mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gehaltsniveau MG mit Zusatzquali Fachwirt vom 09.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gehaltsniveau MG mit Zusatzquali Fachwirt
Autor Nachricht
Was verdient ihr als Mediengestalter im 1. Jahr nach der Ausbildung?
bis 800 € netto/Monat
0%
 0%  [ 0 ]
800-1000 € netto/Monat
28%
 28%  [ 4 ]
1000-1200 € netto/Monat
42%
 42%  [ 6 ]
mehr als 1200 € netto/Monat
28%
 28%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 14

Synapse
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.10.2006 17:37
Titel

Gehaltsniveau MG mit Zusatzquali Fachwirt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also sorry, ich weiss: erst suchen, dann fragen.
aber ich finde diese ganzen Links zu unübersichtlich, und da ich in den nächsten
Tagen meinen Vertrag unterschrieben muss.

Es gab jetzt schon so ne kleine "Schnupperstunde" mit meinem Chef,
er meinte, ich soll mich hier mal über Eistiegsgehälter erkundigen.

Ich hab ne abgeschlossene Ausbildung Mediengestaltung Print,
Zusatzqualifikation Fachwirt Multimedia. Und jetzt hier 3 Monate Praktikum
im Berieb gemacht, soll befristet für 1 Jahr übernommen werden.
Das Arbeitsamt würde als Eingliederungshilfe wahrscheinlich ein halbes Jahr
50% vom Lohn übernehmen.
Ich bin allerdings nur 30 Std. in der Woche + Überstunden auf der Arbeit.

Normalerweise, bei ner Vollzeitstelle würd ich 2000 € Brutto im Monat verlangen,
nicht unter 1000 netto.
Mein Chef hat jetzt gemeint, er kennt niemand, der mit mehr als 800 netto anfangen würde
und Tarif würd sowieso keine Agentur zahlen (ich dachte immer, Tarif wäre Mindeslohn).

Erstens: A popos Tarif: sind diese Tarife hier in Brutto oder Netto angegeben?

Zweitens: Ich krieg im Moment 730 € Hartz IV +120 € Mehrbedarf, weil ich das Parktikum mache,
und dann kommt - wenn ichs nun endlich mal krieg, die Ämter sind jua immer ein bisschen
lahm mit Überweisen - noch Fahrtgeld dazu, was ich brauche, um die ca. 60 km hin und zurück
täglich hier hin zu kommen. Ich schätze mal, da komm ich dann schon auf 1000 € im Monat.
Und jetzt soll ich nur 800 € kriegen? Ich hab echt gedacht, so 1000 € netto mindestens wären drin.
Was meint ihr?

[edit]
Titel geändert


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 09.10.2006 18:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 09.10.2006 17:51
Titel

Re: Bitte schnell Hilfe jetzt mal

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Synapse hat geschrieben:
Also sorry, ich weiss: erst suchen, dann fragen.

Du weisst es, aber ...

Zitat:
aber ich finde diese ganzen Links zu unübersichtlich, und da ich in den nächsten
Tagen meinen Vertrag unterschrieben muss.


... möchtest, obwohl Du noch ein paar Tage Zeit hast, eine Antwort auf dem Silbertablett. Sollst Du haben. Wird Dir aber wahrscheinlich nicht gefallen.

Zitat:
Ich bin allerdings nur 30 Std. in der Woche + Überstunden auf der Arbeit.


Dann gibt's entsprechen weniger, als bei einer 40-Stunden-Woche. Zieh' einfach 25% ab.

Zitat:
Normalerweise, bei ner Vollzeitstelle würd ich 2000 € Brutto im Monat verlangen,
nicht unter 1000 netto.


Verlang' mal.

Zitat:
Mein Chef hat jetzt gemeint, er kennt niemand, der mit mehr als 800 netto anfangen würde
und Tarif würd sowieso keine Agentur zahlen (ich dachte immer, Tarif wäre Mindeslohn).


Mindestlohn für tarifgebundene Unternehmen. Kaum eine Agentur ist tarifgebunden.

Zitat:
Was meint ihr?


Bastiwelt hat geschrieben:

Einsteiger, direkt nach der Ausbildung (das Thema hatten wir schon x-mal):

1300 = Pech!
1500 = Immerhin.
1700 = Gut!
1900 = Sehr gut!
2000 und mehr = Glückspilz!

..alles brutto versteht sich ...


c_writer
 
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.10.2006 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn. es gibt in deutschland keinen mindestlohn.

*das letzte eine haar da rauf*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
danda

Dabei seit: 09.06.2004
Ort: Kölle (alaaf!)
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.10.2006 18:05
Titel

Re: Bitte schnell Hilfe jetzt mal

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Synapse hat geschrieben:
...Zweitens: Ich krieg im Moment 730 € Hartz IV +120 € Mehrbedarf


Soviel bekommt man bei Hartz IV !?

Und ich arbeite immer noch???


Zuletzt bearbeitet von danda am Mo 09.10.2006 18:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Synapse
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.10.2006 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spinnt ich jetzt oder ist mein letzter Beitag grad gelöscht worden?
Mann, hier herrscht immer so ne rabiate Zensur. * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fachwirt vs. Fachkaufmann
Fachwirt oder Studium?
Medien -fachwirt -techniker
Unterschied zwischen Meister und Fachwirt?
WAK - Fachwirt/in für Online-Marketing WAK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.