mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Der Weg zur Selbstständigkeit vom 27.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Der Weg zur Selbstständigkeit
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:

ich muss sagen, ich telefonier gern mit meinem kunden. wer von seinen kunden genervt ist, sollte seine berufswahl wohl nochmal überdenken...


Bei uns ist es manchmal so, dass das Telefon alle 10-15 Minuten klingelt und jeder den Chef sprechen will. Der will aber grad was gestalten oder einfach mal ARBEITEN und regt sich dann natürlich auf... Aber zum Glück gibts ja einen Anrufbeantworter. Die Bürokraft ist nur halbtags da. Das ist der Nachteil bei kleinen Firmen, die dann auch noch den Namen vom Chef tragen...


Zuletzt bearbeitet von FlorianB am Sa 28.05.2005 18:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
geil cyan, schonmal gebrauch von gemacht? Grins


Nee, hätte ich besser mal.

EIn Inkasso, was schon ein Jahr jetzt läuft, geht bald so
langsam vor Gericht. Das ist eine so träge Sache alles...

Mannmannmann
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sag ich doch ! Grins

30-Jahre-Titel... und doch nix !
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:

ich muss sagen, ich telefonier gern mit meinem kunden. wer von seinen kunden genervt ist, sollte seine berufswahl wohl nochmal überdenken...


Bei uns ist es manchmal so, dass das Telefon alle 10-15 Minuten klingelt und jeder den Chef sprechen will. Der will aber grad was gestalten oder einfach mal ARBEITEN und regt sich dann natürlich auf... Aber zum Glück gibts ja einen Anrufbeantworter. Die Bürokraft ist nur halbtags da. Das ist der Nachteil bei kleinen Firmen, die dann auch noch den Namen vom Chef tragen...


Ich telefonier auch sehr gerne mit Kunden kommt halt immer drauf an wer am anderen Ende ist *ha ha* Wenn da ein Kunde anruft der mal nen Pups Quer sitzen hat und dann anfängt irgendwie einen Persönlich zu beleidigen das ist nicht schön. nein, nein, nein absolut nicht.

FlorianB hat geschrieben:
hahahaha...

Also das mit dem Mitnehmen sag ich nicht einfach so. Mein Chef hatte mal von einem noch was zu bekommen und dann ging er in den Laden und der Mitarbeiter meinte auf die Frage hin wo der Chef dort sei: "Ich weiß auch nicht, hab ihn schon eine zeitlang nicht mehr gesehen. Ich kann dir nur anbieten, such dir hier was aus..." Und mein Chef war so dumm und tat es nicht, was er noch heute bereut, denn auf das Geld durch den Vollstreckungsbescheid wartet er heute noch.

Manche Geschäftsführer sind auch einfach zu dumm um Druck auszuüben.

Und die ganz schlauen machen es gleich per Vorkasse !
Grins


Manche Geschäftsführer sind auch einfach zu dumm um Druck auszuüben, ich glaub das kann man so nicht sagen. Wenn ein Kunde in der Schweiz sitzt hat man erstmal das Problem selber aufkreuzen geht nicht (würd ich auch nie machen, mir viel zu blöde) ohne vorher ein paar 100 Kilometer zufahren, naja was erhofft man sich dann wenn man da ist zu 100% gibt es einen Streit wenn er vorher nicht zahlt wieso sollte er zahlen wenn man vor ihm steht ? Auf Briefe kommt auch nichts... Und Telefon da legen Sie einfach wieder auf. Was würdest du dann machen ? Es kann sein das du ne Menge Kohle von solchen Personen noch bekommst und dran pleite gehst wenn du wirklich drauf angewiesen bist. Und bis du das Geld bekommst vor Gericht oder sonst wie vergeht so eine lange Zeit wo dieses Geld einfach fehlt. Und zum Thema Vorkasse da bin ich der Meinung das muss man anbieten klar macht man auch Verluste durch weil Kunden nicht zahlen. Aber im großen und ganzen kann man doch eine positive Bilanz ziehen.


Zuletzt bearbeitet von Kaufdex am Sa 28.05.2005 20:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bishop

Dabei seit: 29.05.2005
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 00:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

den meistertitel erlangst du nur, wenn du anständig werbung für dich machst... sprich, offensive sowie aggressive werbung -natürlich auf dezenter art und weise *zwinker*
ansonsten, gibbet sowas nit!
lg
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 00:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bishop hat geschrieben:
den meistertitel erlangst du nur, wenn du anständig werbung für dich machst... sprich, offensive sowie aggressive werbung -natürlich auf dezenter art und weise *zwinker*
ansonsten, gibbet sowas nit!
lg


Sagt das Google? Wenn ja, dann Willkommen an Board! *zwinker* *ha ha* * Applaus, Applaus *

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bekki

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: kurz vor der Eifel :-)
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.05.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bongo553810 hat geschrieben:
mich würde interssieren, wie du mit deinen kunden in kontakt stehst. läuft das alles per mail/telefon oder trifft man sich auch in evtl besprechungszimmern oder im biergarten.


Aufträge von Alt-Kunden: Per Mail und Telefon, aber tendenziell eher per Mail, da das schneller geht als Telefon. Besuche alle paar Monate, z.B. in der Zentrale

Kunden vor Ort: Auftragsbesprechung vor Ort. Weiteres per Mail und Telefon.

LG
bekki
  View user's profile Private Nachricht senden
bekki

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: kurz vor der Eifel :-)
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.05.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
meine motivation?

• mein eigener chef zu sein - alles was unterm strich bei meiner arbeit rauskommt gehört mir. ich arbeite für niemand anderes als mich!

• mein kontoauszug jeden monat und vor allem die zahlen darauf!

• mir selbst immer wieder beweisen zu können, das ich das alles pack und erfolgreich bin!

• ich kann mir mit dem geld, das ich als selbstständiger verdiene um einiges mehr leisten, als wenn ich jetzt nen 40-h job mache. gut dafür ackere ich auch um einiges mehr

• ich hab freiheiten, die ich als arbeitnehmer nicht habe (aber auch ebensoviele pflichten)

• die neidischen blicke der anderen, die sich früher für was besseres gehalten ham und heut beim mc donalds burger braten!

• der gedanke irgendwann mal so erfolgreich zu sein, das ich mitarbeiter hab, die die ganze arbeit machen und ich nur noch die kohle raustragen und ab und zu wichtige entscheidungen fällen muss... und ruhestand mit 40 Grins

würd sagen das reicht als motivation. irgendwelche motivationsbücher halt ich für geldverschwendung. wenn man den drang hat, sein eigener chef zu sein, braucht man sowas net! da geh ich von dem geld, dass das buch kostet lieber schick aus Lächel


Das kann ich auch so unterschreiben, da zieh ich auch meine Motivation her, und das eigentlich noch mehr, wenn Kunden bei mir anrufen nd mir freudig erzählen (und ganz aufgeregt sind), daß man sie gefragt hat, welche große Agentur ihr Design gemacht und es ganz toll finden. Und mir dann Danke sagen. DAS ist meine Motivation, neben Geld natürlich...

LG
bekki
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Der Weg in die Selbstständigkeit...
Mein Weg in die Selbstständigkeit
Selbstständigkeit!
Selbstständigkeit
Selbstständigkeit nach Ausbildung
Fragen zur Selbstständigkeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.