mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freiberufler - Ja oder Nein? vom 15.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Freiberufler - Ja oder Nein?
Autor Nachricht
Jan77
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2005
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 16:39
Titel

Freiberufler - Ja oder Nein?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beim Durchlesen einiger Threads durfte ich bemerken, dass einige Freiberufler regelmäßig anwesend sind. Deshalb nun meine Bitte um eine Plauderstunde aus dem Nähkästchen.

Plane unter Mitnahme des Überbrückungsgelds eine Existenzgründung und zwar weil ich es will und nicht aus der Not heraus. Würde zukünftig weniger im Design- als vielmehr im Developer-Bereich, also Programmierung arbeiten. Hat da jemand Erfahrung bzgl. der Einordnung als Freiberufler?

Laut einem anderen Thread sollte es ja möglich sein als Freiberufler ohne Handelsregistereintrag (also Nicht-Kaufmann) nen Namen ala xyz.de - Web-Programmierung Inhaber soundso zu wählen. Wer hat Erfahrungen damit?

Das sind erstmal meine dringendsten Fragen, da meine ganzen Planungen inkl. Geschäftsplan darauf aufbauen.

Danke im Voraus für alle Bemühungen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
mAsuRa

Dabei seit: 14.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.08.2005 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es geht "NEIN"
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Grundfrage ist einfach: Warum willst Du Freiberufler werden?

In meinen Augen ist das nur interessant, um eine Chance auf die Künstlersozialkasse zu haben (fällt in Deinem Fall wohl flach), um nicht Zwangsmitglied in der IHK zu werden oder um von der Gewerbesteuer befreit zu werden (da spielt einfach die Frage eine Rolle, mit welchen Gewinnen Du rechnest).

Wenn diese Faktoren für Dich unerheblich sind, solltest Du über eine Gewerbeanmeldung nachdenken. Denn abgesehen von der Namenswahl ermöglicht Dir der Gewerbestatus eine größere wirtschaftliche Freiheit (Weiterverkauf von Waren und Dienstleistungen).

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Jan77
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2005
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 17:04
Titel

Warum

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde sowohl gerne die Gewerbesteuer vermeiden, als auch lieber nur die Mini-Buchführung machen. Letztendlich will ich halt ne Selbständigkeit mit eigenem Unternehmen errreichen, wobei der Begriff vielleicht hochgestochen klingt aber Firma darf ich mich ja net nennen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 17:39
Titel

Re: Warum

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jan77 hat geschrieben:
Ich würde sowohl gerne die Gewerbesteuer vermeiden, als auch lieber nur die Mini-Buchführung machen. Letztendlich will ich halt ne Selbständigkeit mit eigenem Unternehmen errreichen, wobei der Begriff vielleicht hochgestochen klingt aber Firma darf ich mich ja net nennen Lächel


Gewerbesteuer hat nichts mit Deiner Buchführung zu tun. Gewerbesteuer wird für Gewerbetreibende ab 24.500 € Gewinn fällig. Solltest Du dauerhaft über diesem Satz Gewinne machen, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass das Finanzamt Deine Freiberuflichkeit überprüft. Sollte sich dann herausstellen, dass Deine Freiberuflichkeit zu Unrecht besteht, musst Du für die letzten Geschäftsjahren die zurückbehaltene Gewerbesteuer nachzahlen.

Insofern sollte am Anfang Deiner Selbstständigkeit ein Termin beim Steuerberater stehen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freiberufler?
Freiberufler werden
Freiberufler
Freiberufler...was geht?
Arbeitszeugnis als Freiberufler?
freiberufler vertrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.