mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Durchschnittliches Tages- oder Wochenhonorar für Grafiker vom 15.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Durchschnittliches Tages- oder Wochenhonorar für Grafiker
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.04.2004 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

benjamino hat geschrieben:
angel82 hat geschrieben:
Aber die Firma, bei der ich jetzt arbeite hat eine "Freie Mitarbeiter-Datenbank" und da stehen zum Teil auch Stundenpreise drin. Und der Großteil arbeitet für 30 ? die Stunde, und die haben studiert und jahrelange Erfahrung. Da trau ich mich ja kaum, mit 20 ? anzufangen ... Menno!


Kommt bei den Stundensatz ja auch ganz darauf an, wie groß die Projekte sind und wie lange sie dauern. Also wenn man regelmäßig in der Agentur ist und wochenlang an einem Projekt mitarbeitet, ist 30 ? wiederrum schon ne ganze Menge...


Ja, das stimmt. Bei Pauschalpreisen, die ja heute üblich sind, hat man ja immer das Risiko, dass das ganze Projekt länger dauert oder unter irgendwelchen Detailproblemen leidet. Den Selbstständigen möchte ich kennenlernen, bei dem Planung und Wirklichkeit immer deckungsgleich sind.

Optimal ist eigentlich die Kombination aus Print und Nonprint. Da hat man eigentlich die beste Kundenbindung. Wer beides braucht, ist meist superfroh, jemanden zu finden, der sich um beides kümmert. Und generell verdient man natürlich besser, wenn man direkt an den Kunden herankommt und nicht über eine Agentur abrechnen muss. Bei Print-Projekten steigt das Produktionsrisiko. Ein Grund, warum man sich bei Projekten oberhalb von Visitenkarten und Flyern, nicht mehr mit Schülern und Studenten als Konkurrenten herumschlagen muss. Allerdings versauen hier Druckereien, die ihre DTP-Abteilungen beschäftigen und Maschinen laufen lassen wollen, die Preise, weil sie Layout und Druck als Kombination anbieten.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Kellerassel
Threadersteller

Dabei seit: 02.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 08:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so nun noch mal eine frage... zu den Sätzen...

ich nehm nun generell 50,- Euro Stunden Satz, 350,- Euro Tagessatz wochensatz 1600,- Euro

nun interessiert sich jemand für eine Buchung für einen gesammten Monat wie weit würtet ihr maximal runter gehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.09.2004 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst doch im Grunde genommen selber wissen, wie viel Geld du
benötigst, welche Unkosten du hast und was alles zu zahlen ist im Monat...
  View user's profile Private Nachricht senden
mwl

Dabei seit: 12.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 12.02.2012 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, ich kann dir zu diesem Thema 3 Empfehlungen geben:

1) Mein Buch "Titel beim Verfasser erfragen"
Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie der eigenen Stundensatz kostendeckend kalkuliert wird.

2) iPhone-Apps "Titel beim Verfasser erfragen" und "Titel beim Erfasser erfragen"
Mit dem App kannst du direkt Angebote erstellen. In der Datenbank sind jede Menge Projekte mit Preisvorschlägen enthalten. Ein gute Startpunkt für die eigene Kalkulation.

3) Parcours (Info auf Amazon)
Gibt einen allgemein Überblick zum Thema Selbständigkeit. Leider keine Angaben zu Stundensätzen, trotzdem für Berufsanfänger ein guter Einstieg.

VG und gutes Gelingen :)

Edith by Radschlaeger: Eigenwerbung entschärft


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am So 12.02.2012 11:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mwl

Dabei seit: 12.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 12.02.2012 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebenfalls spannend sind natülich
- der AGD Tarifvertrag (www.agd.de)
Der ist 2011 in der neuen Fassung erschienen und wurde m.E. sehr gut erweitert.
- Für Webprojekte kann ich auch den Webkalkulator von Boesiger empfehlen.
Ein sehr umfassender Kalkulator für Internetprojekte (kleine und große)
- Und das Desktop-Widget des BDG
Ein Minikalkulator für den Mac (vgl. iFee oder Designfee fürs iPhone)

okay... wenn mir noch ein paar weitere Tipps einfallen, melde ich mich :-)

P.S: Ist kein Geheimnis, dass das Buch "Titel bei mir erfragen" und die App "Titel bei mir erfragen" von mir kommen :-) Das Buch "Parcours" ist übrigens von Sophia Muckle geschrieben. Der Webkalkulator kommt von Herrn Boesiger - ebefalls ein geniales Tool, finde ich.

Edith by radschlaeger: Eigenwerbung entschärft


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am So 12.02.2012 11:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2012 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
entschuldigt wenn ich nachfrage, aber ihr meint 350 euro am tag?

Ich kenne auch Leute, die nehmen das die Stunde - und bekommen es auch. Grins

Kellerassel hat geschrieben:
so nun noch mal eine frage... zu den Sätzen...

ich nehm nun generell 50,- Euro Stunden Satz, 350,- Euro Tagessatz wochensatz 1600,- Euro

nun interessiert sich jemand für eine Buchung für einen gesammten Monat wie weit würtet ihr maximal runter gehen?


Stichwort Staffelung.
Wenn dich jemand einen Monat bucht, kannst Du nie sicher sein, dass es dabei bleibt.
Ausser du machst einen Vertrag mit Ausfallentschädigung.
Ich hatte mal vor Jahren eine Anfrage einer Agentur als Vertretung für einen AD.
Da habe ich den die erste Woche zum Tagessatz von 700.-, die zweite zu 600.- bis zur vierten zu 450.- angeboten.

Aber das musst Du wissen.
Bei Deinem Preisniveau kannst Du ja einen monatlichen Festpreis von 6000.- ausmachen.
Da würde ich aber einen Vertrag machen, der einen früheres Arbeitsende finanziell regelt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2012 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich sags nur ungern... aber das thema war 7 jahre alt. *zwinker*
mwl hatte dabei nur lust auf eigenwerbung!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.02.2012 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nefliete hat geschrieben:
...aber das thema war 7 jahre alt....!


DAS ist neuer Rekord!


* huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Region Sachsen/Dresden Durchschnittliches Gehalt
Tages-/Stundensatz Freelancer Print
Witz des Tages - 270 Euro monatlich
Suche Grafiker in der EU
Arbeitsumstände als Grafiker
Grafiker - halbtags
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.