mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Honorar Illustrationen vom 26.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Honorar Illustrationen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Illumaus
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: Eus
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 26.08.2006 14:30
Titel

Honorar Illustrationen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo leute!

Ich hoffe, ich bin hier richtig, bin zwar kein Mediengestalter, abe rich frag trotzdem mal...

Ich habe eine Anfrage von einer freiberuflichen Autorin bekommen, ihr Kinderbuch zu illustrieren. Jetzt möchte sie einen Kostenvoranschlag haben.

Es sollen 10 Bilder in A3 entstehen, ca Ende des Jahres/Anfang des nächsten möchte sie sie fertig haben. ich arbeite in einer Mischtechnik, die teilweise etwas auswendiger ist, ich will aber versuchen, die Bilder mit in einem meiner Kurse an der HS unter zu bringen.

Ich weiß, ich müßte meinen Zeitaufwand überschlagen und dann mit meinem Stundensatz malnehmen, aber ich wüßte gerne zumindest eine ungefähre unterste Grenze, die ich einhalten sollte.

Sie wird sich dann später um einen Verlag bemühen, ich bin nach ihrer Bezahlung erstmal raus aus der Nummer. Erst wenn eine bestimmte Auflagenhöhe erreicht ist, würde ich wieder prozentual beteiligt werden. Den Prozentsatz müssen wir noch verhandeln.

Was haltet ihr überhaupt von dieser Art der Zusammenarbeit, sprich Bezahlung? Es wäre also ein Auftrag, den ich für sie erfülle, ich hätte also pro Bild ein Honorar und wenn es gut läuft noch mal später etwas. Ich hätte also immerhin etwas Geld, falls alles floppen sollte ist das ihr Problem.

Vielen dank für Tipps und Anregungen, auch für Kritik

LG
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 28.08.2006 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ein paar Infos gibt es wohl hier:

http://www.bildkunst.de/

http://www.kuenstlersozialkasse.de/

Zumindest in Punkto Verwertungsrechte sind dort Rahmenwerte angegeben. Wie weit das realistisch ist, kann ich dir allerdings nicht sagen. Weiterhin bekam ich in mehreren Foren eine Diskussion um die Künstlersozialkasse mit, die an freiberuflichen Aufträgen mit 5,8 Prozent vom Auftragswert beteiligt ist.

Oder Du ergooglest (Stichwort Portraitzeichnung) dir mal Preise von anderen Künstlern, z.B. liegt ein Bleistiftporträt nach Foto in "naja"-Qualität in A3 schon um 60,- Euro.

LG,
Ellie
 
Anzeige
Anzeige
Illumaus
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: Eus
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 29.08.2006 06:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo und danke für die Tipps, ich werd mal losgooglen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
acr

Dabei seit: 05.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.09.2006 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo

ich bin auch illustratorin. normalerweise verkaufst du deine bilder nicht. du verkaufst die nutzrechte auf eine bestimmte zeit, niemals die rechte an den originalen. für die illustration eines buches bekommt man normalerweise 3-4 % von dem ladenpreis pro verkauftem buch (so wie der autor auch). es gibt einen vorschuss hierauf, damit nicht das gesamte risiko bei dir liegt, das kommt auch auf die größe der auflage an. für jede neue auflage einen neuen vertrag!

wenn du unbedingt einen festpreis haben willst, mal zum vergleich: für die gestaltung eines umschlages bekommt man so 500 euro, je nach berühmtheit auch mehr, manchmal extra für gesamte gestaltung, sprich typographische umsetzung.

viel erfolg

ac
  View user's profile Private Nachricht senden
Illumaus
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: Eus
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.09.2006 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß, dass ich nur die Nutzungsrechte verkaufe, das Urheberrecht liegt ja sowieso bei mir. Aber der Tipp mit den 3-4% vom Buchprei hilft mir schon weiter, danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.09.2006 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hä?
was ist das denn für ne aussage mit den 3-4%



wie soll das so pauschal gehen?
es geht um zehn bilder, nicht mehr.

die 3-4% sind sicher realistisch, wenn man alle
2-3 seiten oder öfter vertreten ist. aber bei zehn
bildern.

was wäre denn dann in einem buch mit 100
bildern diverser illustratoren? sagen wir von
25 illustratoren. gehen dann 100% an die?

*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 20:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja und 500 für einen umschlag sind fast schon lächerlich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
ja und 500 für einen umschlag sind fast schon lächerlich


Du scheinst wohl noch nie für Verlage gearbeitet zu haben. Kein Verlag zahlt viel mehr für einen Titel.
Die sagen dir höchstens, daß du dein Geld über Werbeaufträge verdienen kannst, aber für einen Verlag zu arbeiten ist eine ganz andere Schiene. Die rechnen knallhart.

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Honorar Illustrationen vektorisiert
Plakatgestaltung Honorar?
Honorar für Probearbeit?
Honorar für Auftragsbeschaffung
Honorar Buchcover
Pauschales Honorar für Mitarbeiterzeitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.