mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Halbtags Job vom 07.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Halbtags Job
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
luziana

Dabei seit: 09.04.2004
Ort: Unterfranken
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.04.2005 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hört sich doch schonmal sehr vernünftig an.
Und besser als arbeitslos ist es allemal! (wurde ja schon mehr mals gesagt)

Wenn du einen 400EUR Job eh nebenher machst sind es schon 750+400 EUR =1150 EUR
Und du hast immer noch recht viel Freizeit, die du, falls nötig auch noch arbeiten könntest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.04.2005 09:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

netstorm hat geschrieben:
Das hört sich doch schonmal sehr vernünftig an.
Und besser als arbeitslos ist es allemal! (wurde ja schon mehr mals gesagt)

Wenn du einen 400EUR Job eh nebenher machst sind es schon 750+400 EUR =1150 EUR
Und du hast immer noch recht viel Freizeit, die du, falls nötig auch noch arbeiten könntest.


ist das so? aus erfahrung kann ich sagen, dass 2 jobs auch das doppelte an stress mit sich bringt. gerade bei medienfuzzis ist es ja nunmal so, dass der job längst nicht mit dem feierabend aufhört. da ruft gern mal ein kunde auch um 20.15Uhr an oder der chef will zu den ungünstigsten zeiten wissen wo denn die offene datei vom projekt xy liegt.

zudem wird es einem schnell als mangelndes engagement ausgelegt, wenn man die arbeitszeiten genau nimmt. dh wenn du darauf angewiesen bist um 13Uhr von job 1 zu verschwinden, da aber die luft brennt, bist du schnell in der zwickmühle. schlimmstenfalls verschiebt sich job 2 dadurch entsprechend nach hinten und du arbeitest bis nachts.

Nachbrenner: achte darauf dass dir vertraglich erlaubt wird, nebenberuflich tätig zu sein! gerade wenn du nebenbei im selben geschäftsfeld arbeitest, dh medienjobs annimmst, gibts da schnell stress mit der firma. schlimmstenfalls buhlt ihr ja um die gleichen kunden!

bei anderen nebenjobs zb in der gastronomie werden mündliche abmachungen ebenfalls schnell nichtig, wenn dem chef zb auffällt dass du morgens müde in der agentur antanzt!

meine kollegin arbeitet ebenfalls halbtags und ist damit eher unzufrieden so wie ich das mit bekomme. ist eben doch nur ne halbe sache. wenn die alternative "arbeitslos" heisst sollte man die chance nutzen, aber nicht mit der scheinbar üppigen freizeit rechen.


Zuletzt bearbeitet von MADbutPHAT am Sa 09.04.2005 09:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
pauly

Dabei seit: 02.02.2004
Ort: darmstadt
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 20:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

is auf jeden fall besser als nix... und so hast du wenigsten sein fuß in der tür... kann ja auch sein dass es der firma nächstes jahr wieder besser geht und sie ne volle kraft brauchn, und dann bist du zumindest schonma dabei
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Halbtags Job
Grafiker - halbtags
gehalt als artdirector HALBTAGS? wer weiss was?
Job
job-bewerbung
Job und Musterung ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.