mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freelancer!!??! vom 15.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Freelancer!!??!
Autor Nachricht
waldmeister
Threadersteller

Dabei seit: 13.03.2003
Ort: Honolulu
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.06.2005 16:09
Titel

Freelancer!!??!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich hab mal eine Frage.
Muss ich mich um als Freelancer tätig zu werden selbsständig machen? Zwecks Gehalt.
Denn ich hab gehört, dass man als freier Mitarbeiter während der Arbeitslosigkeit lediglich 16 EUR verdienen kann.
Oder gibts nen Unterschied zwischen Freelancern und freien Mitarbeitern?
Würd mich über Hilfe freuen.
Dank Euch. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
frl_smilla

Dabei seit: 22.01.2004
Ort: N, MM
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.06.2005 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Soweit ich weiß, musst du auf jeden Fall ein Gewerbe anmelden
Dabei setzt du fest, ob du gewerblich oder freiberuflich tätig bist.
Der Unterschied liegt glaube ich bei der Steuer. Wie genau das ist und was sich für wen mehr rechnet kann ich dir leider nicht sagen.
Aber ein Gewerbe musst du auf jeden Fall anmelden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.06.2005 19:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frl_smilla hat geschrieben:
Soweit ich weiß, musst du auf jeden Fall ein Gewerbe anmelden
Dabei setzt du fest, ob du gewerblich oder freiberuflich tätig bist.
Der Unterschied liegt glaube ich bei der Steuer. Wie genau das ist und was sich für wen mehr rechnet kann ich dir leider nicht sagen.
Aber ein Gewerbe musst du auf jeden Fall anmelden.


nope - das ist nicht richtig!

du musst dich beim finanzamt melden. bis zu einem gewissen betrag kannst du als freier mitarbeiter ohne gewerbe oder freischaffenden-status tätig werden. du musst dann alle einnahmen bei der steuererklärung am jahresende mit angeben. nach abzug deiner freibeträge usw. werden dann evtl. noch steuern auf die einnahmen fällig.

du kannst dann rechnungen schreiben - allerdings ohne mwst auszuweisen. am besten du rufst mal beim finanzamt an oder gehst vorbei und lässt dir das genau erklären. normalerweise ist in jedem größeren FA jemand dafür da existenzgründer und freischaffende in dieser hinsicht zu beraten.

wenn du arbeitslos bist, dann darfst du max 160 € pro monat hinzuverdienen. alles was du mehr verdienst wird auf dein arbeitslosengeld angerechnet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
designplantage

Dabei seit: 18.10.2004
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.06.2005 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

finanzämter helfen oft nicht weiter. am besten du gehst mal zu einem steuerberater. erstberatungen sind oft kostenlos..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Was ist ein Freelancer?
was ist ein freelancer?
Freelancer Erfahrungsaustausch
Outsourcing bei Freelancer
freelancer jobörse?
Preisvorstellungen als freelancer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.