mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hartz IV - Eure Meinung? vom 13.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Hartz IV - Eure Meinung?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn man keine arbeit hat und jeden monat was geschenkt bekommt, kann man auch spagel stechen gehen. es gibt keinen job, den man sich nicht vorstellen kann. wenn es kein hartz IV geben würde, würde man sich um diese jobs prügeln. solange ein arbeitsloser einen job ablehnen kann, läuft was flasch in diesem land. wer nicht arbeiten will soll hungern. jeder ist für sich selbst verantwortlich. so sehe ich das.
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mode93 hat geschrieben:
wenn man keine arbeit hat und jeden monat was geschenkt bekommt, kann man auch spagel stechen gehen. es gibt keinen job, den man sich nicht vorstellen kann. wenn es kein hartz IV geben würde, würde man sich um diese jobs prügeln. solange ein arbeitsloser einen job ablehnen kann, läuft was flasch in diesem land. wer nicht arbeiten will soll hungern. jeder ist für sich selbst verantwortlich. so sehe ich das.




*balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist meine meinung.
wenn du aus körperlichen gründen nicht arbeiten kannst, bist du wohl arbeitsunfähig und nicht arbeitslos.
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.09.2006 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mode93 hat geschrieben:
wenn man keine arbeit hat und jeden monat was geschenkt bekommt, kann man auch spagel stechen gehen. es gibt keinen job, den man sich nicht vorstellen kann. wenn es kein hartz IV geben würde, würde man sich um diese jobs prügeln. solange ein arbeitsloser einen job ablehnen kann, läuft was flasch in diesem land. wer nicht arbeiten will soll hungern. jeder ist für sich selbst verantwortlich. so sehe ich das.


Ein Hartz IV Empfänger darf keinen Job ablehnen, muss alles annehmen oder ist das nicht korrekt?

Auf Eigenverantwortung zu setzen ist ja grundsätzlich nicht falsch, nur was passiert mit den Familien bzw. den Kindern von den Hartz IV Empfängern, wenn die Eltern nichts mehr bekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

c_writer hat geschrieben:
Ich frage mich nur, warum Du dann so einen panikmachenden Jugendwahn-Blödsinn verbreitest?

c_writer


Nun, das ist bislang nur meine Meinung und die basiert auf vielerlei Erfahrungen, auch aus meinem direktem Umfeld. Kenne etliche sehr gute Leute mit guten Qualifikationen (Film, Programmierung, Design) die keinen Job mehr bekommen und sich irgendwie als Selbständige durchschlagen.

Wir haben schon sehr lange eine zu hohe Abeitslosigkeit und die wird weiter steigen, weil es auch im Interesse der Industrie ist die Ware Abeit noch billiger zu bekommen. Und während AG's steuerlich subventioniert werden und tausende von Mitarbeitern auf die Straße setzen können, greift man den kleinen Leuten immer tiefer in die Tasche.


Es kann jeden treffen, und wenn nicht jetzt, dann vielleicht in 10 Jahren.
Gruß Diesel


Zuletzt bearbeitet von Diesel am Fr 08.09.2006 21:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FreShEviL hat geschrieben:
lol


Ich bin selber Hartz IV empfänger und muss nur sagen das man mit dem Geld klarkommt. Und bevor jetzt das ganze schimpfen wiederlosgeht ich bin nicht freiwillig Hartz IV empfänger ich würde auch arbeit finden aber ich kann wegen meiner Bandscheibe, lendenwirbel und meinen beiden Knien nicht mehr meinen alten Beruf ausüben.

Das liebe Arbeitsamt kümmert sich darum einen scheiss mich in einen anderen Beruf umzuschulen im gegenteil man wird beschimpft das man keine Lust zu arbeiten hat und mit drohungen "dann können sie am Bahnhof für 1€/Std putzen" erniedrigt.

Meine Eltern sind gottseidank hinter mir und wissen die Probleme. Aus meiner Erfahrung her gibts ne menge leute die nicht arbeiten wollen und es ihnen gefällt ein solches Leben zu führen, genauso wie es Leute gibt die alles tun um zu arbeiten.

Wer schon mal arbeitslos war der weiß sicher wie man sich vorkommt wenn man zuhause sitzt, kein Auto hat, nix kaufen kann und die Freundin auch wegläuft weil was macht sie mit einem der in dem Sinne kein Mann mehr in ihren augen ist.

tjooo
zum * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Aber es geht uns ja noch gut!


ey, heul nich , kümmer dich! du mußt noch 39 jahre arbeiten bist du in rente gehen kannst! das sind (bei einer warmmiete von 300 euro) bis zur rente 301.860,00 Euro die du sonst von der allgemeinheit abziehst! also, mach was und erzähl mir nicht, das du mir 28 keine arbeit bekommst! es ist natürlich bequemer zuhause zu bleiben anstatt für 700 euro im monat im supermarkt regale einzuräumen...
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ey, heul nich , kümmer dich! du mußt noch 39 jahre arbeiten bist du in rente gehen kannst! das sind (bei einer warmmiete von 300 euro) bis zur rente 301.860,00 Euro die du sonst von der allgemeinheit abziehst! also, mach was und erzähl mir nicht, das du mir 28 keine arbeit bekommst! es ist natürlich bequemer zuhause zu bleiben anstatt für 700 euro im monat im supermarkt regale einzuräumen...


so she ich es auch. ich kenne auch hartz IV empfänger und die kümmern sich keine bohne. den würde ich sofort alles streichen. sollst mal sehen wie schnell die wieder arbeit haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.09.2006 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mode93 hat geschrieben:
wenn man keine arbeit hat und jeden monat was geschenkt bekommt, kann man auch spagel stechen gehen.


Ich persönlich würde das frühestens dann als Geschenk sehen, wenn ich mehr rausbekomme, als ich einbezahlt habe.

mode93 hat geschrieben:
es gibt keinen job, den man sich nicht vorstellen kann. wenn es kein hartz IV geben würde, würde man sich um diese jobs prügeln.


Mag sein.


Zitat:
solange ein arbeitsloser einen job ablehnen kann, läuft was flasch in diesem land. wer nicht arbeiten will soll hungern. jeder ist für sich selbst verantwortlich. so sehe ich das.


Dann aber die natürliche Auslese von Anfang an, und nicht nur bei denen, die teilweise schon jahrelang abgedrückt haben.


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Do 07.09.2006 14:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kleingewerbe und Hartz IV?
Praktikum mit Hartz IV
Eure Meinung
meinung über lehrer
Eure Meinung - Selbstständig machen?
Bewerbungswebsite - meinung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.