mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freibeträge???wichtig! vom 15.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Freibeträge???wichtig!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Kimmy
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 14:03
Titel

Freibeträge???wichtig!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leutz,
ich hab da mal ne frage...
und zwar könnte ich jetzt für einen bekannten eine broschüre gestalten(etwa 20 seiten)
ja...ich habe keinen gewerbeschein, er möchte aber einen preis von mir wissen, für einen kostenvoranschlag

nun die frage...

wie ist denn das, gibt es für leute in unserer branche einen freibetrag, den man (ohne gewerbeschein) nehmen kann ohne ihn versteuern zu müssen?

ich hoffe ihr könnt mir helfen...

gruß
kim
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kimmy
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weiß da keiner was??? *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.03.2004 14:37
Titel

Re: Freibeträge???wichtig!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, eine selbstständige Tätigkeit muss beim Finanzamt angemeldet und die Gewinne müssen in der Steuererklärung angegeben werden. Steuerfrei wäre eine Beschäftigung als Minijob.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Cassiopeia20

Dabei seit: 22.06.2003
Ort: nähe Ddorf
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst auch noch Kleinunternehmertum anmelden.. nach § XYZ
dann darf man eine bestimmte grenze nicht überschreiten und man muss keine Mehrwertsteuer auszeichnen und abführen (enormer Vorteil)

hab ich gemacht.. allerdings um als messehostess zu arbeiten..
ruf einfach mal beim zuständigen Finanzamt an.. die können dir das genauer erklären.. bei mir waren sie sehr nett...

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
Kimmy
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aso...okay...danke...
schade... *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kellerassel

Dabei seit: 02.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 19:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

§19 UStG ist der Kleinunternehmer Paragraf... nen Gewerbeschein brauchste eh nicht! musst nur ne stuernummer beantragen!

Das wars!
  View user's profile Private Nachricht senden
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.03.2004 23:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ich das auch gerade gemacht habe, kann ich dazu sagen:

Melde beim Finanztamt eine Freiberufliche Tätigkeit an. Dann kannst du auch Rechnungen schreiben, aber pass auf wegen der Mwst.
Wenn du dann deine Steuerérklärung machst, muss du das natürlich angeben und zwar machst du dann eine Ein und Ausgabe Auflistung, aus diesem Betrag wird dann erechnet was du zahlen musst. Es könnte ja auch seine das du mehr Ausgaben hast (wenn man schlau ist).
Also Benzinkosten, Papier, Druckertinte halt sowas.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PJ1985

Dabei seit: 10.04.2004
Ort: Bochum
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dazu hab ich auch mal ne Frage und zwar ich bin Schüler und habe bis jetzt halt nur die Kenntnisse die ich mir selbst angeeignet habe (durch tuts und durch mein Praktikum) und jetzt habe ich vor mich nebenbei Selbständig zu machen also einfach als Taschengeld aufbesserung. Gibt es da eine Sonderregelung ? Wie sieht das aus mit dem Kindergeld wieviel dürfte ich verdienen und was muss ich alles anmelden um nicht irgendwann streß zu bekommen ?? Ich hab da echt keine Ahnung und würde mich freun wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Steuerfrage: Freibeträge bei gemeinsamer Veranlagung
Bewerbung, was ist wichtig?
Wichtig!! - Bewerbungen
Ausbildungsplatzwechsel - Was ist wichtig?
[Freihandzeichnen] Ist es wirklich so wichtig?
[wichtig] Bewerbung im CorporateDesign?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.