mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: GTA Entscheidungshilfe für danach vom 19.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> GTA Entscheidungshilfe für danach
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Mel1012
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Ööhm... ja? *
hm darum gehts hier zwar nich aber ooook wenn dir das weiterhilft.
kannst dir meine homepage anschaun
www.m3ldesign.de

is zwar lange nicht erneuert aber ich denke für nen eindruck reichts
(ahja, aber besser mit ie anschauen weil das mit dem programmieren das es in allen browsern gleich aussieht hab ich noch nicht raus Lächel und in firefox usw sieht alles n bissl komisch aus)
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 20.10.2006 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, genau das meinte Ich....ein GTA hat wenig wissen um im markt zu bestehen und deine Webseite sieht so aus, als bedarf es dir noch SEHR VIEL an Wissen und Fähigkeiten!

und es hat sehr viel mit dem thema zu tun wenn du mal zeigst was du kannst, denn Ich bin der meinung dass wenn du den Weg so einschlagen willst wie du es beschrieben hast, du ganz schön auf den Arsch fallen wirst..

das problem mit den GTAs ist dass die sich schon für fertige Designer halten und in wirklichkeit haben sie einen kleinen schnupperkurs bekommen....mach ne Ausbildung oder n studium, ist mein gut gemeinter Rat Lächel


Zuletzt bearbeitet von am Fr 20.10.2006 16:31, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Mel1012
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm naja wie du meinst..
studium werd ich bestimmt nich machen..
ausserdem halte ich mich lange nicht für einen fertigen designer, ich würde mich auf keinen fall trauen jetzt schon in den beruf einzusteigen ohne mich weiterzubilden.

Naja werd mich aufjedenfall um ausbildung bewerben aber wenn ich keine krieg denk ich schon dass ich mir das nötige restliche wissen in form von einem 1 1/2 jährigen praktikum aneignen kann.


aber zeig doch mal eine arbeitsprobe von dir damit ich sehen kann was ich noch so lernen muss in punkto fähigkeiten usw.


Zuletzt bearbeitet von Mel1012 am Fr 20.10.2006 16:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 20.10.2006 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehr gerne Lächel

bitte durchblättern

meine Website (noch nicht fertig)


firmenseite an der Ich arbeite

firmenseite an der ich gearbeitet habe

habe ich mitgewirkt


Zuletzt bearbeitet von am Fr 20.10.2006 16:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Mel1012
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hehe ok du hast natürlich nen RIESEN Vorteil da du anscheind Flash kannst Lächel
das muss ich wirklich noch lernen..und das lernt man auch nicht mal eben in nem jahr.. da hast du recht...

naja..
mal schaun was sich mir so bietet...

aber mal ehrlich findest du jetzt ich hab garkein talent,also so garnich zu gebrauchen für den job? kam nämlich grad so rüber *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Dr.Dangerous

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: MW
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GTA oder MG ist doch eigentlich egal! Sind beide Sklaven in d. Agentur.
Ich als GTA würde meine Chancen übrigens nicht schlechter einschätzen.
Wenn Du wirklich noch einen Titel drauf setzen willst, dann schieb ein Diplom bzw. Bachelor davor, so wie ich das momentan versuche...das andere ist nur verschwendete Zeit, da bringt das Praktikum mehr, denn in der Berufsschule lernt man auf jeden Fall schlechter und langsamer, als in der Praxis (mit echten und manchmal auch coolen Projekten)!

Die Suche hilft in Sachen MG vs. GTA auf jeden Fall weiter...ich finds, wie gesagt, Zeitverschwendung!!!


Bye


Zuletzt bearbeitet von Dr.Dangerous am Fr 20.10.2006 16:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CHRISCHAN2K

Dabei seit: 25.01.2006
Ort: Osnabrück
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mache grade in Osnabrück/Niedersachsen eine zweijährige ausbildung zum GTA und wie mir meine Lehrkräfte, die alle selbst lange Zeit in Agenturen gearbeitet haben erzählten ist die Ausbildung an unserer Schule sehr umfangreich und gut.

Wir haben auch pro Schüler einen G4 da rumstehen und allgemein gute Bedinungen, zudem richtige Kunden ( Terre des hommes zum Beispiel).

Also da sollte es eigentlich schon möglich sein direkt in eine Agentur zu gehen und die Berufsform GTA ist da eher als Zukunftsorientierter Beruf angesehen, eben weil es jetzt erstmals als Beruf gelehrt wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.10.2006 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kev hat geschrieben:


das problem mit den GTAs ist dass die sich schon für fertige Designer halten und in wirklichkeit haben sie einen kleinen schnupperkurs bekommen....mach ne Ausbildung oder n studium, ist mein gut gemeinter Rat Lächel



Also das ist wieder so ein vorurteil. Es gibt natürlich solche und solche, aber auch bei den Mediengestalter.
Ich meine das auch GTA´s sehr qualifiziert sein können, vielleicht nicht umbedingt den direkten Kundenkontakt kennen, aber genauso gute arbeiten abgeben können wie ein MG.

Außerdem habe ich auch schon oft schlechte Arbeiten von MG´s gesehen.
Somit kann man das sp pauschal nicht sagen. Das ein GTA Nachteile hat, darüber muss man gar nicht reden, dass ist einfach so (ich bin übrigens auch einer).
Die Rangfolge wird sich aber schnell ändern, sobald ein GTA ein Studium abgeschlossen hat. Danach ist er in der Rangfolge höher als ein MG. Somit denke ich ist der Beruf des GTA´s ein Schnupperberuf und eine Chance für Realschüler studieren zu gehen.
So werde ich das nämlich auch tun. Nach der Ausbildung studieren, um damit einen höheren Abschluss zu bekommen und einen Platz in der Branche zu sichern.


mit grüßen
dinic
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Entscheidungshilfe Ausbildungsplatz!!
Entscheidungshilfe nach Ausbildung?
Entscheidungshilfe gesucht
Entscheidungshilfe für bevorstehende Prüfung
Entscheidungshilfe, komplizierte Situation
Entscheidungshilfe: Welcher Studiengang passt zu mir?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.