mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freiberufler oder Gewerbe? [ICH HABE DIE SUCHE BENUTZT ;)] vom 15.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Freiberufler oder Gewerbe? [ICH HABE DIE SUCHE BENUTZT ;)]
Autor Nachricht
Para
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2003
Ort: Grey City
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 21:28
Titel

Freiberufler oder Gewerbe? [ICH HABE DIE SUCHE BENUTZT ;)]

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich weiß das das Thema manchen aus den Ohren raus hängen mag, aber bisher hab ich kein Thema gefunden was mich zufriden stellt im Bezug auf Freiberufler oder GEwerbe.
Momentan bin ich noch in der Ausbildung und möchte natürlich nebenbei noch was erwirtschaften.
Ich hab mich auch schon so gut es geht informiert wie und was, bin mir aber immer noch nicht sicher was besser (für mich) ist. Gewerbe anmelden oder Freiberufler.
Geht es hier hauptsächlich um die 16% Mehrwertsteuer die ich als Freiberufler nicht absetzen könnte?


Vielen Dank für eure Geduld - ich weiß es zu schätzen. Danke
Gruß Basti

PS: ich sehe ja nun die artverwandten Themen unten - falls jemand antworten möchte - gerne. Auf dumme Sprüche wie "hattenw ir schon 10 mal" kann ich allerdinsg verzichten. Sorry und Danke *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Para am Do 15.09.2005 21:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bluedom

Dabei seit: 25.10.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann man ohne Infos was du genau machen möchtest gar nicht sagen.
Ich empfehle dir das Buch "Kunst oder Gewerbe"
http://www.agdshop.de/shop/?agd_=

Kostet nur 18 Euro... und ich denke mal wenn du nicht auf die Nasen fallen möchtest ist die Kohle gut angelegt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 15.09.2005 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

vielleicht hilft dir das weiter:

als freiberufler leistest du nur geistige arbeit.
im print bereich entwirfst du irgendwelche
sachen. sobald du auch die druckabwicklung
übernehmen willst, wäre es eine gewerbliche
tätigkeit. im non-print bereich wäre z.b. das
webhosting eine gewerbliche tätigkeit...

//edit: gewerbetreibender oder freiberufler?
//edit2: mwst auch als freiberufler möglich.

Aha!


Zuletzt bearbeitet von am Do 15.09.2005 23:10, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Para
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2003
Ort: Grey City
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 23:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo sehr gut - das hilft mir weiter, danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.09.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gefährlich ist es auch wenn du freiberufler bist und dir das finanzamt im nachhinein deinen freiberufler-status aberkennt - das können die - und dann darfst du steuern nachzahlen - vor allem den ermäßgten mwst-satz von 7 % - da darfste dann den rest bis zu den 16 % nachzahlen.

wenn du das ganze nebenbei machst wirst du als gewerbetreibender eh unter die kleinunternehmerregelung fallen - von dem her bleibst du dann auch von den üblichen mehrkosten verschont, die ein gewerbe gegenüber einer freiberuflichen tätigkeit mit sich bringt (ihk-beiträge, gewerbesteuer, du kannst dich nicht bei der ksk versichern, etc.). von dem her würde ich eher zu nem gewerbe raten - da bist du flexibler...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.09.2005 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was muss ich beim Titel beachten?

Gib einem neuen Thema einen eindeutigen Titel. So ist es für andere leichter, schon vor dem Lesen des Beitrags zu erkennen, worum es geht. Vermeide bei der Wahl des Titels nur einleitende Sätze wie „Ein Problem...“ oder „Ich wollte mal...“ oder auch ungenaue Beschreibungen, wie „Hilfe!“ oder „Frage?“. „GROSSSCHREIBUNG“ und „][wiLD[e] VerZi€ruN9eN“ oder „Extra Fragezeichen???????????“ haben sicherlich keine positive Auswirkung auf den Lesefluss. Benutze lieber einleitende Begriffe wie „[Frage]“, „[Suche]“ oder auch „[Tutorial]“ vor dem eigentlichen Titel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Para
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2003
Ort: Grey City
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.09.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke audiofreak *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gewerbe oder Freiberufler?
Freiberufler oder Gewerbe?
Was bin ich? Gewerbe oder Freiberufler?
Freiberufler oder Gewerbe
Abgrenzung Rechnungen Freiberufler/Gewerbe
Freelancer? Freier Mitarbeiter? Freiberufler? Gewerbe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.