mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bruttolohn für Mediengestalter vom 16.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Bruttolohn für Mediengestalter
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Sasibi
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2007
Ort: Koblenz
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.01.2007 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also sicherlich bin ich nicht "fit" und mir fehlt Berufspraxis. aber nur zum Vergleich habe ich heute von der hiesigen Wochenzeitung angeboten bekommen, dass sie zukünftig mich an ihre Kunden empfehlen, wenn sie jemanden für Gestaltungen suchen - und die sind von sich aus auf mich zugekommen und nicht umgekehrt. Ich habe nur richtig Schiss, dass ich jetzt gesperrt werde vom Arbeitsamt, wenn ich die Stelle absage....
Ich glaube, ich kann mich gerade selbst nicht mehr einschätzen! Ich habe gerade ein Horrorjahr in einer Firma hintermir, in der alle Mitarbeiter nicht mal ne eMail schreiben dürfen ohne dass sie kontrolliert und umformuliert wird...also Selbstwergefühl gleich null!!!
Ach übrigens hat dieser Herr mir heute gesagt, dass man sehen würde, dass ich mit InDesign arbeite, denn mit diesem Looserprogramm könnte man auch nur solche WischiWaschi Sachen produzieren. Und er hat mich gefragt, wie oft mir Druckereien die Sachen schon zurückgeschickt hättem weil meine Einstellungen im PDF falsch waren.....ähm...noch nie!!!! Ätsch!
  View user's profile Private Nachricht senden
Sasibi
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2007
Ort: Koblenz
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.01.2007 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe schon beim AA angerufen - aber leider kommt man an seine Berater nicht mehr direkt ran! Man kann nur - wenn ein triftiger Grund vorliegt- um RR bitten, welcher binnen 48h zugesichert wird...Dem Herrn habe ich es dann schon mal erzählt, er empfand den Grund als extrem triftig, aber das heißt noch nicht, dass das der Berater auch so sieht...Bin halt ein Schisser und jetzt echt etwas am Bangen....vorallem weil dieser "Chef" mich heute oder morgen anrufen will und ein Vorstellungsgespräch mit mir vereinbaren möchte....
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pieter

Dabei seit: 16.01.2007
Ort: Portus
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.01.2007 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sasibi hat geschrieben:
Ach übrigens hat dieser Herr mir heute gesagt, dass man sehen würde, dass ich mit InDesign arbeite, denn mit diesem Looserprogramm könnte man auch nur solche WischiWaschi Sachen produzieren. Und er hat mich gefragt, wie oft mir Druckereien die Sachen schon zurückgeschickt hättem weil meine Einstellungen im PDF falsch waren.....ähm...noch nie!!!! Ätsch!

Ach und Quark ist besser...? *hust*
Vergiss den, oder sag, Du willst 2000,- oder er soll sich verp....! Und selbst das ist wenig für einen West-Lohn.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 29409
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 16.01.2007 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ziemlich schwierige Sache, weil in der heutigen Du-kannst-froh-sein-dass-du-überhaupt-einen-Job-hast Zeit, glaubt man ja fast alles machen zu müssen. Also ich bin 28 Jahre und bekomme 50 Euro mehr und glaub mir, es reicht nicht und ist gerade zu ätzend. Ich stand genau so da und mein Chef ist genau so drauf. Ich würde mir das gut überlegen und spätestens nach einem halben Jahr mehr Gehalt fordern oder es gleich lassen. Was soll das für ein Verhältnis sein bzw. werden, wenn am Anfang schon solche Hammer gebracht werden.
 
Sasibi
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2007
Ort: Koblenz
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.01.2007 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denk auch - wenn der jetzt schon- beim 1. Telefonat solche Klöpse fallen lässt und offensichtlich GAR NICHTS von mir hält..wie wird er mich nach 2 Wochen behandeln?!?!?!
2000brutto bekommen bei ihm nur leute die im octopus-system arbeiten und mit 8 armen gleichzeitig die pc bedienen und auch noch kundenakquise machen..er hat nämlich auch 6 Rechner die er gleichzeitig bedient....
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 29409
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 16.01.2007 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf jeden Fall solltest Du kein schlechtes Gewissen haben, wenn Du den Job nicht annimmst. Man kommt da unter Umständen schnell in eine Spirale von: ich kann nichts, ich kann deswegen nicht mehr Lohn verlangen u.s.w.. Also was netteres und besseres suchen. Viel Glück.
 
Sasibi
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2007
Ort: Koblenz
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.01.2007 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Theobr
Gesperrt

Dabei seit: 19.09.2006
Ort: Texel
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.01.2007 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit dem "nicht-annhemen" würde ich mir gründlich überlegen. Vor allem weil das Angebot doch vom AA kam, oder?
Und zeig mal ein bisschen Mumm. Rufe den Drucker an und lasse dich auf einen Deal ein. Du zeigst was du kannst und dann könnt ihr nochmal übers Gehalt reden. Vielleicht brauch der gute Mann jemanden der ihm Kontra gibt.

Hör auf zu heulen!
(das war ein nett gemeinter Tipp)


* Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bruttolohn als Mediengestalter
Teilzeitstelle, was kann ich an Bruttolohn verlangen?
Mediengestalter - bewerben, ohne Mediengestalter zu sein?
Mediengestalter...was ist das???
Weiterbildungsmöglichkeiten als Mediengestalter
mediengestalter?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.