mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fortbildung, Weiterbildung, Qualifizierung oder wie wo wann vom 06.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Fortbildung, Weiterbildung, Qualifizierung oder wie wo wann
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
holsstein

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.04.2004 12:33
Titel

icke ooch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab das thema auch durch mit weiterbildung

div. private schulen von sae bis haste nich gesehn.

aber mal was anderses, du bist umschüler für MG bild und ton oder im print?
bin nämlich auch ab herbst umschüler für MG but und mich würde mal interessieren
wie deine erfahrung mit verkürzter ausbildung war.
kriegt man den stoff rein?
wie war das mit der prüfung?
hast du mehr ausbildungsvergütung bekommen als umschüler, als normale azubis?
wieviel praktikum hast du in den zwei jahren gemacht?

etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Gurdi

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: Bonn
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.04.2004 13:32
Titel

Über Macromedia Köln

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ihrs,

ich hab letztes Jahr ein Dreamweaver-Seminar bei der Macromedia-Akademie in Köln (Nähe Neumarkt) gemacht.
Über den Preis reden wir mal nicht, aber andere sind auch nicht preiswerter! Ich habe es mit einem Stipendium finanziert, deshalb war mir das relativ egal. (Schonmal über Meister-BAföG nachgedacht?!)

Was die Qualität angeht, war ich eigentlich echt zufrieden. Dreamweaver lernt man natürlich nicht an 2 Wochenenden, aber bei Macromedia gab es kompetente Hilfe zur Selbsthilfe. Der Unterricht war gut strukturiert, der Dozent (jemand mit eigener Agentur und dementsprechender Praxiserfahrung) war nett und ich habe ein 30-Tage-Online-Training direkt dazugebucht, welches sich ganz besonders gelohnt hat.
Besonders gut fand ich die Hilfestellungen des Online-Tutors bei Macromedia und die Hilfsbereitschaft des Dozenten. Wer wollte, konnte einen ordentlichen Kontakt mit Letzterem aufbauen und also auch in der Zeit nach dem Seminar noch was lernen.
Ach ja, und das Catering war auch nicht schlecht!!!

Also ich fand's empfehlenswert, auch wenn ich persönlich dummerweise zu wenig draus gemacht habe... aber das ist ein anderes Thema.

LG.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
eyrk

Dabei seit: 17.05.2004
Ort: Homburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 08:14
Titel

Weiterbildung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

bin auch schon eine gewisse zeit auf der suche nach einer guten und qualifizierten weiterbildung.
leider gibt es nicht wirklich all zu viele gute anbieter. das problem wenn man sich weiterbilden möchte, ist ja meistens, dass die kosten enorm hoch sind, oder die schulung die angeboten wird enthält zuviel "balast"... was soll zb. ein mediengestalter der sich im bereich php, mysql programmierung allgemein weiterbilden möchte mit einem kurs als "webdesigner" wo man min. 12-20 std. photoshop (grundlagen) aufgebrummt bekommt, wenn man sich in diesem tool eh auskennen muss! oder kennt ihr einen mediengestalter der keine ahnung von bildbearbeitung hat? natürlich gibt es unterschiede zwischen print und nonprint, allerdings sind die im normalfall innerhalb eines tages zu vermitteln.
Ich denke, die weiterbildungs-institute sollten sich in zukunft mehr noch ihren zukünftigen schülern orientieren... dann würde es ihnen mit sicherheit auch wieder besser gehen!
ein anderes problem ist, das auf den meisten schulungen nur sehr oberflächlich auf verschiedene themen eingegangen wird. und wenn man dann mal eine frage hat, die aus dem rahmen schlägt, wird man in der regel mit gegenfragen oder flüchtigen kommentaren abgespeist.
schade eigentlich...
vieleicht sollte man wirklich mal eine liste erstellen, wo man gute und weniger gute schulen vorstellt, mit all ihren vor und nachteilen. so laufen andere meg´s zumindest mal nicht ins offene messer!!!! bzw. welche art von weiterbildungen werden überhaupt angeboten und machen auch wirklich sinn!

Grüße aus dem Saarland - eyrk


Zuletzt bearbeitet von eyrk am Mo 17.05.2004 08:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.htk-online.de

Bieten Online Studien Gänge an (DTP, Grafik & Design, Webdesig - 80 Euro monatlich / ca. 18 Mon.) hast aber die Chance auch richtig dort zu schule zu gehen. Was natürlich teurer ist jedoch ein intensiveres Lernen ermöglicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
horndesign

Dabei seit: 10.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.05.2004 14:32
Titel

Da gibt's noch ein fernstudium an der Grafikakademie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Da gibt's noch die www.grafikakademie.de.
Ich bin Dipl. Grafik-Designerin und in der Grafikakademie (Witten) Dozentin seit 1 1/2 Jahren. Mir macht mein Job Spaß. 95 % der Teilnehmer am Fernstudium Grafik-Design finden, dass sie sehr viel lernen oder gelernt haben. In der Grafikakademie sind alle Dozenten auf dem 2. Standbein freiberufliche Dipl.-DesignerInnen, die mitten in der beruflichen Praxis stehen.
Ich hatte auch schon Mediengestalter unter meinen Teilnehmern. Einer meinte mal, dass er in der Grafikakademie mehr als in seiner ganzen Ausbildung gelernt hat.

Ich kann nur Mut machen, diesen Weg der weiterbildung zu wählen!

Vielleicht hören wir ja mal voneinander! Ich würde mich freuen!

Bis dahin schönste Grüße!

Ulrike Horn
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 24.05.2004 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.medienberufe.de/kurse/medienfachwirt_berufsbegleitend.htm
http://www.dda-online.de/frames/fsmain.htm
http://www.medienstudienfuehrer.de/de/basis/
http://www.tuev-akademie.de/
http://www.damk.de/
 
holsstein

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naaaaaaa,

also ich muss den weg zum mediengestalter BuT nun doch per ausbildubg machen, nicht wie gehofft als umschulung (2 jahre). und warum. weil das arbeitsamt mir im weg steht! wen die ne sagen darf ich keine umschulung machen. und die ihk kann da auch nichts tun. hat da wer ne idee? kann ich das a-amt irgendwie umgehn?

alle votzen ausser mutti
  View user's profile Private Nachricht senden
DonCabron

Dabei seit: 09.01.2005
Ort: Augsburg
Alter: 35
Geschlecht: -
Verfasst So 09.01.2005 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, wenn sich jemand für Studiengang zum Kommunikationswirt auf der BAW in München interessiert, kann er sich mal bei mir melden. Brauch nen Nachrücker für meinen Platz für das neue Semester im April 2005. Zahle dem Nachrücker € 250 Belohnung!!! Grüße - Nikolas

Zuletzt bearbeitet von DonCabron am Di 11.01.2005 08:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fortbildung
Weiter-/Fortbildung Mediengestalterin!?
Seminare / Fortbildung
Fortbildung allgemein
Fortbildung zum Cutter oder ähnliches?
Seminare, Fortbildung etc...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.