mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einstiegsgehalt Grafik-Designer vom 16.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Einstiegsgehalt Grafik-Designer
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Walluf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.08.2008 07:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
fuzzle hat geschrieben:
p.s. man bin ich froh das als mg mindestens zu verdienen und außerdem bin ich froh als frau geboren zu sein sodass ich durchaus mit meinem gehalt mehr als zufrieden sein kann Lächel ...und denn nebenbei mein menne noch habe der schlauerweise nicht das kreative hühnchen ist und diese gehälter ertragen muss.


Naja auch als MG kann man sich spezialisieren und in ganz andere Gehaltsregionen kommen.
und ob Frau oder Mann ist da ziemlich egal. * Keine Ahnung... *


Ich glaube Sie hat sich darauf bezogen das im Allgemeinen die Frauen für den gleichen Job weniger bezahlt bekommen als ein Mann.
  View user's profile Private Nachricht senden
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.08.2008 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Basti hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
fuzzle hat geschrieben:
p.s. man bin ich froh das als mg mindestens zu verdienen und außerdem bin ich froh als frau geboren zu sein sodass ich durchaus mit meinem gehalt mehr als zufrieden sein kann Lächel ...und denn nebenbei mein menne noch habe der schlauerweise nicht das kreative hühnchen ist und diese gehälter ertragen muss.


Naja auch als MG kann man sich spezialisieren und in ganz andere Gehaltsregionen kommen.
und ob Frau oder Mann ist da ziemlich egal. * Keine Ahnung... *


Ich glaube Sie hat sich darauf bezogen das im Allgemeinen die Frauen für den gleichen Job weniger bezahlt bekommen als ein Mann.


Ja, ist aber quatsch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
fuzzle

Dabei seit: 12.03.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.08.2008 23:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh sorry. habe mich mal wieder nicht genügend ausgedrückt und mehr gedacht als geschrieben. meinte damit, dass es in der regel schon besser ist, wenn der mann mehr kohle verdient als die frau als anders rum. sollten nämlich mann und frau mal mama und papa werden und die mama ja meist dann irgendwann nur noch halbtags arbeiten geht oder gar nicht oder dreiviertel, ist es schon gut wenn der papa hauptverdiener ist. anders rum gehts natürlich auch, aber ist ja eher die seltenheit.

wollte also sagen, dass ich es leichter finde mit manch anderen berufen mehr zu verdienen als mit dem beruf als mediengestalter, grafiker, webber, grafikdesigner,...

...und nicht, dass die frau weniger verdient. obwohl ich sogar glaube, dass es doch leider meist der fall ist. vor allen dingen weil es auch mehr kerle gibt die sich mit programmieren etc auskennen und da mehr spezies gesucht werden als die guten printler...

und nochmal zu dem gehalt des grafikdesigners: 5 jahre studieren und bafög ist ziemlich viel im gegensatz zu den hier genannten gehältern... wozu denn dann noch studieren? ist das echt wahr, dass manche grafikdesigner unter 2000 euro brutto kriegen? we traurig... ich kann es gar nicht fassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
YesNoCancel

Dabei seit: 19.10.2007
Ort: Rottweil
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 07:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also was das mit dem Papa werden angeht, ich wäre hier sicherlich der coolste Vaterschaftsurlauber von allen. Ehrlich. Aber Spass beiseite, wenn mein holder Sonnenschein lieber weiterarbeiten wollte, würde ich das ohne mit der Wimper zu zucken übernehmen.

Das ist doch eine Herausforderung von epischer Qualität. Und durch diverse Kundensettings ist man als Designer doch sowieso schon abgehärtet wie nichts gutes. Da tanzen einem die Sprösslinge auch nicht mehr auf der Nase herum.

Pro Vaterschaftsurlaub.

Und jetzt zurück zum Topic Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fuzzle hat geschrieben:

und nochmal zu dem gehalt des grafikdesigners: 5 jahre studieren und bafög ist ziemlich viel im gegensatz zu den hier genannten gehältern... wozu denn dann noch studieren? ist das echt wahr, dass manche grafikdesigner unter 2000 euro brutto kriegen? we traurig... ich kann es gar nicht fassen.


tja, es gibt auch mg´s die bekommen 1200 brutto. man muss sich auch etwas verkaufen können. gerecht sind da beide gehälter nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fuzzle

Dabei seit: 12.03.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.08.2008 19:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sage ich doch. die mg's (-> eigentlich voll falsch ausgedrückt oder? wir sind ja keine mediengestalters) sind arme säue. kriegen eben nicht eben das geld in die hosentasche geschoben wie vielleicht manch anderer. da sagt der mg-papa "wenn ich darf geh ich in vaterschaftsurlaub" Grins

wir kreativen köpfe lieben unseren job und geben unseren arsch dafür her. so sind wir halt.

und irgendwie finde ich es ja auch ganz gut, dass wir so doof sind. ich kenne da nämlich auch leute aus meiner alten heimat die blind in eine richtung gelaufen sind. haben abi gemacht, papa war ein tier bei einem großen autokonzern und kind musste das auch machen. eine ausbildung als langweiliger buröfurz beim autohersteller xy. wie aufregend. aber egal. hat ja viel kohle gebracht und ich höre heute noch einen vater sagen "die gute gewerkschaft, der gute betriebsrat und wie gut dass es tarif gibt".

irgendwie mag ich tarif nicht. tarif kriegen alle die dies und das machen bei der und der großen firma. egal was sie können.

zurück zum thema:
meiner meinung nach sollten firmen mediengestalter und grafikdesigner leistungsgerecht bezahlen. manchmal gibt es leute die nicht genug mumm haben die firma zu wechseln, verdienen 1200 euro brutto und führen den halben laden.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einstiegsgehalt Diplom-Designer?
Mediengestalter/ Web-Designer oder Grafik Designer?
Mediengestalter oder Grafik-Designer
vom grafik designer zum lehrer
Grafik Designer Ausbildung ?
Grafik Designer und Künstlersozialkasse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.