mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gewerbe und ebay vom 13.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gewerbe und ebay
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Heisst dein Großhändler zufällig Ali oder Mohammed oder vielleicht auch Sergey?

Hört sich irgendwie dubios an was du uns da weiss machen willst.


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Mo 13.02.2006 10:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Digital_Data

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: südlich des Weißwurstäqua
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2006 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo burnout,

burnout hat geschrieben:
Ist aber von Kammer zu Kammer unterschiedlich. Zu finden sind die Beträge in den Haushaltssatzungen auf deren Websites.


die meisten Kammern verlangen sogar bei Minus den Mindestbeitrag, bei mir glaube ich 79,00 Euro, kann aber auch mal 79,00 DM gewesen sein.

Digital_Data
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
NRK

Dabei seit: 28.12.2005
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2006 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Also, wenn Du einen Gewerbeschein beantragst, dann mußt Du Mwst. ausweisen und Umsatzsteuervoranmeldungen (vierteljährlich, also fürs 1. Quartal bis 10. April) etc. abgeben. Also selbst wenn Du nicht genug Gewinn machst, dann sind doch laufend Steuererklärungen notwendig und Steuern fällig. Der Gewerbeschein kostet zwar nicht viel, aber dann bist Du auch gleich bei der IHK Zwangsmitglied. Das kostet Dich im Minimum so ungefähr 79 Euro pro Jahr, wenn ich das richtig im Kopf habe.


FALSCH! Bzw. nur bedingt richtig. Gesundes Halbwissen eben *hehe*

1. Du bist nicht verpflichtet Mwst. auszuweisen, darfst dann aber auf der anderen Seite auch keine Vorsteuern von andern Unternehmen/Rechnungen vom Fiskus zurückverlangen.

2. Die Zwangsmitgliedschaft bei der IHK besteht. ABER gilt auch hier: wenn du unterhalb einer bestimmten Gewinnspanne pro Jahr bleibst, entfällt die Mitgliedsgebühr.

3. Umsatzsteuervoranmeldungen (mittlerweile monatlich, nur noch für Gewerbetreibende vor, ich glaub 2003, quartalsweise) werden des öfteren bei Kleingewerben auch erlassen, falls nur unerheblicher Gewinn gemacht wurde.

Das oben genannte kann natürlich von IHK zu IHK sowie von Finanzamt zu Finanzamt variieren.


Zuletzt bearbeitet von NRK am Mo 13.02.2006 14:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Krycek

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2006 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du bist mit Deinen Fragen sicherlich in den eBay-Foren: http://pages.ebay.de/community/chat/index.html bzw. eBay-Hilfe-Foren: http://pages.ebay.de/community/answercenter/index.html besser aufgehoben.

Das, was Du auf eBay treiben willst, wird gemeinhin mit der Bezeichnung "eBay-Verkaufsagent" umschrieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
leostein
Threadersteller

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 13.02.2006 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank an alle für eure Beiträge! Es ist mir einiges klar geworden danke
  View user's profile Private Nachricht senden
leostein
Threadersteller

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 13.02.2006 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur noch eine Frage!
Die Gewingrenze wie ich schon erfahren habe liegt für kleingewerbe bei 17,500 Euro im Jahr. Was ist das eigentlich für eine Zahl? Ist das netto Gewinn oder isgesamt meine Verkäufe. Wenn das nur Gewinn, dann muss ich ja monatlich über 700 euro ans Gewinn haben bis ich diese Grenze erreiche. Und ich werde auf jeden Fall weniger haben. Oder denke ich irgendwie falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2006 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Ding heißt Gewinngrenze. Nicht Umsatzgrenze oder so.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gewerbe eröffnen
Gewerbe - Was muß ich anmelden?
Ausbildung und Gewerbe
gewerbe für ebook?
Gewerbe oder Freiberufler?
Freiberufler oder Gewerbe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.