mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gestaltung von Printmedien. Perspektiven? vom 06.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gestaltung von Printmedien. Perspektiven?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Macht eine Berufsausbildung im Bereich Printgestaltung Sinn?
Ja
91%
 91%  [ 22 ]
Nein
8%
 8%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 24

Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 07.12.2006 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenn diese Schule zwar nicht, war aber auch auf ner Kunstschule in Hamburg und hab's nicht bereut. Du kommst leichter rein als in ne Fachhochschule (man ist schließlich gerngesehener zahlender Kunde), lernst aber viel mehr über Gestaltung, Typografie, Fotografie, Zeichnen etc als während einer Ausbildung. Und der "Ernst des Lebens" fängt auch erst drei Jahre spätere an *bäh* . Wir haben während der Schule in alle Fachrichtungen mal reingeschnuppert, von Editorial Design über Webdesign bis Packungsdesign. Die Spezialisierung kommt dann über Praktikum und erste Jobs.
Also ich würd sagen: erstmal Kunstschule besuchen und dann gucken, was am meisten Spaß macht oder wo es die meisten Jobs gibt.

Während meines Studium haben viele auf die New Economy gesetzt, wurden teilweise sogar während der Ausbildung abgeworben. Tja, dann ist die Blase geplatzt und viele Web-Designer purzelten heraus... Also, mach Print, da haste was solides! *Thumbs up!*
 
nocturnal
Threadersteller

Dabei seit: 18.12.2005
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für deine Antwort!
In der Rostocker Kunstschule ist es so, dass man sich nach dem 3. Semester auf drei Richtungen spezialisieren kann. Unter anderem eben auch auf Editorial-Design(weitere Richtungen sind Illustration und Multimedia).

Bei dir hört es sich so an, als wenn die Aufnahmeprüfung nicht so schwer wie bei einer Fachhochschule ist. Liege ich da richtig?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 08.12.2006 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nocturnal hat geschrieben:
Bei dir hört es sich so an, als wenn die Aufnahmeprüfung nicht so schwer wie bei einer Fachhochschule ist. Liege ich da richtig?

Gab keine. Man mußte ein paar Arbeiten mitbringen, sich mit dem Chef unterhalten und dann wurde man aufgenommen, je nach Fähigkeiten und Vorkenntnissen im ersten, zweiten oder dritten Semester. Da sehr unterschiedliche Leute das lernen wollen (vom Realschüler mit abgeschlossener Ausbildung zum Krankenpfleger bis zum Abiturienten mit Kunst-LK), wurden so nach und nach alle Fähigkeiten vermittelt, die man braucht, um gemeinsam die weiteren Semester zu bestreiten.

Aber das heißt nicht, dass das alle Schulen so handhaben. Warst Du schon mal in Rostock, um Dir die Schule anzugucken? Lass Dich ein bischen rumführen und alles zeigen. Dann siehst Du ja auch, was dort so gefordert wird.
 
nocturnal
Threadersteller

Dabei seit: 18.12.2005
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.12.2006 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe anfang nächsten Jahres einen Termin und werde mir alles anschauen. Bis jetzt bin ich aber zuversichtlich und denke, dass das das Richtige für mich sein wird. Auch wenn es seinen Preis hat. Diese Schule war aber noch die günstigste, die ich gefunden habe.

Wie sieht es bei solchen Kunstschulen mit den Abschlüssen aus. Haben die im Vergleich zu Universitäten einen geringeren Wert auf dem Arbeitsmarkt? Wie sind eure Erfahrungen?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Gehälter] Perspektiven für Mediengestalter
MG Bild und Ton -> Sinn? -> Perspektiven?
Gestaltung der Bewerbungsmappe : Werbetechnik/Gestaltung
Anschreiben MG Digital-/Printmedien
Industriemeister für Digital und Printmedien ...
Mediengestalter für Digital- und Printmedien
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.