mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 19:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Formulierung Tätigkeit im Arbeitszeugnis vom 18.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Formulierung Tätigkeit im Arbeitszeugnis
Autor Nachricht
blackwonder
Threadersteller

Dabei seit: 16.11.2006
Ort: Karlsruhe
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 18.11.2006 19:39
Titel

Formulierung Tätigkeit im Arbeitszeugnis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.
Ich habe bei meinem Arbeitgeber (kleinere Druckerei) ein qualifiziertes Arbeitszeugnis angefordert.
Mein Chef fragte mich wie er die Tätigkeitbeschreibung formulieren soll. Au weia!
Er hat noch fast garkeine Arbeitszeugnisse geschrieben.
Ich hab da ja auch keine Ahnung da es mein erstes Zeugnis ist als Mediengestalterin. * Keine Ahnung... *
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen damit ich ihm Vorschläge machen kann,
damit ich ein gutes Zeugnis bekomme.

Meine Tätigkeiten waren:
- entwerfen und gestalten verschiedener Druckobjekte
- realisieren vorgegebener Kundenvorlagen
- Zeitschriften: Text-Bildintegration
- Bücher: Mengensatz
- einfache Korrekturarbeiten an fertig gelieferten Druckobjekten

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße
Cora
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 48492
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 19.11.2006 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

vielleicht hilft Dir dieses hier weiter Lächel


Arbeitszeugnis "Name der Druckerei"
Ausgestellt: Herr/Frau , am "Datum"

Frau Cora Blackwonder, geboren am "Geburtsdatum" in "Ort", trat am "Eintrittsdatum" in unser Unternehmen ein und wurde in unserer Druckerei - befristet (?) - als Mediengestalterin - Digital-/Printmedien in der Fachrichtung Medientechnik beschäftigt.

Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit bestanden in:

* entwerfen und gestalten verschiedener Druckobjekte
* realisieren vorgegebener Kundenvorlagen
* Zeitschriften: Text-Bildintegration
* Bücher: Mengensatz
* einfache Korrekturarbeiten an fertig gelieferten Druckobjekten

Frau Blackwonder hat die ihr übertragenen Arbeiten stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt. Sie war eine ehrliche, pünktliche, fleißige und zuverlässige Mitarbeiterin. Durch ihre guten Fachkenntnisse war Frau Blackwonder eine kompetente Ansprechpartnerin für unsere Kunden. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Kollegen war einwandfrei.

Das Arbeitsverhältnis mit Frau Blackwonder endete durch ??? am "Austrittsdatum". Wir danken ihr für ihre Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.



Liebe Grüße,
der Anwalt


Zuletzt bearbeitet von am So 19.11.2006 11:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
blackwonder
Threadersteller

Dabei seit: 16.11.2006
Ort: Karlsruhe
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.11.2006 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Anwalt.
Danke für deine Antwort.
Ich hatte mich glaub ich falsch ausgedrückt.
Ich brauche kein komplettes Zeugnis,
sondern nur eine bessere Beschreibung für meine Tätigkeit.
Ich glaube das man das anders in einem Zeugnis ausdrückt als z.B.
realisieren vorgegebener Kundenvorlagen.

Ich brauche dafür gute Formulierungen.
Den Rest von meinem Zeugnis schreibt mein Chef schon selber.
Hoffe es hat jemand noch Ideen.

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Arbeitszeugnis-Probleme bei Formulierung
Frage zu Formulierung im Arbeitszeugnis
HILFE bei Formulierung bei Arbeitszeugnis!
Arbeitszeugnis – wie detailliert muss die Tätigkeit sein?
Journalistische Tätigkeit
Tätigkeit bei Gewerbeanmeldung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.