mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fahrtkosten: Erstattung bei Bewerbungsgespräch? vom 18.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Fahrtkosten: Erstattung bei Bewerbungsgespräch?
Autor Nachricht
capslockdevil
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 10:40
Titel

Fahrtkosten: Erstattung bei Bewerbungsgespräch?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jobpilot.de hat geschrieben:
Doch sobald es ans liebe Geld geht, hört bei vielen Firmen die Gemütlichkeit auf. Neben der Kenntnis des rechtlichen Hintergrunds ist hier vor allem Fingerspitzengefühl gefragt - schließlich will man den potenziellen Arbeitgber nicht mit penetranten Forderungen vor den Kopf stoßen.

Die rechtliche Lage ist eindeutig: Nach den §§ 662 bis 676 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) muss der Arbeitgeber die Kosten tragen, die dem Bewerber im Rahmen des Vorstelllungsgesprächs entstehen. Dies schließt neben den Fahrt- und Übernachtungskosten auch etwaige Verpflegungskosten mit ein. Natürlich gilt es hierbei, auf die Verhältnismäßigkeit und Notwendigkeit der Ausgaben zu achten - die kurze Fahrt in den Nachbarort rechtfertigt beispielsweise keine Übernachtung.


Aber wie sieht das in der Praxis aus? Hat jemand damit Erfahrung? Theoretisch kann ja bis zur Absage höflich abwarten, dann nachhaken?

//edit: Toll, hat die Suche zwar nicht ausgespuckt, aber hier gab's das schonma Ähnliches Thema


Zuletzt bearbeitet von capslockdevil am Mi 18.01.2006 10:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
neworx

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: Berlin (West)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hatte mal einiger zeit ein vorstellungsgespräch in essen. ich hatte die kosten mit der bahn (ICE) hin und zurück, keine übernachtung.

ich hatte den betrieb darauf angesprochen, die meinten sowas gibt es nicht. was soll man da noch sagen? sich mit
denen noch zu streiten ist ja mist, dann nehmen die einen extra nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würd bei sowas nie auf ein recht bestehen.....immerhin willst DU den job!
  View user's profile Private Nachricht senden
capslockdevil
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja vorher wäre ich auch nicht so blöd... aber wenn die Firma klipp und klar absagt, kann man ja ruhig mal fragen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Dennis703

Dabei seit: 06.10.2003
Ort: Augsburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe meine erstattet bekommen, wurde beim Vorstellungsgespräch sogar von denen aus darauf angesprochen, dass ich ihnen meine Bankinfos da lassen soll!

Ansonsten hätte ich mal nett danach gefragt, waren ja immerhin 300 km hin und zurück, aber wie oben schon geschrieben, streiten würde ich deswegen nicht
  View user's profile Private Nachricht senden
tomaschek
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 18.01.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe meine auch erstattet bekommen, waren ja immerhin knapp 500 Euro. Ooops
 
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für mich käme das auch nur in Frage, wenn die einem schon abgesagt haben. Vorher würde ich da tunlichst den Mund halten * Ich bin ja schon still... * Und wenn man den Job bekommt, sollte man jawohl andere Sorgen haben, als die paar Mark-fünfzig, oder?

Die interessante Frage wäre also: Wie sieht es aus, wenn einem abgesagt wurde... Erfahrungen?
  View user's profile Private Nachricht senden
capslockdevil
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zeitgeisty hat geschrieben:
Die interessante Frage wäre also: Wie sieht es aus, wenn einem abgesagt wurde... Erfahrungen?
-> sag ich ja
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Erstattung von Reisekosten?
Umsatzsteuervoranmeldung - Fahrtkosten
Fahrtkosten :)
Fahrtkosten zur Berufsschule
Fahrtkosten abrechnen
Fahrtkosten zum Kennenlernen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.