mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Headhunter vom 05.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Headhunter
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.12.2005 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist hier nicht eher die Suche nach Personalberatungen mit Schwerpunkt Marketing&Medien? Zumindest die angesprochenen Links machen mir eher den Eindruck.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 06.12.2005 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nike hat geschrieben:
mich würde interessieren, ob schon mal jemand hier von headhuntern angesprochen wurde?
mir ist das erst 2 mal passiert und das liegt jetzt auch schon jahre zurück.


Aus meiner Sicht war es 2003/2004 eher ruhig, aber in letzter Zeit wird wieder verstärkt gesucht.

twym hat geschrieben:
wie arbeiten solche headhunter eigentlich? "suchen" die dich übers internet oder läuft das über "mündliche überlieferungen" bzw. speziellen empfehlungen?


HH sind im Grunde zunächst Beziehungsmanager, sie bilden Netzwerke. Nicht wenige stammen selbst aus den Personalabteilungen der großen Agenturen, haben sich dann selbstständig gemacht.

Über ihre Netzwerke, also 'die Leute, die sie kennen', suchen sie dann einerseits im Auftrag von Agenturen nach geeigneten Leuten für konkret zu besetzende Stellen und andererseits nach Kandidaten, die in ihr Portfolio passen könnten, auch wenn akut keine entsprechende Position zu besetzen ist. Wie ich bereits schrieb, läuft das meist über Empfehlung.

Also Anruf HH (im Zeitraffer): "Hallo Herr X, können Sie frei sprechen? Wie geht es ihnen denn? Sind Sie zufrieden mit ihrer Situation? (...) O.k., wenn das mit uns dieses Mal nichts wird, ich suche gerade einen guten Etatdirektor für Hamburg, kennen Sie vielleicht jemanden, den Sie mir empfehlen könnten? (...)"

HH halten aber natürlich auch die Augen offen, wer sich in Agenturen einen Namen macht, wer Kreativpreise gewinnt, wer regelmässig im Zusammenhang mit Kampagnen an welcher Position auftaucht etc. Solche Leute werden dann auch gezielt kontaktiert, ohne dass eine Empfehlung voraus ging.

Zitat:
vielleicht ne dämliche frage, aber kann mir die arbeit bzw. die herangehensweise von denen nicht so richtig vorstellen... hör im übrigen zum ersten mal davon, dass es sowas überhaupt gibt.
naja, interessant.

.tim


Da HH vom Arbeitgeber bezahlt werden und für die erfolgreiche Vermittlung schon mal ein halbes Jahresgehalt (oder mehr) desjenigen, der vermittelt wird, fällig wird, suchen HH eher nach "dicken Fischen". Ich würde mal sagen, ab Art Director/Texter aufwärts. Ohne dass ich das abwertend meine: Der "kleine" MG hat wenig Chancen darauf, durch HH vermittelt zu werden. Ausserhalb der Werbe-/Kommunikationsbranche wird i.a.R. nur auf noch höherer Ebene gesucht, also Geschäftsführer etc.

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2005 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab gestern gesteckt bekommen dass mich letzte woche ein hh angerufen hat, war aber grad nicht zu erreichen. mal sehen wann er wieder anruft....geht wohl um was größeres.....hmmmm
  View user's profile Private Nachricht senden
patrick.d

Dabei seit: 13.01.2004
Ort: haus
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.12.2005 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich persönlich kann carola wendt empfehlen Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2005 20:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

designerdock düsseldorf ist schon prima. das ehepaar bischoff ist sehr bemüht und tatsächlich effektiv. *Thumbs up!* und der große vorteil: die haben prima kontakte zu den anderen designerdocks in deutschland. und sie vermitteln nicht nur festanstellungen sondern auch projekte!!! *Thumbs up!* *Thumbs up!* *Thumbs up!*

ansonsten kenne ich noch jörg nehring (auch düsseldorf). wobei ich jetzt nicht ganz sicher bin, ob der seinen schwerpunkt nicht in der vermittlung von beratungskräften hat.

ach ja - dann gibts noch zambo & weig (frankfurt/düsseldorf) und siebenlist (düsseldorf)

radi


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Fr 23.12.2005 20:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.