mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [faq] Was verdiene ich nach der Ausbildung vom 07.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> [faq] Was verdiene ich nach der Ausbildung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
dendysega

Dabei seit: 25.01.2013
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.01.2013 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja. Hätte mich auch gewundert wenn das Forum auf einmal etwas mehr Gehirn bekommen hätte.
Sinnlos wie immer.
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.01.2013 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man verhandelt nur um bruttogehälter. Netto interessiert den AG nicht.
Und schmink dir deinen unersetzlichkeitsjoker ab. Jeder ist ersetzbar, vor allem in unserer Branche. Vor allem aber ist es aber ein schlechter Zug, deinen AG damit unter Druck setzen zu wollen.
Grosse Gehaltssprünge sind innerhalb eines Unternehmens meist nicht möglich. Arbeite an deiner Mappe, bewerb dich in anderen Agenturen (auch ausserhalb Sachsens) und guck, ob die dich für deine Fähigkeiten und forderungen einstellen.
Ein red dot ist dafür bestimmt nützlich, nicht aber für die untermauerung von gehaltsforderungen. So fern du wirklich für diesen Award hauptsächlich verantwortlich warst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.01.2013 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dendysega hat geschrieben:
Naja. Hätte mich auch gewundert wenn das Forum auf einmal etwas mehr Gehirn bekommen hätte.
Sinnlos wie immer.


Was hat Dir jetzt missfallen?

Das Deine Rechnung nicht korrekt ist, darfst Du gerne nochmal nachrechnen.
Wobei das letztlich auch egal ist. Du wirst nicht anhand der Forderungen bezahlt, die dir zugetragen werden, sondern für die Qualität und Wichtigkeit Deiner Arbeit.

Aber wär ja auch was Neues, wenn für das Verstehen dieses Zusammenhangs bei manchem endlich mal Gehirn vorhanden wäre...


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 25.01.2013 14:54, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 25.01.2013 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dendysega hat geschrieben:
Naja. Hätte mich auch gewundert wenn das Forum auf einmal etwas mehr Gehirn bekommen hätte.
Sinnlos wie immer.


Du benimmst dich wie ein Kleinkind.

Du hast angeblich als 17-jähriger als "Freelancer" angefangen, vermutlich vorher keine Ausbildung gemacht und fändest mindestens 2000,- Euro netto - das sind mehr als 3.200 Euro brutto (was du ja nicht auseinanderhalten konntest) - angemessen. Und zwar unter anderem deshalb, weil du zu Unrecht bezogenes Kindergeld zurückzahlen musst und offenbar auch noch eine Geldstrafe an der Backe hast. Und zu allem Überfluss hast du auch noch Lebenshaltungskosten, huch, wer hätte das gedacht!

Wenn du dich für so talentiert hältst, wie du das hier darstellst ('ich habe der Firma den Arsch gerettet'), dann mach deine Mappe und bewirb dich woanders. Sollte ja kein Problem sein. Oder doch?
 
dark father

Dabei seit: 22.01.2013
Ort: hilden
Alter: 25
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.01.2013 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jense hat geschrieben:

Ein red dot ist dafür bestimmt nützlich, nicht aber für die untermauerung von gehaltsforderungen. So fern du wirklich für diesen Award hauptsächlich verantwortlich warst.

Ich habe den RED DOT immer Als Award war genommen den jeder bekommt der bereit ist die Teilnahme Gebühr zu Bezahlen. Habe Ich mich da geirrt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildung: Quickklicks, FAQ und Umfragen
Quicklinks und ein wenig FAQ
[FAQ] Der Weg in die Selbständigkeit.
Precore FAQ Version 2
Unterschied Ausbildung GMTA, Mediendesign-Studium Ausbildung
Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.