mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 17:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fortbildung Web - Finanzierung durchs AA? vom 22.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Fortbildung Web - Finanzierung durchs AA?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.09.2004 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der finanzielle Rahmen meiner Weiterbildung zum Webdesigner IHK bewegte sich im Bereich um 8500 Euro. Das aber nur weil mir mein Arbeitsamtmensch gesagt hat: "Ganz oder gar net" sonst wären es aber auch noch so knapp 2000 Eurogewesen. Das ganze war Modul basiert und lief neuen Monate. Bis auf eine Dozentin haben da aber alle nur ihr Programm runtergespult, sprich ne Werkzeugschau gemacht. Weitergehende Fragen blieben offen.

Wie aUDIOfREAK schon sagte, wahrscheinlich lernst du mit Büchern besser. Ich hatte die Hoffnung, nachdem ich bei einer Informationsveranstaltung war, dass das doch ein kompetenter Laden ist bei dem man was beigebracht bekommt.War aber ein Trugschluss. Kann aber auch bloß an mir gelegen haben, ich weiß es nicht.

Achja, den Kurs hab ich hier gemacht: www.ibs-mannheim.de und natürlich auch über den Bildungsgutschein.


Zuletzt bearbeitet von zwetschgo am Fr 03.09.2004 15:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
amazone88

Dabei seit: 14.08.2004
Ort: Bayern
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:25
Titel

Budgetrahmen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

also die günstigsten Kurse (z.B. VHS) lagen bei 80 Euro, der Rest zwischen 2500 bis 8000 Euro!!! Die Dauer der Kurse war auch nicht dringend begrenzt, d.h. die konnten von 3 bis 12 Monate gehen.

LG
amazone
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 04.09.2004 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Frage war eigentlich, wie viel du rausschlagen konntest. Ich überlege nämlich, ob ich im Fall der Fälle nicht vielleicht die Chance nutzen sollte, um mir nen MCAD-Kurs, der locker bis zu 15.000 EUR kosten könnte, bezahlen lasse.
 
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.09.2004 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich will ja nix sagen, aber wenn du doch arbeitslos bist, warum setzt du dich nicht hin und bringst es dir selber bei-genug zeit müsstest du doch haben...und es ist bei dem ganzen webkram eh das beste und einfachste...learning by doing...wenn dir einer was vorlabert(zumindest ist es bei mir so) vergisst du das alles viel zu schnell wieder...aber wenn du für das was du programmier-technisch selber erarbeitet hast, das vergisst du so schnell nicht mehr

links gibts im www genug, da musst du dir noch nicht einmal bücher kaufen...

gruß kim
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 04.09.2004 21:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kimili hat geschrieben:
also ich will ja nix sagen


Dann solltest du es auch dabei belassen *balla balla*.

Sorry Mädel, aber du hast wirklich keine Ahnung *zwinker* Um das Know-How aufzubauen, was dir in so einem Kurs samt den 3 Prüfungen vermittlelt wird, brauchst du privat mehrere Monate. Und in Gruppen von bis zu Zehn Leuten mit nem Kompetenten Dozenten lernt es sich aus Erfahrung besser, als alleine zu Hause. Außerdem geht es in zweiter Linie auch um das Zertifikat, was am Ende steht. Aber okay... laber ruhig weiter sonen Scheiß "über das Web-Zeug" (arbeitslos bin ich übrigens auch nicht - war ja nur ein Gedanke für den Fall der Fälle, wie gesagt).
 
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 23:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Kimili hat geschrieben:
also ich will ja nix sagen


Dann solltest du es auch dabei belassen *balla balla*.

Sorry Mädel, aber du hast wirklich keine Ahnung *zwinker* Um das Know-How aufzubauen, was dir in so einem Kurs samt den 3 Prüfungen vermittlelt wird, brauchst du privat mehrere Monate. Und in Gruppen von bis zu Zehn Leuten mit nem Kompetenten Dozenten lernt es sich aus Erfahrung besser, als alleine zu Hause. Außerdem geht es in zweiter Linie auch um das Zertifikat, was am Ende steht. Aber okay... laber ruhig weiter sonen Scheiß "über das Web-Zeug" (arbeitslos bin ich übrigens auch nicht - war ja nur ein Gedanke für den Fall der Fälle, wie gesagt).



Rein theoretisch muss ich dem Waschi mal zustimmen, aber dann kommt es wirklich auf die Betonung Kompetent an. Es bringt dir nämlich nichst, wenn du mit Leuten zusammen sitzt, die anscheinend noch nie nen PC ausder Nähe gesehen haben (geschweige denn nen Mac) und dazu noch Dozenten hast die schon mit der kleinsten Frage von Seiten der Mitschüler überfordert sind, weil man sie dann aus ihrem runtergeleierten Fahrplan bringt.

Das mit dem selber lernen ist auch nicht jedem in die Wiege gelegt. Ich hab nämlich slebst Probleme etwas zu lernen wenn ich es nicht mindestens einmal praktisch gesehen hab und dann immer wieder daran arbeite. Und das liegt nicht an der Faulheit, die zugegebenermaßen auch da ist, aber ich kann einfach nicht richtig lernen, konnt ich auch in der Schule nicht.


Zu dem "Wie" wie ich an die Weiterbildung gekommen bin: Auf Grund der Tatsache, dass meine Ausbildung nicht sonderlich gut verlaufen ist und ich dort aber auch krankheitsbedingt viele Ausfälle hatte hab ich diese Weiterbildung quasi als Reha-Maßnahme bekommen. Hat mich aber auch sehr viel Überzeugungsarbeit und Nerven gekostet. Arbeitsamtmitarbeiter sind oft wesentlich unflexibler als ne Betonwand und sie hören oft genau so gut zu. Kann aber auch von Arbeitsamt. äh, -agentur zu Agentur unterschiedlich sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 05.09.2004 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Kimili hat geschrieben:
also ich will ja nix sagen


Dann solltest du es auch dabei belassen *balla balla*.

Sorry Mädel, aber du hast wirklich keine Ahnung *zwinker* Um das Know-How aufzubauen, was dir in so einem Kurs samt den 3 Prüfungen vermittlelt wird, brauchst du privat mehrere Monate. Und in Gruppen von bis zu Zehn Leuten mit nem Kompetenten Dozenten lernt es sich aus Erfahrung besser, als alleine zu Hause. Außerdem geht es in zweiter Linie auch um das Zertifikat, was am Ende steht. Aber okay... laber ruhig weiter sonen Scheiß "über das Web-Zeug" (arbeitslos bin ich übrigens auch nicht - war ja nur ein Gedanke für den Fall der Fälle, wie gesagt).


erstens mal habe ich nur meine meinung dazu geäußert, zweitens überlege ich selber mich mehr in richtung programmierung zu bringen und drittens ist es jawohl meist so, dass du den kurs machst und der dozent vielleicht auch ganz gut ist, aber die leute, die ebefalls da mitmachen haben null ahnung und du lernst in diesen 3 monaten nur das was du eh schon kannst...ist meine erfahrung mit solchen kursen...

des weiteren kann man ja auch nicht alle in einen topf schmeißen...jeder lernt anders...ich bringe es mir selber bei. und erachte das für mich auch als den besten weg...habe mir eh fast alles was ich kann selber beigebracht...
andere kommen mit kursen besser klar...
so...und wie wichtig soll denn so ein zertifikat sein??wenn du das alles kannst und auch referenzen vorweisen kannst, hast du genauso gute chancen nen job zu bekommen, wie jemand der ein zertifikat hat Meine Güte! ...

es wäre auch voll schön, freundchen, wenn du hier mal die netiquette beachten würdest...und ahnung habe ich mehr als du denkst...so...und jetzt schluss mit streiten...habe lediglich meine meinung geäußert...ich wusste nicht, dass das verboten ist und im gegensatz zu dir habe ich niemanden persönlich angegriffen(außer jetzt ein bischen)

greez
* Mal bisschen die Nase pudern... * kim.

ps...der post den ich geschrieben habe(also nicht dieser hier, sondern der auf den du so nett eingegangen bist, war nicht an dich, sondern an astro gerichtet


Zuletzt bearbeitet von Kimmy am So 05.09.2004 09:20, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.09.2004 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die beiden haben eigentlich schon das passende gesagt.
Ich habe auch gern jemanden, der es mir praktisch vorführt. Dann lerne ich es auch meist besser als nur aus einem Buch. Ein Buch kann die praktische Demonstration nicht ersetzen, denke ich.

Vielleicht ist das ganze ja auch ein männliches Problem und Frauen lernen besser aus Büchern. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fortbildung in Hamburg (Web)
2. Ausbildung: Finanzierung?
Finanzierung von Berufsschulen
MIAMI AD Finanzierung
Fortbildung
6 Monate Praktikum? Finanzierung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.