mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 10:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: gehalt als praktikant? vom 26.05.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> gehalt als praktikant?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.06.2004 08:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe vor der ausbildung ebenfalls ein praktikum gemacht. für 4 monate. Wurde mit 650 DM mtl. vergütet.
  View user's profile Private Nachricht senden
azrobel

Dabei seit: 22.08.2002
Ort: Bonn
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.06.2004 08:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe vor meiner ausbidlung auch ein einjähriges praktikum gemacht. habe damals 350 DM/Monat bekommen. fand ich am anfang auch eigentlich mehr als erwartet und angemessen, da ich vorher nicht mal wusste wie man einen rechner anschaltet. nachher fand ich es nicht mehr ganz so okay, weil ich an vielen projekten schon richig mitgeackert habe und sogar eigene projekte durchführen durfte und musste. dafür hab ich es mir dann aber gespart überstunden zu machen.

mache momentan wieder ein praktikum und da wird es sich so auf minijob-basis verhalten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.06.2004 08:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde, das kommt ganz auf die vorbildung an.
als ich vor meiner ausbildung ein praktikum gemacht habe, konnte ich noch nicht viel.

inzwischen bin ich aber 23, ich bin seit 5 1/2 jahren volljährig, ich bin nicht merh das kleine dummchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
schenkyr

Dabei seit: 30.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hejsan!

Dann will ich mal dieses alte Thema rauskramen. Passt gerade perfekt zu meiner Fragestellung. Habe eine Ausbildung zum MG (Non-Print) hinter mir und möchte bis zum Studium nächstes Jahr ein Praktikum (Print, von ca. 6 Monaten) leisten.

Die Frage stellt sich jetzt nicht direkt nach dem Betrag xy,- €, sondern eher nach der Rangehensweise, falls die Frage nach der Gehaltsvorstellung aufkommt. Sprich, was soll ich dem werten Herrn hinter Schreibtisch sagen, wenn der mich nach der gewünschten Entlohnung fragt? Eher hoch ansetzen (und dann "runterhandeln" lassen)? Oder realistisch, und mich u. U. unterm Preis verkaufen (Vielleicht würden sie ja mehr zahlen)?

Was meint ihr?

Mik
  View user's profile Private Nachricht senden
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also bei metadesign z.b. gibts 460 brutto...
  View user's profile Private Nachricht senden
rpgo

Dabei seit: 02.12.2003
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 03:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shahak hat geschrieben:
also bei metadesign z.b. gibts 460 brutto...


Und das bei standardmäßig 3-Monatigen Praktika.

Ab einer gewissen Firmengröße, ist das Praktikantengehalt
zudem auch tatsächlich geregelt. D.h. es gibt welches.
Allgemein kann man je nach Qualifikation und Firma zwischen
200 bis 800 erwarten. Wobei es meistens eher auf 300-500
hinausläuft.

Wenn Du bereits eine Ausbildung gemacht hast, also nicht
ganz neu bist auf dem Gebiet. Und ein 6-Monatiges Praktikum
machen möchtest, solltest du dich nicht (auf keinen Fall!) unter
Wert verkaufen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 06:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schenkyr hat geschrieben:

Die Frage stellt sich jetzt nicht direkt nach dem Betrag xy,- €, sondern eher nach der Rangehensweise, falls die Frage nach der Gehaltsvorstellung aufkommt. Sprich, was soll ich dem werten Herrn hinter Schreibtisch sagen, wenn der mich nach der gewünschten Entlohnung fragt? Eher hoch ansetzen (und dann "runterhandeln" lassen)? Oder realistisch, und mich u. U. unterm Preis verkaufen (Vielleicht würden sie ja mehr zahlen)?

Was meint ihr?

Mik


Du solltest erst mal einen Betrag festlegen, der deine Grenze ist. Dann beginnst du 100-150 Euro über diesem Betrag mit den Verhandlungen. Mehr nicht, den wenn du dich gleich um mehrere hundert Euro drücken lässt, machst du dich unglaubwürdig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 08:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gehalt Praktikant? = Nada!

Und so sollte es auch sein. Wer mit der Einstellung ankommt beim Praktikum einen Geldverdienst in Anspruch nehmen zu wollen ohne erst einmal seine Leistungen zu beweisen, kann gleich wieder nach Hause gehen. Und auch dann, wenn man seine Sache herausragend gemacht hat... in den seltensten Fällen. Schließlich bekommt man etwas in einem Praktikum das dar geboten was einem teuren Seminar gleich kommen würde.


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Do 14.09.2006 08:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Praktikant
Praktikant... was soll ich mit ihm machen?
Praktikant (m/w) Design
Zeugnis als Praktikant oder Freelancer?
Praktikant/in gesucht (München)
Stellenausschreibung: Praktikant (m/w) Design
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.