mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Geschäftkonto - welche Bank? vom 31.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Geschäftkonto - welche Bank?
Autor Nachricht
peppy
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 11:44
Titel

Geschäftkonto - welche Bank?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen zusammen,

wo habt Ihr euer Geschäftskonto? Welche Bank könnt Ihr empfehlen?
Service ist mir eher unwichtig. Wichtig sind günstige Kosten für Konto
und Buchungen.

Gruß,
Peppy


Zuletzt bearbeitet von peppy am Di 31.10.2006 11:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pryan

Dabei seit: 12.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab meins bei der dresdner bank. online girokonto (für privatkunden -> nutze ich geschäftlich) 0,- euro/monat.
die kosten für transaktionen weiß ich nicht genau. auf der hp steht 1,50 aber die zahl ich glaub ich nicht.
schau selbst: www.dresdner-privat.de
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pryan hat geschrieben:
hab meins bei der dresdner bank. online girokonto (für privatkunden -> nutze ich geschäftlich) 0,- euro/monat.

Wenn die Dresdner Bank da nix dagegen hat, kannst du von Glück reden, dass du das so machen kannst. Normalerweise sind die Kostenführungsgebühren bei "Geschäftskonten" höher und deswegen sehen Banken es nicht gerne, wenn man ein privates Konto geschäftlich nutzt. Das kann auch ein Kündigungsgrund sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Privatkonto habe ich auch (bei der Sparkasse). Aber mein
Steuerberater hat mir zu einem Geschäftkonto geraten.

Daher suche ich nun nach einem guten und günstigen Geschäftskonto.
Bei der Sparkasse wäre es OK, aber vielleicht gibt es ja noch etwas
besseres.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pryan

Dabei seit: 12.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Pryan hat geschrieben:
hab meins bei der dresdner bank. online girokonto (für privatkunden -> nutze ich geschäftlich) 0,- euro/monat.

Wenn die Dresdner Bank da nix dagegen hat, kannst du von Glück reden, dass du das so machen kannst. Normalerweise sind die Kostenführungsgebühren bei "Geschäftskonten" höher und deswegen sehen Banken es nicht gerne, wenn man ein privates Konto geschäftlich nutzt. Das kann auch ein Kündigungsgrund sein.


ich hab bei der kontoeröffnung genau gesagt, wofür ich es benutzen will und DIE haben mir das so vorgeschlagen.
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wofür nutzt du es denn? Schreibst du hin und wieder mal eine Rechnung,
weil du neben deinem Beruf noch etwas dazuverdienst, oder bist du selbstständig?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pryan

Dabei seit: 12.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bin selbstständig. nutze es also geschäftlich (rechnungsein- und ausgang) und privat. hatte zunächst auch 2 konten (bei 2 banken), aber das gab ein heilloses durcheinander (meine eigene schuld). deshalb habe ich ein girokonto aufgegeben und stattdessen ein extrakonto zusätzlich für rücklagen, steuern etc. eingerichtet. bis jetzt fahre ich weitaus besser damit. und die rücklagen werden auch noch verzinst *zwinker*

ist aber meine persönliche erfahrung. bei der bank haben sie mir auch gesagt, dass 2 girokonten grundsätzlich nicht verkehrt sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

War früher bei der Advance Bank und bin dann mit deren Auflösung vor einigen Jahren bei der Dresdner Bank gelandet. Mein Geschäftskonto ist dort wie auch bei der Advance Bank kostenlos (gilt wohl bis heute für ehemalige Advance Bank-Kunden). Für ein Unterkonto, dass ich privat nutze, zahle ich allerdings Gebühren.

Bislang war ich mit der Dresdner Bank immer sehr zufrieden, weil da - zumindest im Geschäftskundenbereich meiner Bank - Leute mit Augenmaß sitzen, mit denen man auch über Konditionen verhandeln kann.

Einige Banken haben leider ein sehr gestörtes Verhältnis zu Selbstständigen. Da bekommt jeder Auszubildende ein Dispo über das Vielfache seines Einkommens, aber als Selbstständiger wird man als potentielle Gefahr gesehen (egal welche Umsätze übers Konto gehen). Ich war beispielsweise jahrelang als Privatkunde bei der Spardabank ohne je das Dispo in Anspruch zu nehmen. Irgendwann war mein Konto einmal für wenige Tage für 500 EURO im Dispo. Sofort wurde ich als Selbstständiger zu einem Gespräch eingeladen. Schließlich verlangte die Bank eine Spareinlage in Höhe des Dispos von mir. Dass ich Genossenschaftsmitglied bei dieser Bank mit dem Höchstbetrag war und noch Konton und Depots bei anderen Banken hielt, war denen egal (schließlich steht mir als Selbstständiger ja das Stigma des Pleitiers auf der Stirn). Für mich war es das Ende dieser Bankbeziehung.

Deshalb: Schau nicht nur auf den Preis. Sondern schau auch, ob Du bei Deiner Bank kompetente Ansprechpartener vorfindest, die Dich als Selbstständiger auch als Chance und nicht als Gefahr ansehen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kann wer ne Bank und Krankenkasse empfehlen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.