mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gehaltserhöhung vom 18.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gehaltserhöhung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
liebsheep

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.02.2005 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde es auch gerne wissen, was du momentan bekommst
  View user's profile Private Nachricht senden
Chilli
Threadersteller

Dabei seit: 30.07.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.02.2005 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

digitalremedy.de hat geschrieben:
Chilli hat geschrieben:
frag besser nicht ...


doch wissen will



hoffe es wirft niemand mit steinen auf mich .... knapp 1000.- Netto was ich nach Abzug von Miete und Auto und Lebenshaltungskosten nicht gerade königlich finde...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
digitalremedy.de

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.02.2005 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chilli hat geschrieben:
digitalremedy.de hat geschrieben:
Chilli hat geschrieben:
frag besser nicht ...


doch wissen will



hoffe es wirft niemand mit steinen auf mich .... knapp 1000.- Netto was ich nach Abzug von Miete und Auto und Lebenshaltungskosten nicht gerade königlich finde...



hmm was ist das in Brutto ?

1800?

Ja das ist schon recht happig. Große Sprünge kann man damit nicht machen !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.02.2005 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Barett hat geschrieben:
ich würde von projekten erzählen, die außergewöhnlich gut gelaufen sind. wenn da nix ist, schweige darüber lieber.
außerdem würde ich darauf hinweisen, dass du nun ja auch schon ein jahr dabei bist und dich gut eingearbeitet hast (denn ausbildung und facharbeiter ist schon ein unterschied meiner erfahrung nach). ganz wichtig: immer ruhig bleiben. vielleicht will sie dich ein wenig einschüchtern oder sowas, lass dich davon nicht beeindrucken. sei selbstbewusst, aber nicht arrogant.

so in der art würde ich vorgehen... denke ich Lächel


genau. und das dürfte anhand der liste bestimmt ganz gut gehen.
naja, sooooo wenig kohle ist das ja nun auch wieder nicht für direkt nach der ausbildung. zumindest jenachdem wo. gehaltserhöhung fordern ist aber völlig ok.
  View user's profile Private Nachricht senden
Chilli
Threadersteller

Dabei seit: 30.07.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.02.2005 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke euch allen!
Ich werde es mal versuchen, mehr als nein sagen kann sie nicht und verloren hab ich dadurch nichts (außer jede Menge Nerven *zwinker*)... klar kann ich irgendwie damit auskommen aber gegen eine Verbesserung wäre nicht schlecht...

Werde jetzt in die Höhle des Löwen hinabsteigen!
Augen zu und durch!
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.02.2005 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Viel Glück und Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.02.2005 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bereite dich gut darauf vor. Mache einen Termin aus.
Schreibe auf was für Vorteile du der Firma bringst und erläutere deine Leistungen die du in dieser Firma vollbringst. Fang nicht mit Sachen an, ich brauch das Geld weil...

Denn du wirst nicht danach bezahlt werden was du brauchst sondern was du der Firma gibst bzw geben kannst. Sprich Leistung.

Wenn du damit ankommst das du unbedingt mehr Geld brauchst weil die Miete oder so gestiegen, hört sich das nach jammern an.

Führe einfach gut vorbereitet deine Leistungen seit dem Einstieg in deiner Firma auf und sag dass du denkst das du ein bisschen mehr für deine Leistungen verdienst. (Vorsicht, Leistung muss aber auch vorhanden sein) Und immer guten Blickkontakt halten, um zu zeigen das es dir wirklich ernst ist.

Ansonsten geh mal in die Bibliothek da gibt es Tonnen von Büchern mit dem titel "Mehr Gehalt" oder so.

Viel Glück!
  View user's profile Private Nachricht senden
schmoove

Dabei seit: 04.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.02.2005 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

digitalremedy.de hat geschrieben:
Chilli hat geschrieben:
digitalremedy.de hat geschrieben:
Chilli hat geschrieben:
frag besser nicht ...


doch wissen will



hoffe es wirft niemand mit steinen auf mich .... knapp 1000.- Netto was ich nach Abzug von Miete und Auto und Lebenshaltungskosten nicht gerade königlich finde...



hmm was ist das in Brutto ?

1800?

Ja das ist schon recht happig. Große Sprünge kann man damit nicht machen !


1000,- Netto sind ungefähr 1300 Brutto.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gehaltserhöhung
gehaltserhöhung
Gehaltserhöhung?
Gehaltserhöhung?
Gehaltserhöhung nach Probezeit
Gehaltserhöhung bei neuem Vertrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.