja auch sone Sache...
bist du Freiberufler??


Wenn Du ein Gewerbe angemeldet hast, wirst Du den Verein nicht mehr los. Habe vor ein paar Tagen meine Nachberechnung für 2003 bekommen.

Ansonsten:
Zitat:
Wann und bei wem ist eine Freistellung von Kammerbeiträgen möglich?
Die Freistellung ist erst seit dem Änderungsgesetz zum IHKG ab 1999 möglich. Nicht im Handelsregister eingetragene IHK-Zugehörige (Kleingewerbetreibende) werden vom Beitrag freigestellt, wenn der Gewerbeertrag / Gewinn aus Gewerbebetrieb 5.200,- € (1999 bis 2001: 5112,92 €) nicht überschreitet. In der Regel erhält die IHK entsprechende Informationen für Abrechnungen vom zuständigen Finanzamt, in Fällen von vorläufigen Veranlagungen kann ein Antrag direkt an die IHK gestellt werden. Neue Regelung für Existenzgründer ab 1. Januar 2004: Natürliche Personen, die nicht im Handelsregister eingetragen sind und in den letzten fünf Wirtschaftsjahren vor ihrer Betriebseröffnung weder Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb oder selbständiger Arbeit erzielt haben, noch an einer Kapitalgesellschaft mittelbar oder unmittelbar zu mehr als einem Zehntel beteiligt waren, werden für das Jahr der Betriebseröffnung und das darauf folgende Jahr von der Umlage und vom Grundbeitrag befreit sowie für das dritte und vierte Jahr von der Umlage befreit, wenn ihr Gewerbeertrag oder Gewinn aus Gewerbebetrieb 25.000 € nicht übersteigt.
Quelle: http://www.ihk-oldenburg.de/druckversion.php?drucken=index_2256.php

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
cpk
Threadersteller

Dabei seit: 29.09.2005
Ort: Bonn
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alles klar das scheint sehr eindeutig zu sein....
also zahlen...

Vielen Dank !!!
*Thumbs up!* Hier werden sie geholfen
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, wie erfährt die IHK denn eigentlich von meinem Gewinn? Vom Finanzamt wohl kaum oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
Hmm, wie erfährt die IHK denn eigentlich von meinem Gewinn? Vom Finanzamt wohl kaum oder?


Doch, tut sie.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Automobilkaufmmann Azubi bittet um HILFE! ;-)
Jünge verzweifelte Ausbildungssuchende bittet um hilfe :)
Fragen über Fragen - Schüler bittet um Hilfe
BA oder IHK
IHK Stipendium - und nun?
IHK Konzeption
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.