mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Habe ich Erfolgschanchen vom 01.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Habe ich Erfolgschanchen
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 02.06.2006 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

mach Dir nicht so viele Gedanken um Zukunftssicherheit! Die Medienbranche wird auf jeden Fall nicht so schnell aussterben. Es gibt zwar keine Jobs mehr auf Lebenszeit, aber das empfinde ich nach 8 Berufsjahren eher als Vorteil. So hat man die Möglichkeit, viele verschiedene Sachen zu machen, ohne sich rechtfertigen zu müssen. Für viele Designer gehört es sogar zum guten Ton, die Agentur nach spätestens 3 Jahren zu wechseln. Und da viele Agenturen nur noch befristet einstellen oder mit Freelancern arbeiten, Etats verlieren oder große Kunden gewinnen, gibt es immer wieder Lücken, in die man schlüpfen kann.

Vie Wichtiger: Mach was Du willst!! Mach was, was Dir Spaß macht! Hast Du Dich schon nach anderen Formen der Ausbildung in diesem Bereich umgesehen? Mir scheint, als Mediengestalter in der Ausbildung wird man sehr schnell in den Berufsalltag geworfen, ohne sich kreativ mal ein bischen auszutoben und verschiedene Gestaltungen zu lernen. Ich hab an einer privaten Kunstschule Grafik-Design studiert und bes hat Spaß gemacht, gerade weil wir noch nicht so den Praxisbezug hatten. So haben wir viele Grundlagen gelernt, Zeichnen, Malen, Typografie, Fotografie und dann verschiedene Grafik-Bereiche ausprobiert, von Web-Design über Editorialdesign bis Verpackung.

Aber vielleicht reichts bei Dir ja sogar für ein Studium an der Fachhochschule? Wenn Du die Mäglichkeit siehst, würde ich das immer vorziehen! Da hast Du hinterher alle Möglichkeiten, und auch auf der Gehaltsliste stehst Du dann wesentlich höher.

Ach ja, zu Deinen Entwürfen: ich finde die wirklich gut! Vor allem die Logos. Und zwar nicht "für einen 15-jährigen". Das möchte ich noch mal betonen. Du hast Gespür für Form und Farbe. Und mit welchem Programm Du die machst, ist erst mal egal, darum geht es nicht. Es geht um die Gestaltung und den Spaß daran.

Viele Grüße,
Nachtfalter
 
Variants

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: Germany
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Respekt ! Respekt !

Bleibe dran, ich denke du hast dir die Antwort vieleicht schon selbst gegeben was aus deiner Zukunft wird. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Larris

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Arbeiten sind stilsicher und sehr sauber! Für Dein Alter eine respektable Leistung. * Applaus, Applaus *
Bleib auf jeden Fall am Ball und baue Deine Fähigkeiten weiter aus!
  View user's profile Private Nachricht senden
sollowman
Threadersteller

Dabei seit: 17.07.2005
Ort: Vellberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 31.12.2006 01:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So nun ist ja schon einiges an Gras über dieses Thema gewachsen.
Ob ich mit meinen Fähigkeiten ein Stück weitergekommen bin, ich denke nicht.
Im Gegenteil, ich sitze oft stundenlang vor Photoshop und versuche ein
Design zu erstellen, aber letztendlich landet alles im Papierkorb. Manchmal hab
ich echt das Gefühl - lass es bleiben. Ist das normal?
Wie macht ihr das denn, wie kommt ihr auf so geile Ideen, ich meine die
Umsetzung ist meines erachtens nach einfacher und auch einfacher zu erlernen,
als das kreative erschaffen von Projekten.

In der Zwischenzeit habe ich einen Programmierer gefunden mit dem ich im
nächsten Jahr das ein oder andere Projekt rausbringen will und ein eigenes Gewerbe
gegründet. Eigentlich wollten wir, also ich und der Programmierer ein Partnergewerbe
aufmachen und damit mal Aufträge annehmen und unsere Projekte publizieren.
Connext Studios sollte das ganze heißen und Domain, Logo, Design ist schon vorhanden
( siehe Ende des Posts ). Allerdings hatte mich eben ein Freund darauf hingewiesen das
die Firma Connext schon existiert. Nun stehen wir vor einer dicken Mauer.
Allerdings hat uns auch ein nettes Game Development Studio angeboten in einer Kooperation
ein Browsergame auszupeppen und wieder rauszubringen, was ich als emensen Fortschritt
empfinde.

Doch momentan arbeite ich wieder zu wenig an meinen Fähigkeiten. Falls hier irgent
ein Grafikerteam oder ein Grafiker Interesse hat mich mal weiter in die Materie
einzuweisen, würde ich mich über Kontaktaufnahme freuen. Wie schon erwähnt, neben
dem Skill ist in dieser Branche auch die Beziehung ein wichtiger Faktor des Erfolger und
ich würde gern früh damit anfangen diese zu knüpfen. Außderdem denke ich man kann
nicht besser lernen als in einer professionellen Umgebung.

Links

www.connext.de.vu Momentaner Blog von uns.
www.dual-connext.de.vu Clan von uns, Webseite von mir ( Nur mit FF und IE7 )
http://trackisland.funpic.de/connextseite.jpg Webseite Connext
http://trackisland.funpic.de/roer2.jpg Elch
http://trackisland.funpic.de/stoxxdesign.jpg Browsergamedesign+Logo
http://trackisland.funpic.de/pepper.jpg Schülerband Logo


Wie erstellt man so geile Grafiken

http://trackisland.funpic.de/gfgfdfgfg.png
http://trackisland.funpic.de/gfgfd.png
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Touny

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Aachen
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.01.2007 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sollowman hat geschrieben:
Meinte mit der Zusammenarbeit von Profis und Nachwuchs Designern
nicht später in der Ausbildung. Man kann zusammen Projekte machen
wie Spiele oder zusammen Aufträge machen, so können Leute wie ich
von den Profis abschauen und lernen. Nur leider kommt kein Profi auf
die Idee sowas zu tun, weil es eben ohne Entlohnung wäre.

Außerdem würde ich nie in ein Team kommen das professionell ein
Spiel entwickelt und umgekehrt würde sich nie ein Profi bei mir melden,
falls ich Leute für die Erstellung eines Projektes suche. Finde ich eigentlich
schade. Hätte jemand Lust da was zu machen, einfach mal so eine Zusammen-
arbeit zu fördern?

Also so kann ich das nicht unterschreiben. Vor etwa 2 Jahren, also etwa in deinem Alter, habe ich durch Zufall eine Gruppe an Programmierern und Grafikern gefunden, deren Ziel es war ein kommerzielles Spiel herauszubringen. Der Chef des ganzen, der Leaddesigner und wenn ich mich nicht täusche auch der Leadprogrammer waren selbstständige Profis, die einfach mal ein wenig Abwechslung gesucht haben. Also willige gibt's immer, du musst nur zufällig genau die Fähigkeiten haben, die sie brauchen. Bei mir war es halt so 3d-zeugs.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.